Jump to content
IGNORED

Inspektionskosten


 Share

Recommended Posts

Moin Andre,

bevor du hier weitermachst, man kann immer anderer Meinung sein, aber Unwissenheit einem Motorrad-Mechaniker vorzuwerfen, ist deutlich drüber. Das hat Nichts mit Lagerkoller zu tun. Also rede mit deinem Händler und lasse dir die unverständlichen Sachverhalte erläutern anstatt die Forensiker hier anzumachen. Wenn dir Alles zu teuer ist, verkaufe den Tiger und kaufe dir ein Klapprad (ohne E-Antrieb) und mache den notwendigen Service selbst.

 

Schöne Grüße

Jens

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo , 

Inspektionskosten ist ein tolles Thema . Ich empfehle Jedem mal eine große Inspektion an einem aktuellen Motorrad einmal selbst zu machen  , ist eine echte Herausforderung für jeden "nicht-Profi-Schrauber" , hab's an einer 1000er Africa Twin hinter mir . 2 ! volle Tage (je 8 - 10 Std. ca.)  Schrauberei bis die Kiste wieder zusammen war . Wie lange braucht der Profischrauber ? Die Zeit dann ins Verhältnis mit dem Stundenverrechnungssatz (zzgl. Material) und schon sind wir bei den aktuellen Preisen  , ich kann's verstehen  .

Gruß  , Andi 

  • Like 2
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Die Zeiten werden schon passen, aber die Stundenverrechnungssätze sind einfach unverschämt!

 

Edited by Thom
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Thom:

Die Zeiten werden schon passen, aber die Stundenverrechnungssätze sind einfach unverschämt!

 

Markenvertretungen von PKW wie Audi, VW, BMW und Mercedes haben bei uns in der Provinz Stundensatz, je nach Fachgebiet (Elektrik,  Karosserie,  Reparatur Mechanik), welche mal locker 70 bis 100% höher sind als bei Markenwerkstatt Motorrad.

Als Beispiel, ich fahre einen 4 Jahre alten MB Vito, MB Nutzfahrzeuge hat Stundensatz zwischen 160 und 210! EURO brutto, MB PKW 135 bis 170 Euro, Audi/VW Niederlassung mit dem Wagen meiner Frau liegt im selben Bereich. Für den letzten großen KD inkl. Spülung Automatikgetriebe hab ich auch 1100 Euro bezahlt,  davon alleine 550 für Getriebewartung, diese kann aus technischen Gründen keine freie Werkstatt machen.. auch schlau von MB.

 

Will damit keine Lanze für Motorradhändler und deren Preiskalkulationen brechen. Aber ich kann sie nachvollziehen und vergleichen, auch wenn es manchmal temporär im Geldbeutel etwas schmerzt,  ja, Hobby.  

Wenn man viel fährt und im Jahr 600 Euro für 2 Satz Reifen + alle 2 Jahre Kettensatz bei dann ca. 30tkm + Wertverlust durch Fahrleistung + teilweise 15- über 20K Neupreise.... das wird auch gezahlt. Folgekosten gehören halt mal in die eigene Rechnung mit rein. 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Batzen:

Wenn man viel fährt und im Jahr 600 Euro für 2 Satz Reifen + alle 2 Jahre Kettensatz bei dann ca. 30tkm + Wertverlust durch Fahrleistung + teilweise 15- über 20K Neupreise.... das wird auch gezahlt.

Trotzdem hat man es durch seine Fahrweise und jährliche Kilometerleistung in der Hand, wann die Teile fällig sind. Die Hersteller haben sich mit dem Jahresservice unabhängig der Kilometerleistung eine Gelddruckmaschine geschaffen.

 

Und weil woanders die Preise noch unverschämter höher sind, rechtfertigt das nicht unbedingt die Preise.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb Desertdriver:

Hallo , 

Inspektionskosten ist ein tolles Thema . Ich empfehle Jedem mal eine große Inspektion an einem aktuellen Motorrad einmal selbst zu machen  , ist eine echte Herausforderung für jeden "nicht-Profi-Schrauber" , hab's an einer 1000er Africa Twin hinter mir . 2 ! volle Tage (je 8 - 10 Std. ca.)  Schrauberei bis die Kiste wieder zusammen war . Wie lange braucht der Profischrauber ? Die Zeit dann ins Verhältnis mit dem Stundenverrechnungssatz (zzgl. Material) und schon sind wir bei den aktuellen Preisen  , ich kann's verstehen  .

