Jump to content
IGNORED

Connectivity Modul bald da?


Recommended Posts

Am 12.2.2021 um 21:52 schrieb wipe:

welcher händler ist es denn?

 

meiner sagze mir gestern es gibt die module bzw software noch nicht und laut seiner auskunft hat er bei triumph deutschland nachgefragt und die wissen nix von einem modul?

 

welche teilenummer?

 

Bestellt in Bonn, mit 2 Wochen Lieferzeit. Teilenummer ist mir nicht bekannt. Die steht dann wohl auf der Rechnung, sofern ist das Ding überhaupt bekomme. Abwarten.

Allerdings ist auch hier die Aussage, dass es noch keine Software gibt.

Link to comment
Share on other sites

Connectivity Modul und Montagesatz sind heute angekommen (Triumph Niederrhein in Goch). Werde dann morgen einen Montagetermin vereinbaren. Keine Rede von fehlender Software. Ich bin mal vorsichtig optimistisch...

 

Viele Grüße 

Stephan

Link to comment
Share on other sites

Ist nun eingebaut. Insgesamt ist das wohl ein Aufwand von 30-45 Minuten. Die Werkstatt sollte das aber schneller hinbekommen.

Selbstverständlich ist das momentan noch Computerschrott, denn ohne Software macht das Teil keinen Sinn.

Der Halter mit dem Kleinkram hat 39 Euro gekostet. Mehr will ich dazu nicht sagen. Vielleicht baue ich mir so ein Teil mit dem 3D Drucker und verkaufe es für die Hälfte.  

Das Bluetooth Modul kommt aus Italien, muss also mit dem Bordcomputer über die neue Software verheiratet werden.

Bin mal gespannt wann es ein Software Update geben wird.

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Jetzt bin ich wirklich gespannt ob du den Kauf nicht bald bereust. Ohne Software hätte ich mich auf den Deal nicht eingelassen. Wirklich unglaublich wie lange T jetzt schon rummacht und das auch noch zudem für eine Primitivlösung  zu einem satten Preis .

Viel Glück, Frank :bang:

Link to comment
Share on other sites

Ich habe gerade eben mit meinem Triumph Händler gesprochen. Nach deren Aussage ist es noch nicht lieferbar. Ich habe das allerdings so verstanden, dass es sich auf die Hardware bezieht, dass es auch eine Software-Problematik geben würde, hatte ich bislang so nicht verstanden. 
Ich bitte alle anderen, die da auch am Ball sind, hier zeitnah fortlaufend zu berichten, wenn sich was tut. Ich werde es selbstverständlich auch machen. 
 

Gruß, Heinz

Link to comment
Share on other sites

also mein FTH hat mir letzte Woche gesagt Module kann er bestellen, software für die 1200er gibts aber noch (immer) keine

 

und er hat extra wegen den einträgen hier - die ich ihm geschickkt habe - bei T Deutschland nachgefragt

Link to comment
Share on other sites

Für die Bastler unter euch. Das Modul kann man selbst einbauen, im Heck gibt es eine Aufnahme und auch den Stecker. Mit nur zwei Schrauben ist das ruckzuck befestigt. Da kommt man gut dran, wenn man die Soziabank entfernt. 

Die beiden Klebestreifen braucht man nur wenn eine Alarmanlage verbaut ist.

Nach dem Einbau und Einschalten der Zündung zeigt sich auf dem Handy kein Bluetoothsignal mit dem man sich koppeln kann. Denn: Jetzt muss man eigentlich ins Menü und im Bluetooth Menü die Suche von Geräten aktivieren. Das ist aber erst mit einem Software Update verfügbar.  Stand heute 19.02.21 ist es nicht verfügbar. 

IMG_5531 2.JPG

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

So, Kit ist drin. Wohl das erste, das Dortmund verbaut hat. GoPro funzt, nur kann ich bisher nicht zwischen den Modi wechseln.

Das Display sieht jetzt anders aus. Hier mal Fotos nachher/vorher

Gruß Matthias

 

IMG_20210317_160845_resized_20210317_044336799.jpg

IMG_20210317_125727_resized_20210317_044337020.jpg

Link to comment
Share on other sites

verbaut in welchem bike? in deinem profil steht 800xrt?!

