Jump to content
IGNORED

Eloxieren oder Pulverbeschichtung ???


Recommended Posts

Da ich eine schwarze Tiger 800 XC habe, bei der der Rahmen auch in schwarz ist,

stört es mich ein wenig, dass die Soziusgriffe grau sind (siehe Bild).

Daher möchte ich diese in schwarz haben.

An der neuen T800XC SE (2014) sind die Griffe in schwarz.

Aber diese zu beschaffen wäre etwas teuer, und meine Gelddruckmaschiene ist gerade defekt.

Nun tun sich bei mir deswegen folgende Fragen auf:

1. Wie nennt sich diese schwarze Farbe ? Phantom black, oder wie?

2. Was wäre daher sinnvoller: Eloxieren oder Pulverbeschichten ?

3. Wer kennt gute Adressen dafür ?

:biken2:

post-69-1390064479_thumb.jpg

Edited by Gunny
Link to comment
Share on other sites

Hallo Gunny,

schau doch mal im Bereich private Verkäufe nach; da waren schwarze Soziusgriffe von einem Forumsmitglied im Angebot.

Zumindest könntest du nachfragen wie diese bearbeitet wurden.

Gruß, Ceri

Link to comment
Share on other sites

Die wurden gepulvert :)

Hab jetzt zwei Sätze pulvern lassen, matt schwarz passtsoweit ganz gut zum Rest , bezahlt hatte ich 35 Euro. Zur Haltbarkeit und was die Dinger aushalten berichte ich dann 12 Monaten wieder :)

(Dann wohl auch mit schwarzen Felgen , hoffentlich)

Grüße

Dan

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
  • 7 years later...
Am 7.2.2014 um 20:56 schrieb Tigersheriff:

Immer Pulverbeschichtung nehmen. Eloxierte Oberflächen bleichen in der Sonne aus und strahlen irgendwann in den buntesten Farben.

post-69-1391803018_thumb.jpg


Wo kann man das Zeug denn pulvern lassen?

Link to comment
Share on other sites

Die andere Alternative heißt weg lassen... Ich find das Heck dann so schön schlank... :bang:

 

lg

Mane

Link to comment
Share on other sites

Eloxieren oder anodisieren (anderer Ausdruck dafür) bildet nur eine hauchdünne Schicht. Somit nicht sehr stabil gegen Kratzer. Zudem ist das Verfahren besonders für Alu geeignet. Sind die Griffe aus Alu?

Bei Pulverbeschichtung hat man den Vorteil, den Glanzgrad wählen zu können und die Beschichtung ist kratzunempfindlicher.

 

Gruß joe

Link to comment
Share on other sites

Am 24.2.2021 um 06:08 schrieb mane.m:

Die andere Alternative heißt weg lassen... Ich find das Heck dann so schön schlank... :bang:

 

lg

Mane

Dann kommst du aber im Zweifelsfall nicht mehr durch den TÜV, oder musst eine Halteschlaufe für den Beifahrer an der Sitzbank befestigen.

Link to comment
Share on other sites

Oder man baut es für den TÜV wieder an.

 

Ich finde es lächerlich, dass die Halteschlaufenvariante noch zulässing ist. So kann sich kein Mensch vernünftig auf dem Motorrad halten. Mit den Haltegriffen aber auch nicht. Eigentlich erhöht man die Sicherheit für Fahrer und Beifahrer, indem man Haltegriffe entfernt und der Beifahrer*in gezwungen ist, sich am Fahrer*in festzuhalten.

Link to comment
Share on other sites

Kann euch nur einen etwas älteren Thread ans Herz legen!!

 

PS: immer Pulver lassen ?

 

Gruß Björn 

Link to comment
Share on other sites

Am 25.2.2021 um 12:21 schrieb wernerz:

Dann kommst du aber im Zweifelsfall nicht mehr durch den TÜV, oder musst eine Halteschlaufe für den Beifahrer an der Sitzbank befestigen.

Dessen bin ich mir durchaus bewusst, aber das Risiko geh ich ein und schließe mich da der Meinung von Thom zu 100% mit an!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...