Jump to content

Recommended Posts

Guest Brutus

So komme gerade vom 10000er Service zurück.

Ölfilter 9,16

Dichtring1,37

3,6l Motoröl 84,50

1 Luftfilter 30,17

Drosselklappen eingestellt

Kleinmaterial 7,65

Arbeitszeit 1,5 Std

260,45€

+20% Mwst:312,54€

bei einer Triumphwerkstatt in Wien.

LG.

komisch..... bei mir wurden für die gleichen arbeiten 2 mechanikerstunden in rechnung gestellt. das erklärt auch meinen preis.... kommt es da jetzt auf den mechaniker an, so nach dem motto wenn der langsamer arbeitet, hat der chef mehr davon ????? da werden sicherlich noch gespräche folgen.....

... weils grad wieder zum Thema passt.... ich war vor kurzem auch beim FTH in Wien Mitte und ersucht die letzte Rechnung nochmal zu überdenken... was ich als ernstgemeinte Antwort bekam, möchte ich hier gar nicht sagen :angry: .... jedenfalls hätte ich ersucht, mir bei den Reifen die ich benötigt hätte etwas entgegenzukommen sodass auch ich wieder zufrieden sein kann - was soll ich sagen, ich komme mir wieder mal verarscht vor....

FAZIT - ich werde dort keine Arbeiten mehr machen lassen :vogel: . Schade eigentlich.... da muss ich "Triumpherl" recht geben, auch mich wird DER nicht mehr sehen. Meine nächsten Servicearbeiten werden entweder in Graz, Klagenfurt oder München gemacht, verbunden mit einem Kurztripp.... :thumbup:

Servus vom Brutus

PS.: hoffentlich ist bald schluss mit dem schei... Schnee

Link to post
Share on other sites
  • Replies 1k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Jedesmal wenn ich hier in den Thread rein schaue, weiß ich warum es sich gelohnt vor 38 Jahren das selber schrauben zu lernen.  Wobei mich damals nicht die Kosten dazu getrieben haben, sondern Hä

So, liebe Leute! Ich habe mir mal die Mühe gemacht, alle (!) eure Angaben über Servicekosten in eine Tabelle zu gießen und damit einen Überblick über Schrecken und Wahnsinn zu ermöglichen. Ich habe a

Inspektionen aufgrund der Kosten so früh im Kilometerstand auszulassen halte ich für sehr unbedacht. Gerade bei der ersten größeren Kontrolle können wichtige Dinge auffallen! Wenn man später mal bei ~

Posted Images

Hallo!

In Klagenfurt gibt es keinen Triumph Händler. Nur dieser in Villach. Wenn mal da bist dann melde dich.

Gruß Alex

Link to post
Share on other sites

Moin Moin Tiger-Gemeinde!!

auch meine XC hat demnächst den 10.000er Service fällig. Hat von euch jemand

Erfahrung mit dem Triumph-Händler in Sinsheim (promotec) oder mit dem in Karlsruhe?? wenn man hier die unterschiedlichen Preise der unterschiedlichen Händler hört ist man doch etwas irritiert und fragt sich, welcher den fairen Service macht.

Grüße

T.

Link to post
Share on other sites

Hallo

Habe den 10000er bei meiner 800 onroad in karlsruhe bei moto plus machen lassen ( 3 /2012 ) und war voll zufrieden und habe nur 163,20 € bezahlt :thumbup:

wenn ich dann höre was da so manche dafür bezahlt haben , kann ich nur sagen hammer diese preisunterschiede :wacko:

gruß heiko

Edited by RobinHood1970
Link to post
Share on other sites

Hallo

Habe den 10000er bei meiner 800 onroad in karlsruhe bei moto plus machen lassen ( 3 /2012 ) und war voll zufrieden und habe nur 163,20 € bezahlt  :thumbup:

wenn ich dann höre was da so manche dafür bezahlt haben , kann ich nur sagen hammer diese preisunterschiede  :wacko:

gruß heiko

Moto+ wäre auch mein Dealer. Habe meine onroad dort Ende 2012 gebraucht gekauft. Wenn die 10.000 fällig sind, hab ich hiermit ja mal ne Hausnummer.

Letztendlich würd es mir eh nur um den Stempel, Zwecks Garantie, gehen.

Link to post
Share on other sites
Guest Brutus

Hallo!