Link to comment
Share on other sites

ps gibts nur dieses design oder auch andere für Drehzahlmesser und Tacho?

Link to comment
Share on other sites

@wipe

Verbaut in 800er XRT. Im Prinzip nur diese Design, Darstellung etwas modifizierbar, z. B. Farbe, Größe etc.. Navigation ziemlich grob, was z. B. Autobahn-Kreuze angeht. Es zeigt nur an, daß man abfahren muss aber nicht in welcher Richtung es dann weitergeht. 

Link to comment
Share on other sites

Halt uns bitte auf dem laufenden wie es sich im Alltag bewährt. Also Pfeilnavigation und Ablesbarkeit neues Tachodesign. 

Link to comment
Share on other sites

Wirklich du findest das dieses komische "Band" unter dem Tacho als vernünftigen Drehzahlmesser?? Geschmäcker sind wohl verschieden

Link to comment
Share on other sites

Das Bild darunter ist die normale....

 

Gleich wie bei der 1200er

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb wipe:

Wirklich du findest das dieses komische "Band" unter dem Tacho als vernünftigen Drehzahlmesser?? Geschmäcker sind wohl verschieden

Sorry, habe vorher/nachher verwechselt. Neu ist ja wie bei der 900 GT. Da war die alte Variante deutlich sichtbarer.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Genau das neue Disign der Anzeigen haben mich davon abgehalten mir das Modul installieren zu lassen. Das "alte" Design finde ich einfach gelungener. Hast du nach dem Einbau des Moduls den jetzt auch vier verschiedene Styles analog zu den Stlyes der 900er?

 

Bis dann

Olli

Link to comment
Share on other sites

Bist du sicher, dass es jetzt keine verschiedenen Anzeigemodi mehr gibt? Die Anzeige sieht doch jetzt aus wie bei der 900er und bei der gibt es ja auch 4 Modi. Ist denn in deinem Menu der Auswahlpunkt für verschiedene Modi, den es ja bisher auch schon gab, verschwunden?

Bisher gab es doch 2 grundverschiedene Displaydarstellungen und innerhalb dieser noch jeweils verschiedene Modi. Ist das jetzt alles nicht mehr aufrufbar?

Nur zum Verständnis: ich meine nicht, dass man nach Installation des Connectivity Moduls noch wieder auf die alte Anzeige zurück kann aber es sollte doch dann immerhin möglich sein, die bei der 900er innerhalb der neuen Anzeige auch noch verschiedene Darstellungen aufzurufen. 
Die abgebildete mit diesem dreidimensionalen Strichband als Drehzahlmesser finde ich bzgl. dieser Drehzahlanzeige unschön.  
 

Gruß, Heinz

Link to comment
Share on other sites

vor 33 Minuten schrieb Backtobike:

Die abgebildete mit diesem dreidimensionalen Strichband als Drehzahlmesser finde ich bzgl. dieser Drehzahlanzeige unschön.  

 

Gruß, Heinz

Leider gibt es bei der 900er keine vernünftige Drehzahlanzeige mehr. Ich muss aber gestehen, dass mich persönlich die drehzahl garnicht interessiert. Ich fahre einfach und schalte nach Gefühl. Beim Cruisen früher, beim Angasen später. Gang interessiert mich auch nicht. Dreht sie mir zu hoch, schalte ich hoch, dreht sie zu niedrig, schalte ich runter. Welcher Gang das nun ist, interessiert mich garnicht...

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Spätestens beim Zufahren auf eine Rot anzeigende Ampelanlage interessiert mich die Ganganzeige, damit ich gegebenenfalls sicher durchziehen oder im Leerlauf anhalten kann.

Die Drehzahlanzeige vernachlässige ich allein deshalb, weil sie schwer ablesbar ist.

 

fred

Link to comment
Share on other sites

Natürlich fahre ich auch nicht nach Drehzahl, trotzdem finde ich es ganz nett, auf eine mehr oder minder klassische Drehzahlanzeige zu gucken, statt auf wilde 3D-Grafiken, wo beim Dreh am Gasgriff irgendwelche Striche zucken, die sich nur schwerlich einer bestimmten Drehzahl zuordnen lassen.

