Jump to content
IGNORED

Welche Sturzbügel habt Ihr verbaut? 800 XC


Recommended Posts

Hallo,

hat jemand Erfahrungen mit den Sturzbügeln TN 6409 von Givi an einer XRX 2015?

Es wurde hier in der Vergangenheit geschrieben, dass die Passgenauigkeit nicht so doll sein soll (wohl an den Modellen vor 2015).

Ein Bild mit einem montierten Givi-Sturzbügel an einer XRX 2015 würde mich auch interessieren.

 

Dirk

Link to post
Share on other sites
  • 2 months later...
  • Replies 348
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hallo, habe Gutschein und FUNCARD Punkte (Louis) genutzt, um den Sturzbügel von SW-Motech zu erwerben. Die heutige Montage verlief reibungslos und war innerhalb von 30 Minuten erledigt.  Gru

Servus, Ich muss sagen: ich bin noch immer von meinem Bügel begeistert. Er fällt durch die matte beschichtung nicht sofort auf bzw. Schmiegt sich optisch schön in die harmonie der verkleidung. Ich

Hallo, Die in den Rahmenschnittpunkten steckenden Muttern kriegt man mit extra langen Stecknüssen raus bzw. festgehalten. Das sind m.W. SW 14 Muttern, und dafür gibts verlängerte Nüsse, die passen da

Posted Images

Ich würde Dir empfehlen schau Mal bei Heed die haben Sturzbügel zu super Preisen und Qualität. Wenn du schon den kleinen original am Motor hast gieb es dort einen passenden für oben und Taschen haben die auch gleich dabei.

Passgenau sind die auch aber Getümmel ist es trotzdem

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Moin zusammen,

 

heute einen kleinen Ausrutscher gehabt. In einer Spitzkehre nicht aufgepasst und Zack lag das Moped auf der linken Seite. Montiert sind die originalen Motor- und Tankschutzbügel von Triumph. Schaden: abgebrochener Kupplungshebel, Blinker. Kratzer an den Handschalen und am Sturzbügel. 

Der Sturzbügel hat sich auch an ganzes Stück Richtung Moped verzogen. Meine Frage ist, ob man den Sturzbügel wieder richten kann, oder ob dass das Material mitmacht. Außerdem habe ich Sorge, dass bei einem erneuten Umfaller der Bügel jetzt schon so nah am Moped sitzt, dass er nicht mehr wirklich was schützt.

 

Bis dann

Olli

IMG_20210417_181345898_HDR.jpg

IMG_20210417_181431352_BURST001_COMP.jpg

Link to post
Share on other sites

Das sind die typischen Schäden, die schon bei einem Umfaller auftreten können. Deshalb habe ich bei meinen diversen Exploren und 800ern immer zusätzlich Lenkrendgewichte verwendet. Es rettet bei einem Umfaller in der Regel Hebel und Spiegel.

Der entstandene Schaden am Sturzbügel kann -so wie es auf dem Foto aussieht- optisch behoben werden. Auf jeden Fall wird es bei dieser "Kaltverformung" zu einer Schwächung des Materials kommen. Versuchen kann man es auf jeden Fall. Schau dir aber genau die Befestigungen des Bügels an......

 

viel Erfolg

fred

Edited by fredis-garage
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Man muss es positiv sehen. Größere Schäden wurden ja verhindert. Somit haben die Bügel prinzipiell ihren Zweck erfüllt. Richten kann man die Bügel in dieser Verformungsstufe sicherlich. 

Link to post
Share on other sites

Hai,

 

wie Fred schon geschrieben hat, kommt es zu einer Schwächung des Materials, sprich wenn du die Bügel jetzt richtest, was ich auf jeden Fall machen würde, wird die Verformung bei dem selben Umfaller beim nächsten Mal stärker sein. 