In Klagenfurt gibt es keinen Triumph Händler. Nur dieser in Villach. Wenn mal da bist dann melde dich.

Gruß Alex

...ja war ein Fehler von mir, hatte im Sommer mit Triumph Villach telefoniert um nach den Preis zu fragen....

hätte vor, dass ich im Spätsommer vielleicht wieder nach Villach komme. Hab dort im Vorjahr einige schöne Strecken kennengelernt. Nachdem ich in Landskron einen guten Freund hab wo ich schlafen kann, werde ich vielleicht heuer wieder kommen.... dann melde ich mich einfach, vielleicht können wir ja ein paar Kilometer gemeinsam machen.... würde mich freuen.

Frohe Ostern

Günter

Edited by Brutus
Link to post
Share on other sites

Meine 800er habe ich heute von der 10.000 km Inspektion abgeholt und 246 EUR bezahlt. Dabei war aber auch ein unplanmäßiger Wechsel der Bremsflüssigkeit, weil die wohl schon zu viel Wasser gezogen hatte.

Wenn man das abzieht liegt man bei ca. 200 EUR, was ich recht gut finde. Der Händler ist in der Nähe von Köln im Bergischen.

Link to post
Share on other sites

Jahreskundendienst laut Plan

Öl+Ölfilter erneuert

Einspritzanlage geprüft

Endkontrolle und Probefahrt

Umrüstung der Blinkerhalter (Kein Rückruf – wird jetzt bei allen Triumphs gemacht die diese Blinker haben auch Speedys) – bei mir war auch einer der ursprünglichen schonmal allein vom Gewicht der Abdeckplane gebrochen.

Undjetzt kommts.

HMF-Würzburg - Triumph-Mainfranken

177€ :thumbup:

Edited by TouanRebut
Link to post
Share on other sites

Hallo

Habe den 10000er bei meiner 800 onroad in karlsruhe bei moto plus machen lassen ( 3 /2012 ) und war voll zufrieden und habe nur 163,20 € bezahlt  :thumbup:

wenn ich dann höre was da so manche dafür bezahlt haben , kann ich nur sagen hammer diese preisunterschiede  :wacko:

gruß heiko

Moto+ wäre auch mein Dealer. Habe meine onroad dort Ende 2012 gebraucht gekauft. Wenn die 10.000 fällig sind, hab ich hiermit ja mal ne Hausnummer.

Letztendlich würd es mir eh nur um den Stempel, Zwecks Garantie, gehen.

also schon 2 Befürworter von MotoPlus in Karlsruhe...danke euch!!

Link to post
Share on other sites

Hallo

Habe den 10000er bei meiner 800 onroad in karlsruhe bei moto plus machen lassen ( 3 /2012 ) und war voll zufrieden und habe nur 163,20 € bezahlt  :thumbup:

wenn ich dann höre was da so manche dafür bezahlt haben , kann ich nur sagen hammer diese preisunterschiede  :wacko:

gruß heiko

Moto+ wäre auch mein Dealer. Habe meine onroad dort Ende 2012 gebraucht gekauft. Wenn die 10.000 fällig sind, hab ich hiermit ja mal ne Hausnummer.

Letztendlich würd es mir eh nur um den Stempel, Zwecks Garantie, gehen.

also schon 2 Befürworter von MotoPlus in Karlsruhe...danke euch!!

Ääähhh Moment mal. Von Befürworten hab ich noch nichts geschrieben. Sagte nur dass ich mal ne Hausnummer habe was den Preis angeht. Ob ich es überhaupt machen lasse oder auf die Garantie verzichte überleg ich noch...

Link to post
Share on other sites

Heute die 10.000er Inspektion beim FTH in Hamburg / Schenefeld inkl. Öl / Ölfilter / Kleinkram und einer Scrambler als Leihmopped für 190 Undeinpaarzerquetschte....

Fand ich in Ordnung.

Greetz,Sparrow

Link to post
Share on other sites

Hallo Zusammen

habe meine T800 am Samstag vom 10.000 Service geholt; waren für den Service knapp 300 EUR. War bei Triumph in Syke / Kohring und Kölle.

