Jump to content
IGNORED

Triumph V201 Gummi der Griffheizung tauschen


Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

meine Tiger hat nun 44 000km drauf. Die Griffe sind dementsprechend abgegriffen. 

Bei der letzten Tour habe ich gemerkt, dass die Griffe mit angeschalteter Griffheizung richtig klebrig werden. 

 

Besteht die Möglichkeit nur das Gummi der Griffe zu tauschen? 

Oder benötige ich den komplett neuen Satz von Triumph? 

 

Grüße 

Link to comment
Share on other sites

Soweit ich weis gibt es das nur "am Stück".

 

Ich hatte auch das Problem und dann meine Griffe mit Gewebeband umwickelt, nicht ganz so hübsch, funktioniert aber einwandfrei, gibt es z.B.  hier

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb Ralph:

Soweit ich weis gibt es das nur "am Stück".

Hallo,

 

Danke für die Antwort.

Ich habe eben das hier gefunden. 

 

Griffe ohne Heizung

 

Wäre ja einen Versuch wert. 

 

Grüße 

Edited by Exitus1007
Link to comment
Share on other sites

Für Fahrräder gibt es Lenkerbänder, die man selbst um die Griffe wickeln kann. Könnte eine Alternative zu neuen Griffen sein.

Link to comment
Share on other sites

26,50 und etwas Bastelarbeit. Wenn es funktioniert eine Alternative.

 

Ich würde sagen: Kaufen und testen! - und nachher hier einen Erfahrungsbericht schreiben ;)

 

Ja, das war wieder sehr egoistisch :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Ralph:

Ich würde sagen: Kaufen und testen! - und nachher hier einen Erfahrungsbericht schreiben ;)

 

Genau so werde ich es machen.

Bestellt sind sie! Mal sehen wann ich Zeit habe, aber ein Erfahrungsbericht wird kommen.

Ich bin ja echt schon auf die "Anleitung" gespannt :wistle::lol:

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Exitus1007:

Danke für die Antwort.

Ich habe eben das hier gefunden. 

 

Griffe ohne Heizung

 

Oder:

Alles so lassen und einfach Grip-Puppies drüber!

Wer große Hände hat schätzt außerdem das fülligere Griffgefühl.

Griffheizung kommt 2 min später aber danach wie gewohnt.

 

Gruß Rheinweiss

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 21 Minuten schrieb Rheinweiss:

Oder:

Alles so lassen und einfach Grip-Puppies drüber!

 

Auch eine Idee. Kann ich auch noch nicht.... also diese Grip-Puppies :-) 

Nun hab ich schon die Gummis bestellt. Ich melde mich was aus dem Thema geworden ist. 

 

Grüße 

 

Link to comment
Share on other sites

Ich habe die Originalgriffe ohne Heizung genommen, den Gummi runtergerollt und den Gummi von den alten vorsichtig runter geschnitten.

Darunter sieht man dann den Draht.

Dann die neuen Gummis drüber gezogen.

Bischen fummelig alles, aber geht.

Edited by Mat
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb Mat:

Darunter sieht man dann den Draht.

 

Morgen,

wie genau ist der Draht darunter verlegt? 

Besteht die Chance ihn zu beschädigen beim abziehen der alten Griffe? 

 

Grüße 

Link to comment
Share on other sites

Am 13.10.2020 um 08:20 schrieb Exitus1007:

Morgen,

wie genau ist der Draht darunter verlegt? 

Besteht die Chance ihn zu beschädigen beim abziehen der alten Griffe? 

 

Grüße 

Klar, deshalb schön vorsichtig aufschneiden. Der Draht klebt auf den Griffen, nicht am Gummi.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 21 Stunden schrieb Mat:

Klar, deshalb schön vorsichtig aufschneiden. Der Draht klebt auf den Griffen, nicht am Gummi.

Danke! Ich werde mich am Freitag oder Samstag dran machen. 

Ich werde berichten und evtl ein paar Bilder dazu posten :-) 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen zusammen! 

