Jump to content

YOYO

User
  • Posts

    117
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

YOYO last won the day on March 11 2016

YOYO had the most liked content!

Profile Information

  • Ich fahre
    2016er Tiger Sport
  • und
    Yamaha XV 1600 WildStar
  • Fahrweise
    Engagiert
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    46395

Recent Profile Visitors

1,931 profile views

YOYO's Achievements

Beteiligt sich

Beteiligt sich (3/8)

14

Reputation

  1. Moin zusammen, also hierzu gibt es doch unzählige Berichte, Videos, Veröffentlichungen etc.. Interessant fand ich ein Interview mit einem Mitarbeiter eines Kettenherstellers. Seine Aussage war: X-/O-Ring Ketten benötigen theoretisch keine zusätzliche Schmierung. Dieses verhindert nur das rosten nach Fahrten im Nassen. Ich persönlich bin auch nicht der super Kettenpfleger. Nach einer Mopedwäsche sprühe ich die schon mal kurz ein aber das war`s dann. Ich musste bis heute auch noch keine Kette wechseln, was aber auch daran liegen mag, daß ich die Mopeds meistens vorher abgestossen habe ;-). Aber Spass beiseite, über 20.000 km schaffe ich auch mit einer normalen Kette. Wer möchte daß die Kette immer aussieht wie neu, sollte anstelle von normalem Kettenspray einfach Dry Lube Kettenspray verwenden. Man muss die Kette zwar erst komplett reinigen und entfetten, aber die Kette sieht bis zum Schluss aus wie neu wenn man nur noch Dry Lube benutzt. Gruß YOYO
  2. Das habe ich auch gedacht, aber siehe da: https://www.louis.de/artikel/storm-steel-black-oval-endschalldaempfer-fuer-triumph-tiger-1050-sport-euro-4/60401003?list=740123172d962bd0942539c5c251b41b&filter_bike_id=3451&filter_article_number=60401409 Gruß YOYO
  3. Moinsen, also normalerweise fahre ich nur in Leder, bei Temperaturen unter 10° gerne auch schon mal in Textilkombi. Wenn es im Sommer allerdings sehr heiß ist, dann nutze ich schon mal eine Protektorenjacke und trage darüber nur eine dünne Hoodiejacke. Ein beengtes Gefühl habe ich dann nicht, ist ähnlich wie meine Kombijacke. Auch die Belüftung ist sehr gut, da die Protektoren perforiert sind und die Jacke selber aus einem ganz dünnen Material besteht, welches sehr luftdurchlässig ist. Meiner persönlichen Meinung nach ist das alles allerdings keine Alternative zu einer vernünftigen Kombi (Textil oder noch besser Leder). In meiner Kombi beispielsweise haben die Protektoren nicht mehr Spielraum als die in der Protektorenjacke. Ich würde daher lieber in eine gute Kombi investieren und eine Protektorenjacke höchstens mal bei hohen Temperaturen nutzen. Gruß YOYO
  4. @mmcorse Du hast definitv eine Macke im positive Sinn und absolut recht mit der Aussage " Aber es ist einfach geil unvernünftig zu sein und Spass machts auch noch. " Ich kann das sehr gut nachvollziehen Bei mir sind auch schon mal kleinere Vorhaben völlig ausgeartet. Gruß YOYO
  5. Moin zusammen, ich bin mal so frei zu antworten, da ich ja von der 2014er auf eine 2016er Tiger Sport gewechselt habe. Die 2014er ist absolut top, da gibt es nix zu mäkeln. Wenn Du allerdings auch gerne ein paar Annehmlichkeiten wie Traktionskontrolle, Tempomat usw. hättest, greif zur 2016er. Fakt ist, beim fahren wirst Du kaum einen Unterschied zwischen den beiden Modellen feststellen. Gruß YOYO
  6. @klausmann Du musst ja auch die kurze Sportscheibe der 115NG (2013-2015) nehmen. Die hat zwar offiziell keine ABE für die NH01, aber ich denke bei der Scheibe sollte es wohl keine Probleme geben. Ich fahre die auch ;-). Gruß YOYO
  7. @rosenzausel Ah ok, kam in deinem Post aber so rüber, als hättest Du ein Problem mit dem Hinweis auf Neuvorstellung. Dann nix für ungut. Gruß YOYO
  8. Ich kann dein Problem nicht so ganz nachvollziehen. Durch einen Hinweis wie Banner o.ä. werde ich zu nichts gezwungen sondern erhalte nur einen Hinweis. Dem kann ich folgen oder auch völlig ignorieren, steht mir völlig frei. Und mal ganz im ernst, Community Regeln gleichen sich überwiegend. Die lese ich mir auch nicht überall durch, da das meiste darin für mich selbstverständlich ist. Gruß YOYO
  9. @wernerz Lässt sich nicht auf der Startseite des Forums ein Banner/Slider o.ä. einblenden in dem darauf hingewiesen wird, daß erst nach Vorstellung/Registrierung der volle Umfang genutzt werden kann?? Gruß YOYO
  10. Wer wuchtet Speichenfelgen mit Klebegewichten?
  11. Moin zusammen, man könnte die vorhandenen Handschuhe auch nachrüsten. Etwas leitendes Garn, eine kleine Nadel und dann am Zeigefinger ein paar Stiche die bis nach innen gehen damit ein Kontakt zu den Fingern da ist. Gruß YOYO
  12. @volkerp Fährst Du nicht eine NH 01?? Dann wärst Du meines Wissens der Erste dem man beim Händler ein neues Mapping aufgespielt hat. Lt. meiner Recherche kann man bei den NH01 Modellen ab Bj. 2016 nicht mehr mit den Standardmethoden auf das Steuergerät zugreifen und das haben ja auch weitere User bestätigt. Gruß YOYO
  13. Moin, meines Wissens kann man bei der NH01 keine Mappings mehr über den Händler aufspielen lassen, da, wie schon erwähnt, auf das Steuergerät nicht mehr zugegriffen werden kann (mit den Standardmethoden). Für den SC Project benötigst Du das bei der NH01 aber auch nicht. Mein Tiger läuft damit hervorragend. Gruß YOYO
  14. Moin zusammen, also daß das "Arrow"-Mapping nicht geeignet sein soll, kann ich mir auch kaum vorstellen. Auf meiner 115NG war ein Remus Hexacone low montiert. Mir ist, wenn ich mal auf die AB gefahren bin, aufgefallen, daß das Moped im oberen Drehzahlbereich (ab 170-180) anfing sehr zäh zu laufen und auch die eingetragene Endgeschwindigkeit nicht erreichte. Das ist mir zwar nicht wichtig aber ich hab es bei der Inspektion mal erwähnt mit der Bitte das Mapping zu überprüfen. Siehe da, trotz Zubehörauspuff noch Standardmapping drauf. Mein Händler hat mir dann das "Arrow"-Mapping aufgespielt und man konnte direkt einen Unterschied spüren. Selbst beim normalen Landstraßen surfen war der Tiger viel spritziger und auf der AB hat er dann auch ohne Probleme die Endgeschwindigkeit erreicht. Ich denke daher nicht, daß das sogenannte Arrow-Mapping nicht geeignet ist ;-). Gruß YOYO
×
×
  • Create New...