Die 900er hat übrigens auch einen Modus, bei dem die Drehzahl als Digitalzahl angezeigt wird. Wenn das nicht künstlich träge gestaltet wird, dürfte das auch kaum praxistauglich sein. 

Bezüglich der Ganganzeige bin ich ganz bei Fred, die möchte ich in  der geschilderten Situation auch nicht missen.

 

Gruß, Heinz

Edited by Backtobike
Link to comment
Share on other sites

Wofür braucht man in der Situation eine Ganganzeige? Entweder passt die Drehzahl und ich kann durchziehen oder runterschalten oder abbremsen.

Link to comment
Share on other sites

vor 46 Minuten schrieb Thom:

Wofür braucht man in der Situation eine Ganganzeige? Entweder passt die Drehzahl und ich kann durchziehen oder runterschalten oder abbremsen.

 

Servus ...... ich dachte auch immer " nie im leben brauche ich eine Ganganzeige. "

 

Aber jetzt wo ich eine habe - dagegen konnte ich nichts machen - gefällt sie mir schon. Ich kann aber nicht erklären, warum mir jetzt plötzlich eine vorhandene Ganganzeige gefällt :innocent:

 

Grüße gerhard

 

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Soweit ich es bisher sagen kann, gibt es schon verschiedene Modi, aber ich habe keinen gesehen, der an den alten erinnern würden. Insgesamt sind die Anzeigen wie Uhrzeit, Temperatur etc. auch sehr klein geraten. Da hat man schon manchmal etwas Mühe beim Ablesen. Wie gesagt, kein Modiwechsel bei der GoPro, Ausschalten der Camera geht, Einschalten nicht. Oder ich mach vielleicht etwas falsch. Oder liegt es an der Hero 8 Black? Funzt es vielleicht bei der Hero 7 besser ?  Wie ist es bei Euch ?

Edited by relight
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Hallo zusammen,

 

auch wenn ich mit meiner 2018er Tiger 800 XCx hier nicht ganz richtig bin würde ich dennoch gerne einmal mein Anliegen posten. Nach ewigem hin und her habe ich mich Anfang des Jahres dazu entschlossen, mir dieses simple Kästchen zu bestellen. Ich bin generell ein Mensch, der sowas früher oder später einfach braucht, weil ich immer das Neueste ausprobieren will.

 

Am Telefon wurden mir dann beim Bestellen die üblichen Preise, welche auch hier schon genannt wurden, bestätigt. Sprich Modul plus Halter grob 250€ plus Montage maximal 100€. Mein persönliches Limit waren 400€, weil mehr war mir diese Spielerei ehrlich gesagt auch nicht wert. Für noch mehr hätte ich das Geld gleich in eine 900er Tiger investieren können.

 

Nach ungefähr 8 Wochen war der passende Halter dann endlich mal beim Händler (Modul selbst ist wohl immer identisch) und ich konnte einen Termin für den Einbau vereinbaren.

 

Bei besagtem Termin Ende April wurde mir dann vom Mechaniker gesagt, ich könne außen warten, es dauert 15-30min. Nach über einer Stunde wurde mir dann mitgeteilt, es gäbe Komplikationen, der Laptop sei abgeschmiert und und und. Soweit so gut, nach geschlagenen zwei Stunden fragte ich beim Serviceleiter nach. Dieser meinte, ich könne mich doch gerne einmal selbst bei den Jungs hinten erkundigen.

 

Das Ende vom Lied war dann, dass ich nach rund vier (!) Stunden nach Hause geschickt wurde und keine Lösung dafür gefunden werden konnte, dass jetzt die Warnleuchte für die Nebelscheinwerfer aufleuchtet (ich hab ne XCx, NSW hat jedoch nur die teurere XCa). Außerdem steigt das Schätzeisen im Tank auch gerne mal aus seitdem. So ist jetzt der Ist-Zustand meiner Tiger. Das neue Design ist schon ganz nett, aber jetzt folgt der Haken an der Sache.

 

Schaue heute in den Briefkasten, war die Rechnung für den ganzen Spaß mit dabei: (alles netto) Modul 200€, Halter 25€ und jetzt (bitte wer kann festhalten) der Hammer, sage und schreibe 32 AW à ca. 8€. Daraus ergibt sich nun ein gesamter (Brutto-)Rechnungsbetrag von (bitte erneut festhalten) ca. 570€.