Gruß  , Andi 

Genau so siehts aus. Bei meiner alten BMW Dakar hab ich vieles (auch mit Hilfe von @kleener ;-)) selber gemacht, aber bei der Tiger ist das nochmal ne ganz andere Hausnummer. Bei der BMW waren es 10 Schrauben, dann war die gesamte vordere Verkleidung ab und ich kam überall relativ entspannt ran. Bei der Tiger brauch ich alleine ne halbe Stunde, um alle möglichen Schrauben zu suchen ;-)

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich war zu Beginn auch sehr überrascht ? über das Jahresservice, dass durchgeführt werden muss damit die Garantie erhalten bleibt...
Hab ich von meiner BMW vorher nicht gekannt. ? Vielleicht gabs auch eins, nur war es bei mir nie ein Thema, da ich min. 10.000km ? im Jahr fahre und somit jährlich sowieso zum Service musste.

 

Nach meiner ersten Saison mit der Tiger RP waren es dann auch bei die 10.000km (trotz Corona) mit anschließendem Zwangsstopp - kennt der eine oder andere von euch aus meinen anderen Beiträgen.

 

Bei uns in Österreich, sind die Preise meisten sowieso teurer, bin gespannt auf den Preis beim nächsten Service.

 

Hab das Motorradfahren mit meiner BMW F800R richtig genossen, aber jetzt mit der Tiger RP finde ich es nur noch geil! ??

 

Lg aus Kärnten

Link to comment
Share on other sites

Man kann als Wenigfahrer mit 8000km ja auch den 10000km-Service machen als Jahresinspektion, damit ist das Thema dann auch durch.

Niemand muss genau bei 10000km oder dann nochmal nach einem Jahr nach der letzten Wartung zur Inspektion, oder andersherum.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Minuten schrieb kleener:

Man kann als Wenigfahrer mit 8000km ja auch den 10000km-Service machen als Jahresinspektion, damit ist das Thema dann auch durch.

Niemand muss genau bei 10000km oder dann nochmal nach einem Jahr nach der letzten Wartung zur Inspektion, oder andersherum.

 


Hab bei meiner BMW nach der Nordkaptour das 30.000km Service auch bei ca. 28.000km gemacht. 

Ich denke, man kann sich das schon so einteilen, dass man die Kosten so gering wie möglich hält.

 

Lg
 

Link to comment
Share on other sites

Ja, ist nun mal so, Leben und Leben lassen.

Die Kosten für den Service sind hoch. aber der Händler/Servicepartner will/muss seine Angestellten auch bezahlen. Da ich selbst nicht „schrauben“ kann oder will, muss ich den Tarif halt einfach bezahlen.

 

Gruß

 

Redo

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

geht ja heiß her hier...

Das liebe Geld bringt wohl die Gemüter in Wallung...

 

Also ich habe heute morgen meine Tiger 900 Rally Pro bei der Triumph Werkstatt Frankfurt am Main (Nord) zur 1000-er abgegeben und die

meinten es wird 295,16 € kosten...Frankfurt halt. Die machen Ölwechsel, checken alle relevanten Schrauben, Bremsflüssiglkeit, Kettenreinigung und Schmierung und bei Bedarf Nachspannen. 

Zumindest war das die Aussage...

Link to comment
Share on other sites

1000 km Inspektion an meiner Gt Pro in Lindenberg 235 Euro bezahlt. 

Mit neuer Software funktioniert meine Blinkerabschaltung auch wieder. 

Und meinen Schalthebel haben sie auch etwas nach unten gestellt.

Nach 1,5 Stunden war alles erledigt.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
Am 1.10.2020 um 09:23 schrieb Thom:

Ich auch. Und für 1,5 h einen Bobber um die Zeit zu überbrücken.

Wenn ich richtig liege seit ihr TH im Gewerbegebiet Hiltrup an der A1 gewesen?

wie sind die da drauf? 
seit ihr zufrieden mit dem Service und Personal? 

Link to comment
Share on other sites

Die Preise kalkuliert jeder Händler selbst anhand der Teile- und Arbeitskosten.

Sollte im Rahmen der Wartung noch Extraarbeit anfallen, wird dieses zusätzlich berechnet.

Link to comment
Share on other sites

Da hier fast alle geposteten Preise recht ähnlich waren, denke ich, dass sich die Händler an diesen Preisen orientieren. Rechne mal damit, dass es auf keinen Fall billiger wird.

Link to comment
Share on other sites

Am 4.6.2021 um 04:06 schrieb Schmitzkatze:

Wenn ich richtig liege seit ihr TH im Gewerbegebiet Hiltrup an der A1 gewesen?

wie sind die da drauf?

In Münster beim Triumphhändler. Gibt da nur einen. Nett und freundlich. Man muss denen aber auch auf die Füße treten, sonst läuft da gar nichts. War bisher aber nur zur 1.000er dort.

