Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'explorer'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Infobereich und Eingangshalle
    • Supportforum - alles auf einen Blick
    • Vorstellung neuer Member
  • Treffen und Ausfahrten
    • Tigerhome-, Tiger- & Triumphtreffen
    • Stammtischbereiche
    • Sonstige regionale Events, Ausfahrten oder andere Treffen
  • Fahrzeugtechnik und Offtopics
    • Benzingerede
    • Lustiges, Witze...
    • Technik Tiger 900 (ab Bj. 2019)
    • Tiger ExplorerX +, Explorer X+, Tiger1200X+
    • Tiger 800+, XC, XR, XC+, XR+ (ab Bj. 2011)
    • Technik Tiger 1050 (ab Bj.07)
    • Technik Tiger Sport (ab Bj.2013)
    • Technik Tiger 955i (Bj.01-06)
    • Technik Tiger 885i (T709 Bj.99-00)
    • Technik Tiger 900 (Bj.93-98)
    • Triumph Twins
    • Triumph non Tiger Triples
    • Other Brands
  • Tigergalerie
    • Galeriebereich
  • GPS, Intercoms, Cams, Bekleidung und Sport
    • Zusatzelektronik (GPS, Cams, Intercoms, Handy)
    • Reiseberichte & -planungen
    • Urlaubsempfehlungen
    • Bekleidung und Helme
    • Rennstrecken-, Touren- & Sportevents
  • Marketplace - requests and offers
    • Private requests
    • Private sales
    • Commercial sales and products
  • Testforum und Fehlermeldestelle

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


Website URL


ICQ


Skype


Facebook


Ich fahre


und


Fahrweise


Wohnbereich


Interessen


Hier zum:


Verschlüsselte Statistikdetails


Km-Stand (ca.) bei Kauf?

 
or  

Km-Stand (ca.) aktuell?