Einziger Wermutstropfen: die haben meinen Mittelständer ausgewechselt, da das alte Ding gegen die Schwinge klopfte und bei jedem größeren Schlagloch klapperte wie ein altes Scheunentor. Soweit so gut, aber jetzt ist das Monster dran, das sich mit zwei riesigen Gummis an der Schwinge abstützt. Da muss ich vermutlich selbst Hand anlegen.....

Gruß

Ludi

Link to post
Share on other sites

Hallo @ All,

hatte mein Tigerchen heute zur Erstinspektion bei Triumph Köln und habe dafür satte 226€ bezahlt.

Abgesehen davon habe ich während der Inspektion im Laden gewartet und durfte miterleben wie der Chef persönlich über jeden zweiten Kunden der reinkam gelästert hat und auch sonst freimütig erzählt hat mit welchen Idioten er es täglich zu tun hat.

Ich werde mich jetzt auch nach einem anderen Händler umschauen. Möchte nicht wissen was er, nachdem ich den Laden verlassen habe, über mich vom Stapel gelassen hat.

Link to post
Share on other sites

Abgesehen davon habe ich während der Inspektion im Laden gewartet und durfte miterleben wie der Chef persönlich über jeden zweiten Kunden der reinkam gelästert hat und auch sonst freimütig erzählt hat mit welchen Idioten er es täglich zu tun hat.

Ja das war dann wohl der Herr L...er persönlich - kenne ich auch gut ;)

Als ich neulich da war, hatte er aber total gute Laune und machte Witze die NICHT auf Kosten anderer gingen...

Link to post
Share on other sites

Ja genau der war's. Diesmal war seine Laune aber nicht die Beste weil er seinen Azubi rausgeschmissen hat und jetzt noch dessen Arbeit mit machen darf. Da war er richtig in Hochform und hat einen Spruch nach dem Anderen rausgehauen. Über Kunden, Kinder, Familie, Steuerberater u.s.w. Da blieb keiner verschont und das musste jeder hören, ob er wollte oder nicht.

Link to post
Share on other sites

... die haben meinen Mittelständer ausgewechselt, da das alte Ding gegen die Schwinge klopfte und bei jedem größeren Schlagloch klapperte wie ein altes Scheunentor.

Hallo Ludi, kuck dir deine Schwinge mal gut an, ob der alte Hauptständer da Spuren hinterlassen hat. Das war bei mir der Fall und ich habe auf Garantie 'ne neue Schwinge bekommen.

Grüße

Peter

Link to post
Share on other sites

Letzte Woche Jahresinspektion gemacht

Auskunft am Telefon war EUR 177,00

Zusätzlich musste ich dann 1AW für Wassergehalt in der Bremsflüssigkeit testen :nono1:

und 3AWs Prüfung Vorderrad wegen Druckverlust' zahlen (Fehler wurde natürlich nicht gefunden)

-> 4AWs für "Nüsse"

TÜV Abnahme kostet 50 % Aufschlag (ist aber wohl so üblich)

Da brauchen sich die Händler nicht wundern wenn die Werkstatt leer bleibt

Nach Anlauf der Garantie füllen ich mit den "Nüssen" lieber meinen Tank

Link to post
Share on other sites

Habe heute die 800 er Inspektion machen lassen für 164,03 €. Bin voll zufrieden, top Service, nette freundliche Leute, einschließlich Fahrzeugreinigung, Besprechung mit dem Meister. Alles bestens - alles Top. Den Preis finde ich absolut in Ordnung.

Die Wartezeit kann man gemütlich bei Gudrun in der Biker´s Bar verbringen oder sich die Motorräder anschauen. Im Sommer kann man draußen verweilen.

Wo?

Helming & Sohn Motorradzentrum Ems- Vechte in Wietmarschen- Lohne. Absolut zu empfehlen. Besser geht es nicht.

Link to post
Share on other sites

Helming & Sohn Motorradzentrum Ems- Vechte in Wietmarschen- Lohne. Absolut zu empfehlen. Besser geht es nicht.

Jepp, kann ich bestätigen. Ist ein wirklich anständiger Händler!

Hab meine XC da gekauft und bin bestens zufrieden!

Link to post
Share on other sites

Heute Tiger Onroad von der 20000 km Inspektion abgeholt. Trotz schönem Wetter kam so keine richtige Lust am Fahren auf: 738.- Euro

Und dass, obwohl nichts außerplanmäßes gemacht wurde (keine Bremsbeläge, kein Ventileeinstellen (nur Prüfen), keine Reifen.) Dafür aber ein Kühlwasserwechsel, der eigentlich erst nach drei Jahren fällig gewesen wäre. Allein der Service wurde mit 495.- Euro berechnet.