Link to comment
Share on other sites

😊 wie auf die Füße treten?

Termine die man macht werden doch hoffentlich eingehalten oder?

Gruß 

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 14 Stunden schrieb Schmitzkatze:

😊 wie auf die Füße treten?

Termine die man macht werden doch hoffentlich eingehalten oder?

Gruß 

Eher oder...

Zulassung war ein Drama und es wurden Unwahrheiten erzählt um Unvermögen zu vertuschen.

Edited by Thom
Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb AindlingTiger:

Ich habe vor 2 Wochen für meinen 10TKM Service inkl. Reifenwechsel vo. und hi. 342€ bei meinem TH in Augsburg bezahlt.

Aber ohne Reifen? Das wäre sonst ein Megaschnapper!

Link to comment
Share on other sites

diese Frage erübrigt sich da der Satz Reifen schon über 300,-- EUR kostet

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Meine Rally Pro wird im August denn Grossen Service gemacht (20000km).

Ich befürchte das wird ein teurer Spass laut Händler ist das zimmlich aufwändig da Ventilspiel etc kontrolliert wird.

 

Hat jemand bereits die 20000km Inspektion hintersich?

 

Werde berichten was es mich gekostet hat.

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb Oko:

Stell dich mal auf ca. 750 euro ein.

Vermutlich wird es die 1000Franken übersteigt, ich lass mich mal überraschen.

Mir ist wichtig das es sauber gemacht wird.

Das es ein Haufen Arbeit ist ist mir bewusst und rechtfertigt denn hohen Preis ein wenig.

Link to comment
Share on other sites

Eine Bekannte hat in Düsseldorf 840 Euro bezahlt. 650 Euro plus 100 Euro Material. Kühl- und Bremsflüssigkeitwechsel wurden mit 60 bzw. 30 Euro extra berechnet!

Link to comment
Share on other sites

Die 20.000 km-Inspektion ist bei der 900er die große Wartung, bei der ggf. die Ventile eingestellt werden müssen. Oder ist es doch die 10.000 km? Das kann ich aus dem Beitrag nicht erkennen . Die 10.000 km- Inspektion wäre damit zu teuer. Das habe ich bei meinen beiden 900ern in Düsseldorf nicht bezahlt (um die 230,-).

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb fredis-garage:

Die 20.000 km-Inspektion ist bei der 900er die große Wartung, bei der ggf. die Ventile eingestellt werden müssen. Oder ist es doch die 10.000 km? Das kann ich aus dem Beitrag nicht erkennen . Die 10.000 km- Inspektion wäre damit zu teuer. Das habe ich bei meinen beiden 900ern in Düsseldorf nicht bezahlt (um die 230,-).

Die 20.000km Inspektion ist die Grosse mit Ventile etc.

 

Ich habe nachgeschaut der 10000km Service habe ich im September 2020 gemacht der war ohne viel Schnickschnack mit 535Franken gebucht.

Ich befürchte böses was die Kosten der 20'000 Inspektion betreffen. Jannuu man lebt nur ein mal.

 

 

 

 

 

Edited by Swiss82
Link to comment
Share on other sites

habe jetzt bei meiner Kawa die 1.000er Inspektion machen lassen.

 

Das ist ein reiner Familienbetrieb, er macht Verkauf und Werkstatt und sie das kaufmännische. Haben auch nur diese eine Motorrad-Marke, also keinen Bauchladen.

 

Auf meinen Wunsch wurde der Motor im Rahmen der Euro 5 Limits an der obersten Grenze für den CO-Wert eingestellt. Der Effekt war verblüffend.

 

Diese Inspektion hat mich mit Öl dann 153,-- EUR inkl. MwSt. gekostet, ich konnte es kaum glauben, bei Triumph bin ich nie unter 220,-- EUR weg gekommen.

 

Beim Blick auf die Rechnung war auch klar warum: er hat 74,-- EUR pro Stunde verrechnet, mein Triumph-Händler mit 3 Motorrad- Marken 94,-- EUR immer zzgl. Märchensteuer.

 

Diese beiden Händler sind keine 50 km voreinander weg, also im selben Raum ansässig.

Link to comment
Share on other sites

Frage. Meine Tiger hat schon 11200km und der 10000er Service ist noch nicht gemacht.
Gibt das Probleme bezüglich der Garantie?

Edited by Sense-Tigerli
Link to comment
Share on other sites

Das war bei meiner Tiger auch der Fall- vorher aber mit dem Händler abgesprochen und keinerlei Pobleme bekommen.

 

fred

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...