Jump to content

StPaul

User
  • Posts

    445
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

StPaul last won the day on August 31

StPaul had the most liked content!

Profile Information

  • Ich fahre
    Daytona 675R
  • und
    Tiger 800XcX 2015
  • Fahrweise
    je nach Untergrund
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    Schweiz Bodensee

Recent Profile Visitors

1,340 profile views

StPaul's Achievements

Aktiver User

Aktiver User (4/8)

32

Reputation

  1. Ich wollte euch mit dem Durchschütteln der Gebeine eigentlich nicht verwirren, obwohl der Splügen vorher schon bisschen in die Beine ging, zumindest mit der Sportler. Bezeichnend auch die SUVs vor mir in den eckigen Kehren. Wo man mit entsprechendem Hinterschneiden normalerweise gut durchkäme, stoppten meine beiden Vorfahrer jeweils in der Kurve und setzten erstmal paar Meter zurück. :-D Seit Corona kommen die ganzen Innerschweiztouris rüber ins Bündnerland, hab ich den Eindruck. Splügen, Umbrail und Stelvio sind halt fahrtechnisch schon nicht ganz mit Susten, Grimsel, Furka zu vergleichen, da muss man schon bisschen fahren können. In dem Sinne, auf ein baldiges Ende der Seuche. :-P Die Runde war wie folgt: https://kurv.gr/N8qYV Dani hats, es war zwischen Chiavenna und dem Maloja. Er möge weitermachen. Gruss Andi
  2. Also mit Splügen bist du sehr nah dran.
  3. Nein, obwohl Italien ist ziemlich nah.
  4. Ja klar, war auch schön warm, anders als heute: http://www.strassen.gr.ch/sites/strassenzustand/karte.html
  5. Wo hab gestern kurz die Gebeine durchgeschüttelt? Gruss
  6. Dann ists wohl hier bei Mezzocorona: https://goo.gl/maps/3GvsUaxb2PE1zmzL9 Gruss Andi
  7. Hallo Georg Um Dro rum, am Gardasee? Gruss Andi
  8. Ich sag mal Sattelegg in der Innerschweiz...
  9. Absolut korrekt. Mach du bitte weiter.
  10. Hallo Marcel Schöner Pass, schöne Gegend, und jeweils auf dem Heimweg noch eine Jahresration Handschuhe in Andorra holen. Wie heisst denn das Dorf da unten? Kam gerade von der Feierabendschotterrunde runter (Mautpflichtig)?
  11. Soll ich mal in den frz. Pyrenäen suchen oder ist das zu weit südlich in Frankreich? Gruss Andi
  12. Naja sie war ja auch in einem tadellosen Zustand bis auf den Reifen, falls der wirklich für das Einlenkverhalten verantwortlich war. Und Reifen einfach wegschmeissen würde ich jetzt auch nicht. Hätte ja fragen können, ob er sie wechselt und ich dann nochmal fahren könnte. Hab ich ja nicht. Hätte er wahrscheinlich gemacht. Aber um mal noch etwas Sachliches beizutragen. Folgende Dinge beschäftigen mich bei der neuen Tiger: 1. Im Dorf ist mir im 3. und 4. Gang tatsächlich am wohlsten, an den 6. denke ich erst gar nicht. Im 80er nutze ich auch lieber den 4.-5. Gang statt wie vorher den 5.-6. Nimmt mich wunder in welchen Gängen ihr so fahrt. Untertourig in den höheren Gängen klingt der Motor für mich nicht mehr so, als würde ihm zum Beispiel knapp 80 im 6. Gang gut tun. 2. Ich habe für das Zumo 396 die abschliessbare Halterung von TT, vorher montiert an der 800 über dem Cockpit. Nun frage ich mich, ob die abschliessbare Halterung in Kombination mit der Evotech Halterung funktionieren würde, die Scheibe auf der tiefsten Einstellung. Oder ob es sonst noch intelligente Lösungen gäbe. Navi am Lenker kommt nicht in Frage, müsste schon über dem Display sein. Gruss
  13. Naja, hatte glaub gut 5/6000km, die GT Pro, das reicht schon für nen eckigen Hinterreifen (welcher gemäss Händleraussage der Grund für das komische Einlenkverhalten vorne war, was ich nachvollziehen kann). Was er meiner Meinung nach tun soll, Thom? Den Reifen totfahren lassen und die GT Pro dem nächsten Kunden verkaufen. Kein Problem, sonst hätte ich die Rally gar nie probegefahren, wenns mit der GT gepasst hätte. Über fehlende Kunden muss sich mein Händler eh nicht beklagen, er muss höchstens Angst haben, nicht genügend Tiger von Triumph geschickt zu bekommen. Ich hatte mir wirklich die GT in den Kopf gesetzt und alles andere ausgeblendet, aber das Einlenkverhalten hat dann halt sofort Euphorie in Skepsis transformiert.
  14. StPaul

    Corona

    Da kann ich dir absolut zustimmen und muss mich mit dem Begriff "Ideologie" wohl auch besser zurückhalten. Trotzdem, wir sind dabei, eine gute Ausgangslage zu verpassen, wenn weiter rumgetrödelt wird. Und das ist leider nicht so eine "nice to have - Chance", sondern eine, die man nutzen müsste. Der letzte Winter war echt nicht so toll, dass man das wiederholen müsste. Vor allem, wenn anderes möglich wäre. Daher spielt es nicht mal ne grosse Rolle, ob man es jetzt Meinung, Ideologie oder Prinzipien nennt. Es ist nur schade, dass sogar offensichtlich intelligente Leute lieber zaudern, als die Chance zu ergreifen und damit sich selbst und allen anderen einen Gefallen zu tun. Gruss
×
×
  • Create New...