 
or  
  1. Hallo Forumsgemeinde, schon seit ich meine 17er Explorer fahre, wollte ich den Tank mit einem Aufkleber optisch etwas "pimpen". Nun ist die '18er da und mir gefällt das Design des Tankaufklebers recht gut. Unser Forumskollege "kummi" hat ja da schon etwas vorgelegt und den original Triumph Aufkleber als Plotvariante adaptiert, entwickelt. Ich bin nun noch einen Schritt weitergegangen und habe zusammen mit einem PC-Designaffinen Freund einen ähnlichen Aufkleber entwickelt, allerdings mit einem eigenständigem "Explorer" Schriftzug unten dran, an Stelle des "Tiger" Schrift
  2. Hallo zusammen, hatte an meiner Tiger Explorer folgende Gepäckbauteile verbaut, die ich nun verkaufe: - EVO Sport Tankrucksack (14 bis 21 Liter) im neuwertigen Zustand (Nur für eine Ausfahrt genutzt). NP 180 Euro. Mein Preis 130 Euro. - EVO Tankring - passend für Tiger Explorer BJ 2014 - V13VG Guter Zustand. NP 30 Euro. Mein Preis 15 Euro. - Karten- oder Tablett-Tasche - Aufsatz für EVO Tankrucksack. Sehr guter Zustand. Mein Preis 20 Euro. Bauteile können entweder per DHL-Paket versendet werden, dann kommen die Versandkosten dazu, oder sie können in 71083 Herrenberg abgeh
  3. Hallo zusammen, von meiner Tiger BJ 2014 (V13VG) verkaufe ich die folgenden Bauteile (alles von SW-Motech): - EVO Seiten- Kofferträger (Adapter für Trekker Givi Koffer sind installiert) Guter Zustand. NP 240 Euro. Mein Preis 130 Euro. - ALU Rack Gepäckträger Guter Zustand. NP 130 Euro. Mein Preis 70 Euro. Bei Versand kommen noch die Kosten für DHL-Paket dazu. Ansonsten Abholung in 71083 Herrenberg. Handy 0160 3476400
  4. Moin, ich fahre eine Explorer 1200 XRT, Bj, 2016, seit Mai hab ich folgendes Problem, beide Sitzheizungen fangen an aufzuheizen und sobald man merkt dass sie warm wird, gehen sie wieder aus (Kontrollleuchten bleiben an), nach ein paar Minuten wiederholt sich das Spielchen. Meine Werkstatt (Triumph Händler) findet - mittlerweile mit Triumph zusammen - keinen Fehler. Gemacht wurde: - Sitzbänke gegen neue getauscht - Kabelbaum geprüft - Lichtmaschine per Stresstest geprüft - Batterie getauscht - Steuergerät getauscht Steuergerät meldet na
  5. Hallo, passen die Advanture (aus 2015) Koffer auf die neuen 1200er Modelle? kennt jemand die Teilenummer für die Grundträger? Passen die Zylinder vom Keyless System in die "nicht" Keyless Koffer? VG Thomas
  6. Moin, jetzt hab ich im Oktober angekündigt daß ich eine TEX kaufe und hab sie euch noch gar nicht vorgestellt: Die Auslieferung hat sich nach dem Kaufvertrag am 4. Oktober letzten Jahres dann doch etwas hingezogen. Da der Händler den Ventilservice zugesagt hatte, gab es wohl Probleme mit der Lieferbarkeit der Ersatzteile. Vor allem der Ventideckeldichtung. Auch die Blinkergläser, die vorne beide eingerissen und mit Tape befestigt waren kamen und kamen nicht. Also hab ich sie dann mit defekten Blinkern am 22. Oktober abgeholt. Austattung ist echt üppig: Nebelschein
  7. Moin Leute, ich hab mein Mopped beim wegen defekter Gabelsimmeringe..... Jetzt hat er mich angerufen und mir mitgeteilt dass das Federbein hinten defekt ist. Hat noch jemand ein günstiges irgendwo rumliegen? Weitere mindestens 500 Euro sind derzeit einfach nicht drin... Sonnige Grüße aus dem Norden... Joe
  8. Moin Großkatzentreiber, bislang habe ich noch nie ein Tankpad für mein Mopped benötigt, aber bei der Explorer ist es anders. Selbst bei Textilklamotten mit gummierten Knopfen bleiben am Tank unschöne Spuren und so suchte ich ein brauchbares Tankpad. Der orginale Triumph Gummiklotz gefällt mir überhaupt nicht und es sieht aus wie ein überdimensioniertes Radiergummi. Also mußte etwas anderes her. Die Suche bei den großen 3 gab kein befriedigendes Ergebnis. Die Universalpads für die Rennerle passen nicht auf die Explorer, da die Pads in der Regel zu breit
  9. Ebenfalls vorgestellt. 63er Baujahr aus dem Landkreis Neuwied. Seit zwei Wochen Besitzer einer Explorer. Vor Jahren eine T400 gefahren aber in einer Kurve nach Vollbremsung diese geschrottet. Zwischenzeit fremd gegangen mit Suzuki V-Strom und GS. Mich interessieren Tigertreffen, ebenso Technik und Umbauten. Zur Zeit bin ich auf der Suche nach einer höheren und bequemeren Sitzbank für die Tour zum Nordkap. Mit zwei Metern hat man gewisse Probleme.
  10. Liebe Explorer Gemeinde, bei meiner Ex steht die nächste Inspektion an. Ich werde sie bei einem Dealer meines Vertrauens durchführen lassen. Wo kann ich mir denn den Wartungsplan downloaden? Grüsse Frank
  11. Hallo liebe Gemeinde. Bevor jetzt alle schreien, dass man beim Motorrad fahren nicht ans Geld denken sollte, sondern lieber an das Herz usw. lasst mich bitte etwas klar stellen. Letzte Saison konnte ich beide (Tiger 800 und 1200) mal eine Runde probefahren und mir haben beide echt gut gefallen, obwohl beide ja doch ihre Unterschiede haben (und ich meine nicht nur das Gewicht). Nun stellt sich mir die Frage, was auf die Dauer kostenintensiver ist ... Die 1200er mit ihrem Kardan oder die 800er mit ihrer Kette ? Denn, so einen "Schnellschuss, wie bei dem a
  12. Guest

    Exe mit gepimpten Felgen

    From the album: WZ EXE

    © Dirk Moll

  13. Hallo Leute! Ich weiß, es wurde schon viel über Wilbers geschrieben. Habe mich auch schon ein wenig eingelesen, aber irgendwie sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht. Somit, vielleicht zum x-ten Mal folgende Fragen an euch: ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 1) -> wer hat an seiner EXPLORER folgendes anbauen lassen: - Wilbers Federbein "Typ 640 Road" oder "Typ 641 Competition" und - Wilbers Gabelfederkit (Art.Nr. 605-0427-00) -> mit oder ohne "Hydraulischer Fede
  14. Habe gesucht aber das Passende nicht gefunden. Das Ansprechverhalten meiner Gabel (Explorer XC) gefällt mir gar nicht. Nun gibt es einen Umbausatz von Wilbers (und mit denen war ich auch schon beim Gabelumbau des 955er sehr zufrieden - damals auf Garantie). Wo lässt man den Gabelumbau vornehmen? Beim Freundlichen von T oder bei Wilbers selber (inkl. Gabelausbau @home und Versand und Wiedereinbau auch @home)? Oder kann/darf das eine freie Werkstatt auch? Wie sieht es mit der Garantie aus? Berichtet mir doch bitte von euren
  15. Moin Gemeinde, mir waren meine Bärenfallen an meiner 955er an Herz gewachsen. Sicher auch beim Stehen in der Rasten, entspannter Kniewinkel.... sehr gemütlich. Daher hätte ich gerne wieder tiefere Krallenrasten für die Explorer. Den Aluteilen, die T anbietet traue ich nicht und sie sind nicht tiefergelegt. Die Bärenfallen von meiner 955er haben nicht gepaßt, da T den Anschlag geändert hat und einen dünneren Bolzen verwendet. Daher habe ich Motobau vor einer Woche angeschrieben, aber bislang keine Antwort erhalten. Mein Gedanke ist, ob ggf. die Rasten der 800er auch an den Explorer passen.
  16. Guest

