Jump to content

TomKurt

Supporter
  • Posts

    154
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Everything posted by TomKurt

  1. Hatte ihn auch schon einmal gefunden Gib mal unter Suche "Stecker gefunden :-) welche Funktion?" da wird's erklĂ€rt. Gruß Tom
  2. FĂŒr mich ganz klare Entscheidung -> Freie Werkstatt Ist doch keine "Raketenwissenschaft" oder irre ich mich hier? Gruß Tom
  3. Mein Senf ich habe kurz vor 32k km den Zylinderkopftausch "erstritten", Ventileinstellung dadurch auf 48k km verlĂ€ngert. Gruß Tom
  4. Genau so praktiziere ich es auch. Sieht vielleicht etwas bescheiden aus, aber entspannt ungemein.
  5. Hallo Christian! https://triumphinstructions.com/default.aspx und da Teilenummer A9708211 oder Anlage Gruß Tom A9708211-DE.pdf
  6. Bei meinem Bike sind auch die Kobra`s installiert (ohne Aufsatz), auch mir war die StabilitĂ€t durch die AlubĂŒgel wichtig (hat sich bereits bewĂ€hrt ). Bezgl. Wetterschutz fĂŒr mich vollkommen ausreichend, habe auch schon ĂŒberlegt die Kunststoffschalen im Sommer zu entfernen (zur KĂŒhlung der HĂ€nde) und nur die BĂŒgel daran zu lassen. Von meiner Seite aus, empfehlungswert! Gruß Tom
  7. Ja den gibt es, aber in der fĂŒr meine Explorer benötigten Dimensionen, leider erst in 2023 (Auskunft von Conti, hatte diesbezĂŒglich angefragt). Somit werde ich den CRA3 wieder aufziehen lassen, dieser Reifen hat mich bereits von den ersten Metern ĂŒberzeugt, schnell auf Temperatur, super Grip und Handling. Den Pirelli Scorpion Trail II hatte ich auch gefahren, war auch sehr ĂŒberzeugt, aber CRA3 schlĂ€gt ihn, meiner Meinung nach. Gruß Tom
  8. An die ContiTrail Attack 3 Erfahrenen, seit ihr auch schon mal den ContiRoad Attack 3 gefahren (in meinen Augen der Beste den ich bisher gefahren bin),habt ihr Vergleiche zwischen Trail und Road? Es sind ja beide straßenorientierte Reifen. Gruß Tom
  9. WD 40 ist doch Petroleum, in gereinigter, parfĂŒmierter Form plus Vaseline oder liege ich hierfalsch?
  10. Hallo Edgar, "Ich hatte aus dem englischen Forum eine bebilderte Anleitung als Hilfe genommen." <- kannst du diese hier einstellen? Ich habe sie auf die Schnelle nicht gefunden. Danke! Gruß Tom
  11. Die Harley ist leichter als die GS und somit auch leichter als die Tiger, dass Fahrwerk ist doch schon drin, warum nicht ausnutzen?
  12. Genau diese Gedanken beschĂ€ftigen mich auch schon einige Jahre, entspanntes, knieschonendes Fahren, bei Stopp (langsamer Fahrt) ein Absenken der Höhe, auch beim Rangieren auf Schotterparkplatz ein Komfortplus. Bei mir gingen die Überlegungen jedoch in Richtung Fahrersitz, Höhenanpassung ĂŒber Stellmotor. Dachte eher, dass BMW hier Vorreiter sein wĂŒrde, von Harley (oder doch Schowa?), hĂ€tte ich es nicht erwartet! Sei's drum, wird wohl bald bei anderen Herstellern ebenso auf der Zubehörliste stehen. Gruß Tom
  13. Im Lieferumfang von HEED sind die Kappen inkludiert, eventuell kannst Du dort nachordern. Gruß Tom
  14. Hallo Rheinweiss, bei Steckkontakten wird Kontaktfett (elektrisch leitend) verwendet, bei Batteriepolen normalerweise Polfett (nicht elektrisch leitend), aber lassen wir es jetzt gut sein, jeder wie er will oder woran er glaubt! Gruß Tom
  15. Ist die Reihenfolge richtig? Ich kenne/praktiziere: trennen, sÀubern, neu verbinden, fetten!
  16. Hallo Waldi, bei mir lag der Anschlag auch mehrere Jahre im Tank, habe es öfters probiert diesen mit stabilen Draht herauszufischen, leider ohne Erfolg. Bei der Reinigung/Pflege des Luftfilters, habe ich ihn von unten herausgeholt. Anschlag ist aus Kunststoff, kann dann wieder einfach von oben eingedrĂŒckt werden. Gruß Tom
  17. Prima! Bin gerade etwas einfallslos... FREILOS!! Gruß Tom
  18. Hallo Andy, wird in YouTube dargestellt. Suche "triumph tiger 800 tank abbauen" Gruß Tom
  19. Ja genau, diese meinte ich! Gruß Tom
  20. Hallo Andreas, es gibt hier im Forum bereits eine Anleitung um Wechseln der Batterie. (Bekomme den Link gerade nicht eingefĂŒgt, unter Suche ""Reifendrucksensoren findest Du die Anleitung (2018)). Gruß Tom
×
×
  • Create New...