Link to post
Share on other sites
Am 18.4.2021 um 00:17 schrieb olli_do:

Der Sturzbügel hat sich auch an ganzes Stück Richtung Moped verzogen. Meine Frage ist, ob man den Sturzbügel wieder richten kann, oder ob dass das Material mitmacht. Außerdem habe ich Sorge, dass bei einem erneuten Umfaller der Bügel jetzt schon so nah am Moped sitzt, dass er nicht mehr wirklich was schützt.

Geht mir ganz genauso. Wenn man das ausrichten kann - wie würde man sowas denn machen??

Oder macht eine Werkstatt das auch? Ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass die so einen verzogenen Sturzbügel einfach nur austauschen. Aber das könnte ich selber auch...

Link to post
Share on other sites

Das sollte zumindest jede Werkstatt können, die Motorräder repariert. Sie kann auch besser als ein Laie beurteilen, ob das vernünftig ist.

fred

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...
Posted (edited)

Hallo! Nachdem ich nun nahezu den ganzen Thread gelesen habe, bin ich leider noch immer nicht schlauer.. 

Bei mir sind die originalen Motorschutzbügel montiert und ich würde die gerne um einen Tankschutz ergänzen. Habt Ihr eine Empfehlung was da gut passt? Ich fahre eine XC aus 2013.

Viele Grüße,

Markus

Edited by chips_schlucker
Ergänzt
Link to post
Share on other sites

Es passen die Bügel von Heed und die Originalen. Ich habe die Originalen und bin zufrieden. 

 

Bis dann

Olli

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...
Am 22.5.2021 um 16:20 schrieb chips_schlucker:

Hallo! Nachdem ich nun nahezu den ganzen Thread gelesen habe, bin ich leider noch immer nicht schlauer.. 

Bei mir sind die originalen Motorschutzbügel montiert und ich würde die gerne um einen Tankschutz ergänzen. Habt Ihr eine Empfehlung was da gut passt? Ich fahre eine XC aus 2013.

Viele Grüße,

Markus

 

Mein Tip: Die von SW-Mototech. Die gehen zumindest über den Blinker...

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Nava:

 

Mein Tip: Die von SW-Mototech. Die gehen zumindest über den Blinker...

 

Das ist so nicht ganz richtig.

Bei mir stehen die Blinker ca. 35mm über den SW-Motech Bügel hinaus.

Das hat mich schon zwei neue Blinker gekostet, obwohl ich den Tiger nur vorsichtig abgelegt habe. Auf langen Touren habe ich deshalb immer zwei Ersatzblinker im Gepäck.

 

Gruß Frank

 

20210607_173710.jpg

Link to post
Share on other sites

@Tonti: Wie was dazugelernt. Auf der Tiger 800 XC (bis 2014) gehen die SW-Motech über die Blinker.

 

Irgendwie in die falsche Richtung optimiert...

 

126354787_sw-bgel.thumb.jpg.9ad19f804b4b1bc0c6644a5e7036d027.jpg

Link to post
Share on other sites

Das war mir auch nicht so bewusst. Da steht wohl bei meiner (BJ 2015) die seitliche Kühlerverkleidung etwas weiter heraus. Die wurde ja ab diesem Baujahr geändert.

Link to post
Share on other sites

Hey! Erstmal danke für die Rückmeldungen. 

Die sw motech würden die originalen ersetzen, wenn ich das richtig sehe. Die heed ebenfalls. Keine Lösung nur für den Schutz des Tanks und der Kühlerverkleidungen etc. Bei Triumph habe ich für die alten Baujahre ebenfalls nichts gefunden.

Gibt es jemanden mit Erfahrungen hinsichtlich der Bügel von Fehling?

Das wäre der einzige, den ich gefunden habe, der als Ergänzung der OEM Bügel passen sollte.

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

auf Worldoftriumph.com findest du auch einen Tankschutzbügel im Accessory Catalogue für den Tiger:

 

Die Fuel Tank Protection Bars haben die Teilenummer A9780065 für Edelstahl und A9780062 für schwarz pulverbeschichtet.