    Stilfserjoch 2017

    From the album: Tigerlein :-)

    Auffahrt Stilfserjoch
  17. Hallo zusammen, ich hab die Explorer XCA am Samstag Probegefahren (zZ fahre ich eine Tiger 1050 SE, bis auf Wilbers und Sportscheibe Serie) und wollte mal meine Eindrücke schildern: - Handlich im Stand: eigentlich gleich wie die 1050er, vom Mehrgewicht hab ich nichts gemerkt - Sitzposition / Ergo: besser als die 1050, vor allem der Sattel und der schmalere Knieschluss - Anzeigen / Bedienung: wenn man sich mal orientiert hat wo was ist kein Problem. Auch während der Fahrt mal was verstellen ist kein Thema - Motor / Getriebe: Hängt sauber am Gas, lässt sich sehr gut scha
  18. Hallo zusammen, ich fahre seit 4 Jahren eine 800er XC und will nun umsteigen auf die neue Explorer. Da ich beinlängentechnisch eher der Kurze bin, liebäugele ich mit der Explorer XRX Low. (die Standardhöhe wäre aber mit dem niedrigen Sitz auch ok, die drei weiteren cm bei der werkseitigen Low wären noch besser). Nun zu meiner Frage: Gibt es hier im Forum bereits Erfahrungen, bzw. Meinungen bzgl des Fahr- /Federungsverhalten der Low Variante? Die Standrad bin ich bereits gefahren, die Low mangels angemeldeter Maschine bisher noch nicht. Merkt man überhaupt einen Unt
  19. Hallo Jung, ich fahre im Jahr nur ca. 5000 km mein Händer sagt ich muß trotzdem jedes Jahr zum Kundendienst . Stimmt das?????
  20. Hallo an alle, ich bin der Udo aus Stutensee bei Karlsruhe und brauche ein neues Moped. Ich bin nun mehr 38 Jahren dem Zweirad fahren mit Motor verfallen und komme einfach nicht davon los. Da der Zahn der Zeit an mir auch nicht spurlos vorbei gegangen ist, habe ich Probleme mit den Knien (Arthrose) und ich kann höchstens noch 1,5 Stunden fahren bis die erste Pause fällig ist. Danach ist nach maximal 50 Minuten die nächste Pause angesagt und so verringert sicht die Fahrzeit immer mehr und die Kosten für die Pausen sind jetzt fast gleich wie fürs tanken. Ich habe in der Zeit alle japaniche
  21. Hallo Gemeinde, mal eine Frage an die versierten Schrauber unter euch: Am Tank der Explorer sind die drei tiefsten Punkte über mehrere Benzinschläuche miteinander verbunden. Triumph führt diese Schläuche unter der Airbox zusammen. Will man nun den Tank demontieren, kann man den so nicht abheben - er hängt weiter an diesen Schläuchen fest die ja unter der Airbox verlaufen. Schnellkupplungen haben die nicht. Das Abziehen der Schläuche bedeutet aber, dass der Tank vorher bis auf den letzten Tropfen geleert werden muss, denn er hat so an seinen tiefsten Punkten drei offene Löcher. D
  22. Guest

    Castel Latemar

    From the album: Dolomiten 2015

    Sooo geil!
  23. Hallo zusammen, am 9. und 10. Mai sind die Triumph Tage bei ZTK in Schneverdingen. Ich habe vor, am 9. Mai ca. 10:30 Uhr von Louis Bremen aus in einer Schleife über Steven's Bistro, Verden, Visselhövede und Soltau hinzufahren. Fahrtzeit ca. 2 Stunden. Falls sich jemand anschließen möchte, würde ich mich freuen. Viele Grüße, Teutosurfer
  24. Ich habe meine Tiger Explorer 1200 vor 8 Monaten gekauft. Werkseitige Reifen-Ausrüstung: "Metzler Tourance EXP". Am Anfang dachte ich, ich muss noch einmal von vorne anfangen und lernen wie Pässe und enge Kurfen gefahren werden. Wurde aber bis zum Reifenwechsel nicht wesentlich besser. War bisher mit meinem Sporttourer von Honda überhaupt kein Problem. Nach 8.000 km war jetzt der Vorderreifen fällig. Der Hinterreifen hat noch ca. 5mm Profil. Ich habe wegen der Kompatibilität vorne den "Metzler Tourance Next" montieren lassen. Welch ein Unterschied. Der Reifen lenkt fast wie von selbst in die K
×
×
  • Create New...