Jump to content
IGNORED

Reifengröße bei 900 GT Pro ändern


Oko
 Share

Recommended Posts

Hab bei meiner GT Pro vom original Metzeler Tourance Next auf Conti Road Attack 3 gewechselt. Vorne als 110er, wie andere hier auch schon. 

 

Es ist ein deutlicher Unterschied zwischen den Reifen zu spüren. Der Conti fährt sich schön harmonisch und sehr stabil und hat gefühlt mehr Grip. 

Die Lauffläche des 110ers am Vorderrad hat auf der schmalen Felge eine viel rundere Kontur als der 100er Metzeler. 

Das führt dazu, dass man das Profilende selbst in voller Schräglage ohne die Angstnippel unter den Fußrasten nicht annähernd erreicht. Es bleibt knapp 1cm unbenutzt. Das war beim 100er Metzeler nicht so. 

Das wirft die Frage auf ob sich die gemessen 12mm breitere Reifenlauffläche des 110ers überhaupt lohnt, zumal die Fahrstabilität auf Kosten der Handlichkeit geht. 

Ob das nur an der anderen Vorderradgröße oder generell am Unterschied zw Conti und Metzler liegt kann ich nicht sagen, sorry. 

 

Stellt sich die Frage ob es sich bei all dem Aufwand wirklich lohnt auf den 110er zu wechseln. 

 

Der Road Attack 3 als solcher scheint mir schon sehr gut zu sein. Werde ihn aber als nächstes wohl wieder im 100er Format ausprobieren. 

 

Edited by edthebike
Link to comment
Share on other sites

Ohne ne Diskussion lostreten zu wollen - so riesig groß ist der Unterschied nun nicht zwischen dem 100er und dem 110er. Wenn man jetzt bei einem Typ/Profil bleibt. In diesem Falle der MTN.

Das das Empfinden so subjektiv ist das der eine oder andere Fahrer mit der schmalen Dimension garnicht warm wird ist ganz normal.

 

Viel deutlicher empfinde ich Unterschied von einem zum einem gänzlich anderen Reifen, wie z.Bsp. dem CTA3 oder einem PAGT2.

 

Warum Triumph gerade die schmale Pelle hat homologieren lassen? Die werden ihre Gründe haben,....

 

Link to comment
Share on other sites

Ich wollte einfach nur mehr Grip durch die 10% mehr Lauffläche. Aber das würde wohl nur mit einer deutlich breiteren Felge funktionieren, bei der der Reifen doch eine andere Kontur haben würde. Das ist mir aber zu teuer und aufwendig bei unklarem Erfolg. 

 

Bin auch so mit dem CRA zufrieden, aber kann natürlich nichts abschließendes dazu sagen. 

Edited by edthebike
Link to comment
Share on other sites

  • 6 months later...

Hat den jemand schon mal den Michelin Road6 gefahren ? Auf der Kawa hatte ich immer gute Erfahrung mit Michelin gemacht

Michelin Road 6.jpg

Link to comment
Share on other sites

Am 27.10.2022 um 11:40 schrieb FJGuenther:

Hat den jemand schon mal den Michelin Road6 gefahren ? Auf der Kawa hatte ich immer gute Erfahrung mit Michelin gemacht

Michelin Road 6.jpg

Ich habe den 110 am Vorderrad drauf, mein Händler empfiehlt ihn auch, der Metzeler-Hinterreifen ist nach 12000 km noch nicht abgefahren. Mit dem Michelin Road 6 Vorderradreifen bin ich mehr als zufrieden.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...