 

Hab eben die Griffe getauscht! Eine Sache von 10 Minuten:D

 

Hier meine "Anleitung" 

 

1. Hier die alten Griffe

1.thumb.jpg.72a95ce4cb559480dbe5f8e422d3eeb5.jpg

 

Die Schraube vom Handschutz wird gelöst, dann kann dieser leicht nach hinten geklappt werden.

 

2. Die alten Griffe nach außen wegstülpen

2.thumb.jpg.bd189f04eb349fc70d2f3e360bef3d5e.jpg

 

So sieht es dann aus wenn die Griffe komplett weg sind 

3.thumb.jpg.f3e1d493a2cb6de74502ab0762ff54c5.jpg

 

3. den Griff mit den Heizdrähten schön dick mit Haarspray einsprühen und die neuen Griffe drauf stülpen / klopfen. ( Ging echt leicht ) 

    Anschließend sollte das ganze 24h trocknen und nicht bewegt werden.

4.thumb.jpg.1c479356ecce521faf7963246c75b5ec.jpg

 

Find der Aufwand und Preis von knapp 30€ hat sich gelohnt. 

 

 

Grüße 

Edited by Exitus1007
  • Like 1
  • Thanks 5
Link to comment
Share on other sites

Schöne Anleitung, danke. 

 

Was mich allerdings wundert, ist der Zustand deiner alten Griffgummis. Meine Tiger 1050 von 2007, die optisch die gleichen Griffe hat, hat jetzt über 100.000 km runter und sieht bei weitem nicht so abgenutzt aus wie deine. Ob T mittlerweile schlechteres Material benutzt?

Link to comment
Share on other sites

Meine Griffgummis der V301 schauen, vor allem der linke, noch schlechter aus als die oben auf den Pics. Habe jetzt rund 30 tkm drauf.  Zieht sich wohl durch die ganzen Baugruppen. Immer schlechtere Qualität, gegenüber der Vorgänger verbaut.

Link to comment
Share on other sites

vor 29 Minuten schrieb Gummikuhfan:

Schöne Anleitung, danke. 

 

Was mich allerdings wundert, ist der Zustand deiner alten Griffgummis. Meine Tiger 1050 von 2007, die optisch die gleichen Griffe hat, hat jetzt über 100.000 km runter und sieht bei weitem nicht so abgenutzt aus wie deine. Ob T mittlerweile schlechteres Material benutzt?

Meine hat 45 000 km. Sahen schon so aus als ich sie mit 40 000km gekauft habe. 

 

Link to comment
Share on other sites

Meine Griffe sehen nach 35.000 km auch so aus, wie auf den Bildern. Ich habe damals die Heizgriffe nachträglich montiert. Die Originalgriffe liegen also noch in der Werkstatt. Dann kann ich sie im nächsten Jahr auch austauschen.

Danke für die Anleitung.

 

Gruß Frank

Link to comment
Share on other sites

ich hab den satz heizgriffe mal bei einem der ausverkäufe welche hier immer wieder im forum gepostet werden für ca. 45€ gekauft, liegen als ersatz in der garage ... ansonsten hab ich ja immer auch noch die grip puppies drüber, da is mir drunter fast egal :wistle:

 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...
Am 17.10.2020 um 10:39 schrieb Exitus1007:

Hab eben die Griffe getauscht! Eine Sache von 10 Minuten

 

Das hab ich heute auch gemacht. Nach der tollen Anleitung habe ich mich sogar gefreut darauf, leider wurde es eine Sauhockn (Schweinejob).

Bei meiner 301er sind andere, auch originale, Griffe verbaut. Die Gummis sind an den Plastikteilen, die durch den Heizdraht ragen, "angeschweißt", auch das dicke Ende an der linken Seite des Gasgriffs. Die abzubekommen ist Chirurgenaufgabe, die Streifen abzuplatten die für einen Hergottschnitzer.

Jetzt sind aber einmal die neuen drüber und ich werde morgen testen, ob sie auch noch heizen.....