 

Gruß, Wolfgang :wink2:

 

https://cdn.shopify.com/s/files/1/0345/2492/1988/files/Triumph_Tiger_800_Accessories.pdf?v=1587486121


 

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb chips_schlucker:

Hallo Wolfgang, danke. Sind das aber nicht die Teile für Modelljahr ab 2015?

Ich denke, du solltest bei Triumphworld.de nachfragen. Ich vermute, Rahmen und Befestigungspunkte wurden nicht geändert.

 

Gruß, Wolfgang :wink2:

Link to post
Share on other sites

Ich glaube die funktionieren an unseren alten Versionen nicht wegen der Seitenverkleidung (wobei ein Wechsel auf die neuere Seitenverkleidung möglich wäre)

Link to post
Share on other sites

Habe mir jetzt über die Bucht einen Satz besorgt, der ursprünglich von Motor-Planet stammt. Da der Anbausatz nicht passte, hat  der Vorbesitzer das Ding nicht montiert. Motor-Planet hat mir die fehlenden Teile anstandslos geschickt. Tolle Dienstleistung!! Kann ich nur empfehlen. Habe die Bügel umlackiert.

 

8DA8FA70-915A-4A59-A811-FAA20B18A8EF.jpeg

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Sahnetiger10:

Habe mir jetzt über die Bucht einen Satz besorgt, der ursprünglich von Motor-Planet stammt. Da der Anbausatz nicht passte, hat  der Vorbesitzer das Ding nicht montiert. Motor-Planet hat mir die fehlenden Teile anstandslos geschickt. Tolle Dienstleistung!! Kann ich nur empfehlen. Habe die Bügel umlackiert.

 

8DA8FA70-915A-4A59-A811-FAA20B18A8EF.jpeg

Welches Bj. ist dein Motorrad ? War die Befestigung des Bügels am Zylinderkopf schwierig ? Ist der vordere Blinker auch geschützt oder schaut er gegenüber dem Bügel vor ? 

LG.Helmut 

Link to post
Share on other sites

Hallo grauhaariger,

die Befestigung am oberen Motorhalter ist was für Gynäkologen. Wenn man das richtige Werkzeug (Knarre mit flexiblen Verlängerungen, Lang-Nuss und einen flexiblen Greifer hat, geht es alleine. Den Greifer benötigt man, um die Unterlegscheibe und die Mutter rechts einzuführen! Man sollte nie auf die Idee kommen, die Originalmutter zu verwenden. Die originale Befestigung hat eine andere Steigung im Gewinde. Das doofe bei den Bügeln ist, dass Du die Höhe genau einstellen musst, damit die Querverbindung passt ohne auf dem Krümmer aufzuliegen oder die Seitenverkleidungen verspannt. Habe das ganze Geraffel viermal gelöst und neu fixiert. Am Ende habe ich noch zwei Unterlegscheiben platziert, um den Abstand an mein Qualitätsverständnis anzupassen. Ist eine XC Bj.13. Blinker ist geschützt, siehe  Bild. 

9FD87290-030D-4811-8348-94B05E631B5C.jpeg

Link to post
Share on other sites

Ich habe jetzt übrigens die Sturzbügel von Fehling montiert. Insgesamt nicht perfekt, aber für mich o.k. Ich konnte die originalen Motorschutzbügel erhalten und die Fehling 'oben' dazu bauen. So wollte ich es ja haben. Die Dinger haben 125,- € gekostet und waren damit sogar recht günstig..

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb chips_schlucker:

Ich habe jetzt übrigens die Sturzbügel von Fehling montiert. Insgesamt nicht perfekt, aber für mich o.k. Ich konnte die originalen Motorschutzbügel erhalten und die Fehling 'oben' dazu bauen. So wollte ich es ja haben. Die Dinger haben 125,- € gekostet und waren damit sogar recht günstig..

Wenn man die Originalen Motorschutzbügel hat, ist Fehling eine gute Ergänzung. Ich hatte vorher gar keine Bügel dran. Habe mir die Moto-Planet-Bügel nur gegönnt, da sie nur 50€ gekostet haben. 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...