Das war wohl mein letzter Besuch in Frankfurt.

:angry::angry::angry::angry::angry:

Link to post
Share on other sites

Hallo an alle,

hab mein Tigerlein Onroad von der 800km Inspektion abgeholt bei Flagshipstore Frankfurt.

220Euro :(

für Öl

Ölfilter

Kleinteile

Teuer, aber wenn ich so schaue liege ich damit noch im Mittelfeld.

Es kann nur Teurer werden... :cry2:

Link to post
Share on other sites

Heute Tiger Onroad von der 20000 km Inspektion abgeholt. Trotz schönem Wetter kam so keine richtige  Lust am Fahren auf: <span style='font-size:21pt;line-height:100%'>738.- Euro</span>

Und dass, obwohl nichts außerplanmäßes gemacht wurde (keine Bremsbeläge, kein Ventileeinstellen (nur Prüfen), keine Reifen.) Dafür aber ein Kühlwasserwechsel, der eigentlich erst nach drei Jahren fällig gewesen wäre. Allein der Service wurde mit 495.- Euro berechnet.

Das war wohl mein letzter Besuch in Frankfurt.

:angry:  :angry:  :angry:  :angry:  :angry:

Das würde ich mir genau vorrechnen lassen und in allen Einzelheiten belegen lassen, was da gemacht wurde. Ventile prüfen ist aufwendig stimmt, aber 495,- € ? wofür ist der Rest?

Link to post
Share on other sites

Moinsens,

habe für die 20000 letzte Woche ca. 580 € gelöhnt. Inklusive neuer Bremsbeläge hinten. Schon ein stolzer Preis aber wohl fair. Bei 730€ würde ich wohl auch ins grübeln geraten. Diese extremen Unterschiede sind für mich nicht nach vollziebar.

MfG

Volker

Link to post
Share on other sites

Tach auch

ich muss jetzt auch mal meinen Senf zu dem Thema Inspektionskosten abgeben, da ich letzte Woche selber meine XC zur 20000 km hatte. Gekostet hat mich das ganze 448,03€ beim Händler meines Vertrauens. Gemacht wurden neben den nötigen Dingen nur die, die wirklich Sinn machen wenn das halbe Moped schon mal auseinander ist, wie zB: Zündkerzen wechseln, wenn die alten auch noch nicht so schlecht aussehen. Brems und Kühlflüssigkeit wurden beispielsweise nur geprüft, aber warum wechseln wenn ok? Ich habe mir vorher allerdings zwei drei Angebote eingeholt, damit ich vergleichen konnte was mich der Spaß so ca. kosten wird. Aber keines der Angebote für den 20000km Service kam ohne Ventile einstellen zu müssen auch nur in die Nähe von 700€.

Link to post
Share on other sites
Guest Brutus

Aber keines der Angebote für den 20000km Service kam ohne Ventile einstellen zu müssen auch nur in die Nähe von 700€.

Hallo Vobo,

kommst nach Wien (Mitte) da wurde mir im Vorjahr als ich das 10.000er machen ließ schon gesagt, dass ich beim 20.000er Service etwa mit 600.- bis 650.- rechnen müsste :vogel: .... aber mit mir sicherlich nicht. Ich kann jeden nur empfehlen, die Preise von verschiedenen FTH´s zu erfragen. Offensichtlich kann man sich sehr viel sparen. Zumindest hier in Ö.... mich sieht mein FTH bei solchen Preisen und nach der Verarsche beim 10.000er, sicherlich nicht mehr.....

Servus vom Brutus

Link to post
Share on other sites

Bei allem Verständnis für den Ärger bei überhöhten Rechnungen, sollte man beachten, dass eine gute und gründliche Wartung zeitaufwendig ist und Geld kostet. Die Ventile prüfen ist aufwendig. Wenn die Nockenwellen raus müssen, kostet es richtig viel Geld. Nach Ablauf der Garantiezeit, kann man sich auf eine reine Motorinspektion beschränken und ggf. den Ölwechsel auch selbst durchführen. Man sollte schon den Fehlerspeicher hin und wieder auslesen lassen.