20210202_140717.jpg

20210203_132243.jpg

20210203_142607.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
Am 3.2.2021 um 16:57 schrieb Arni:

 

Das hab ich heute auch gemacht. Nach der tollen Anleitung habe ich mich sogar gefreut darauf, leider wurde es eine Sauhockn (Schweinejob).

Bei meiner 301er sind andere, auch originale, Griffe verbaut. Die Gummis sind an den Plastikteilen, die durch den Heizdraht ragen, "angeschweißt", auch das dicke Ende an der linken Seite des Gasgriffs. Die abzubekommen ist Chirurgenaufgabe, die Streifen abzuplatten die für einen Hergottschnitzer.

Jetzt sind aber einmal die neuen drüber und ich werde morgen testen, ob sie auch noch heizen.....

 

Ach du meine Güte ... 

 

da habe ich dir ja was eingebrockt ... 

Tut mir echt Leid. Aber so eine Technik habe ich jetzt auch noch nie gesehen :lol:

 

Hoffe sie gehen noch.

 

Grüße 

Link to comment
Share on other sites

vor 35 Minuten schrieb Exitus1007:

Ach du meine Güte ... 

 

da habe ich dir ja was eingebrockt ... 

 

Das habe ich mir schon selbst eingebrockt! Ich hätte sie auch beim FTH reklamieren können, aber weils halt derzeit soo langweilig ist......:rolleyes:

Bei der Testfahrt haben sie nicht mehr geheizt, muss ich mir noch ansehen.....:cry2:

...oder beim FTH um "Gnade" bitten.... :innocent:

 

LG

Arni

:biken2:

 

Link to comment
Share on other sites

man man man ... .das sieht bei dir aber echt nach Raketentechnik aus :lol:

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Eine Ergänzung zu der Anleitung von Exitus weiter oben: die alten Gummis lassen sich ohne zu schneiden abpellen, obwohl in der mitgelieferten Anleitung etwas anderes steht! Etwas Vorsicht ist angesagt an der Stelle, an der die isolierten Kabel in den eigentlichen Heizdraht übergehen. Der Punkt liegt ziemlich weit außen (bei Exitus nicht zu sehen), und bei meinem alten Tiger BJ 2012 klebte der Gummi da ziemlich fest, als wäre er leicht angeschmolzen. Aber mit vorsichtigem Ziehen und Zerren gab der Gummi nach! Jetzt steht noch die Montage der neuen Gummis an, schön vorgewärmt und mit Haarspray Extra Strong eingesprüht!

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

einfach mit Tennisschlägerband überwickeln, ist viel billiger, Farbe wählbar und sieht gut aus

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb Edi:

und sieht gut aus

:D Für mich sieht das einfach nur häßlich aus. Aber der Zweck heiligt bekanntlich die Mittel und sichtbar ist es ja nur in Parkposition.

Griaßle, Frank :bang:

Edited by growaebbl
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich habe immer bei meinen Motorrädern "Überzieher" über die Griffe gezogen. Die Originalgummis sind sehr schnell verschlissen. Schrumpfschlauch hat sich am besten bewährt.

Ich habe noch Standardgummis für Triumph in der Garage liegen. Falls jemand Interesse hat.

Link to comment
Share on other sites

Ich möchte hier auch nochmal für die Griff Puppies voten. Einfach drüberstülpen (am besten mit Pressluft) und fertig. Kosten auch nur kleines Geld.

Darüber hinaus bringt der dadurch etwas größere Griffdurchmesser ein wesentlich angenehmeres Gefühl in den Händen.

Link to comment
Share on other sites

vor 35 Minuten schrieb Ralpf:

Darüber hinaus bringt der dadurch etwas größere Griffdurchmesser ein wesentlich angenehmeres Gefühl in den Händen.

Für mein Empfinden bewirkt der größere Durchmesser exakt das Gegenteil.

Griaßle, Frank :bang:

Link to comment
Share on other sites

so unterschiedlich sind die Menschen, ich habe auch immer den größeren Griffdurchmesser gemacht und es hat mir beim Fahren immer bis heute gut getan

Edited by Edi
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...