 

Dass ich mit dem Händler dringend Rücksprache halten sollte ist natürlich klar, alles in allem kann ich Euch nur davon abraten, das Modul zu verbauen. Laut Händler gibt es tierische Probleme mit der Software und das Ganze hat Kinderkrankheiten ohne Ende. Werde ggf. in naher Zukunft nochmal berichten, sollte sich da was tun.

Link to comment
Share on other sites

Danke für den Bericht über deine leider ernüchternden Erfahrungen. Ich hatte sehr gehofft, dass es wenigstens funzt, wenn es endlich mal verfügbar ist.

Sind denn die Features alle funktionalen oder gibt es bei Navi, Handy- oder GoProsteuerung auch Probleme?

 

Danke & Gruß, Heinz 

Link to comment
Share on other sites

Generell funktioniert es. Das Design sollte bekannt sein und ist an die 900er Tiger angelehnt. Jedoch ist mMn die Schrift z.B. vom Tempomat zu klein und es bedarf einer Lupe (weiß nicht, vielleicht sollte ich mal wieder zum Optiker, da mache ich mir aber mit meinen 22 Lenzen weniger Sorgen).

 

Ich kann nur das Setup iPhone 11 Pro Max in Verbindung mit einem Sena ausprobieren, GoPro habe ich nicht, wird aber wohl genauso unauffällig funktionieren wie Sena plus iPhone.

 

Es erfüllt halt seinen Zweck, objektiv betrachtet sollte das aber im Gesamtpaket nicht mehr als 100 bis maximal 200€ kosten. Man kann sich halt (auch nur über die Triumph-App und nicht mal schnell während der Fahrt Ziel auswählen) navigieren lassen mit den Pfeilen im Display. So oft drauf schauen kann man da halt auch nicht, weil das im Stadtverkehr mitunter sehr gefährlich werden kann. Also auch kein wirklicher Vorteil im vgl. zu Apple Karten mit Stimmausgabe über's Sena.

 

Das Einzige, was ich jetzt als wirklichen Mehrwert ansehe ist, dass man telefonieren kann (man kann also seine letzten Anrufe erneut anrufen) und man kann Musik über den Joystick steuern. Ich nutze die Tiger über die Hälfte der Zeit zum Pendeln (Fürth-Regensburg A3, ca. 115km einfach) mehrmals die Woche, letzteres ist das schon ganz cool.

 

Alles in Allem, hätte ich die Möglichkeit, würde ich definitiv wieder zurück rüsten auf den Seriendatenstand und das Modul wieder raus bauen. Das wird aber leider nicht möglich sein. Die technischen Funktionen bzw. deren Umsetzung ist ein Witz für den Haufen Kohle, da lobe ich mir doch den Serien-Tacho mit einer vernünftigen Drehzahlanzeige und einem cleanen aufgeräumten TFT-Display für normal-Sehende. 

 

Wenn ich jetzt mal den Vergleich ziehe zu meinem Dad (neue Affentwin), der hat Apple Car play, was mMn aktuell die Macht ist. Aber auch bei der alten Maschine von meiner Freundin (125er Duke mit dem TFT) kaufst du für 8,99 Euronen so eine doofe App und hast deine Ruhe. Gestern dann ihre Neue abheholt, neue 650er Ninja mit Mäusekino-Display, auch kein Vergleich zur Uralt-Steinzeittechnik aus Great Britain.

 

Link to comment
Share on other sites

  • 6 months later...

Ja ich hab mit die Funktionen die mich interessiert hätten über das zumo xt geholt.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 23 Minuten schrieb wipe:

Ja ich hab mit die Funktionen die mich interessiert hätten über das zumo xt geholt.

Genau, der Zumo XT kann das richtig gut. Egal ob SMS, WhatsApp, Threema oder EMail - er liest Dir einfach alles vor. Nach anfänglichen kleinen Schwierigkeiten mit der Bedienung liebe ich das Gerät inzwischen. 

 

Gruß Andreas.

Link to comment
Share on other sites

Und bisher das beste an Navis das ich hatte.

 

Vorlesen lass ich mir nicht aber zum raustelefonieren und sehen wer anruft ist es top

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...