Die Bremsflüssigkeit sollte aus meiner Sicht nach max. 3 (statt 2) Jahren gewechselt werden. Die Bremsbeläge kann man ohne großen Aufwand selbst wechseln. Ob man die Bremsschläuche tatsächlich alle 4 Jahre wechseln muss, kann ich mir nicht vorstellen. Die würde ich nach frühestens 6 Jahren erneuern.

Damit lassen sich die Kosten auf das notwendigste reduzieren ohne an Sicherheit zu sparen.

Gruß Andi

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Donnerstag 20000 km Inspektion TH Südbaden

706,24€

kostenloses Ersatzmoped für 1 Tag

Ventile eingestellt

Zündkerzen gewechselt

Austausch Bremsbeläge vorne und hinten

Bremsflüssigkeitswechsel

Ölwechsel

Kühlflüssigkeit wegen problemen im Kühlersystem gewchselt

Gruß Gudio

Link to post
Share on other sites

Hallo Guido,

in Anbetracht der geleisteten Arbeiten inkl. des Materials geht der Preis von etwas über 700€ wohl in so Ordnung, aber das bei der Laufleistung schon die Ventile nachzustellen waren kann ich nur schwer nachvollziehen. Ich hatte das bisher bei noch keinem Moped mit dieser Laufleistung, allerdings kenne ich deine Fahrweise auch nicht.

Gruß Volker

Link to post
Share on other sites

Hallo,beisammen! Also ich meine die erste 800er ist doch Verhandlungssache beim Motorradkauf :oldguy2:

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

habe am Dienstag die Jahresinspektion wegen der Garantie bei meiner erst 5400 km gelaufenen XC machen lassen - ich habe, seit ich das Moped im Januar gebraucht (Vorführer) gekauft habe, erst 3500 km geschafft bei dem sch... Wetter!

Bin dafür 300 km zum FTH meines Vertrauens gefahren und habe ganze 147,20 EUR bezahlt (inklusive Öl und Filter etc.), hab´in der Zeit, wo mein Moped in der Werkstatt war (ca. 2h), erstmal Kaffee und Brötchen und dann noch die freie Auswahl zwischen diversen zur Verfügung stehenden Vorführern bekommen.

Originalzitat (Chef zum Verkäufer): "wenn der 300 km wegen einer Inspektion extra zu uns gefahren kommt, dann kannst du dem jedes Moped geben, das hier ´rumsteht!"

Ich habe dann eine Thunderbird Storm genommen - mal was Anderes, hat auch Spaß gemacht!

Anschliessend gab´s auch noch 10% Rabatt für einen neuen Helm (brauchte dringend einen Integralhelm für lange Fahrten, Jethelm nervt auf Dauer bei gefühlten null Grad). Ach so - hätte ich fast vergessen: meinen Jethelm brauchte ich auf der Rückfahrt nicht in den Rucksack zu stopfen - den kriege ich vom Händler mit der Post zugeschickt! Musste ich noch nicht mal drum bitten - Angebot kam von ihm!

Alles in Allem: der beste denkbare Service, gepaart mit absoluter Freundlichkeit und viel Zeit zur Beratung und zum Ausprobieren zu echt fairen Kursen - da fahr ich auch gerne noch mal hin!

Wo?

Motorrad-Lörper in Goch (Niederrhein), Boschstr. (Triumph World Goch)

Zufriedene Grüsse vom

(happy) endurero :biken2:

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

@endurero

Da kann man wirklich nicht meckern. Ist leider eher die Ausnahme heute.

Mein Freundlicher ist einfach nur teuer... sonst nichts. Ich habe leider keine grossen Alternativen im Moment.

Am liebsten würde ich noch ne Lehre als Mechaniker machen damit ich selbst an unseren Tigern rumschrauben kann :rolleyes:

Link to post
Share on other sites

emdurero wenn jetzt noch flotte Buerodamen sind, kannst dir die Probefahrt auch noch sparen :wackout:

Link to post
Share on other sites

Servus,

da bei mir demnächst auch die 10.000er ansteht habe ich soeben einmal telefonisch die Prise eingeholt:

- FTH Würzburg: Arbeitszeit inkl. Öl u. Filter ca. 180.-

- FTH Fürth: Arbeitszeit inkl. Ö. u. Filter ca. 300.- :vogel:

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...