Jump to content

Crazy Philosoph

User
  • Posts

    9
  • Joined

  • Last visited

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 800
  • Fahrweise
    Touren und Reisen
  • Wohnbereich
    Mannheim

Recent Profile Visitors

395 profile views

Crazy Philosoph's Achievements

Einsteiger

Einsteiger (2/8)

0

Reputation

  1. Hallo Ihr zwei, ich fahre seit 4 Jahren eine Tiger 800 Onroad. Ab und zu als Tourguide, sehr oft mit Sozia und Gepäck. Die Tiger Explorer habe ich ausführlich Probe gefahren. Als Erstes: Geht zu einem gescheiten Händler! Die gibt es, mitunter muss man etwas weiter fahren. Ich fahre zu meinem 50km, obwohl ich zu einem um die Ecke könnte. Ich würde den kleinen Tiger immer dem großen vorziehen. Weniger Eigengewicht und vor allem deutlich mehr Zuladung. Wenn ich allerdings mit Gepäck und Sozia als Tourguide unterwegs wäre würde ich mir wohl ein wenig mehr Leistungsreseven wünschen. Obwohl ich eine persönliche Abneigung gegen BMW habe und hier das Tigerforum ist, würde ich an eurer Stelle ganz klar auch die große GS ausprobieren. Ich hatte die mal bei einem Geländetraining. Allerdings nicht die Adventure mit den massiven Zusatzkilos. Das ist halt wirklich eine Eierlegendewollmilchsau. Allerdings sind da ja einige Euros mehr fällig. Aber ganz klar: PROBEFAHREN!
  2. Hallo, ich nutze vor der Probefahrt ganz gerne http://cycle-ergo.com/. Da können Riesen prima den Kniewinkel testen. Zwerge können vorher testen ob die Füsse noch auf den Boden kommen. Da sind auch recht schnell die jeweils neuen Modelle drin.
  3. Was für ein Unfug. Meine Kamera wird montiert und während der Fahrt maximal mit der Fernbedienung an- oder ausgeschaltet. Mir ist es sogar schon öfters passiert, dass ich vergessen habe, dass die Kamera läuft. Mein Fahrstil wird in keiner Weise von dem Ding beeinflusst.
  4. Hallo Richard, schön das Du jetzt auch bei einem Triple gelandet bist! Ich bin zwischendurch fremd gegangen und nun begeistert zurückgekehrt. Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen: Alter (47 ) schützt vor Thorheit nicht. Viel Spass hier!
  5. @Tigertrail Nr 1: Hmm.. RamMount hab ich noch nicht. Evtl. werd ich mir vor Sardinien noch eins besorgen. Welchen hast Du? Nr 2: Ich werd wohl nicht drum rum kommen. Nr 3: Die werden grad montiert. @Hein Mück Werd mir wohl noch ein RamMount zulegen um mehr Auswahl zu haben. Nach hinten werd ich aufs original Topcase pappen. @duffy Anjus Homepage kenne ich latürnich. War aber eher auf der Suche nach befestigungen mit den original Klebepads. Mit Boot hast Du natürlich mehr Auswahl. Viel Spaß bei der Ausfahrt! @triple76 Ich hatte an meiner Fazer eine Schicht Moosgummi zwischen Frontscheibe und Klebepad. Ging ganz gut. Bin gespannt welche Ram Mount Tigertrail benutzt.
  6. Hi, ich bin auf der Suche nach Befestigungspunkten für die Rollei Bullet 4/5s. Die Kamera hat nette Klebepads die überall wie Hölle kleben. Daran kommt ein Kleinststativ mit nem normalen Gewinde. Dann die Kamera. Getestet habe ich schon die Scheibe und den Rückspiegel. Beides hat prima gehalten. Allerdings waren die Filme zu verwackelt. Keine feinen Schwingungen, sondern eher das Nachschwingen nach Unebenheiten. Mir ist klar, dass der am besten geddämpfte Befestigungspunkt mein Helm wäre. Das wollte ich aber möglichst vermeiden. Bitte nur Vorschläge mit Erfahrung. Danke
  7. Hallo Wolf, stimmt genau! Da hab ich auch deine Homepage mit den feinen Videos gefunden.
  8. Hallo, ich bin schon seit langem Tigerfan. Eine 955 hatte ich mal übers Wochenende. Vor 3 Wochen bin ich von einer Fazer auf eine Tiger 800 umgestiegen. Nicht nur ich, sondern auch die beste aller Sozias ist begeistert. Aktuell ist sie (die Tiger ) grad in der Erstinspektion und bekommt einiges an Zubehör. Am Wochenende findet man mich im Odenwald oder im Pfälzerwald. Hier im Forum hab ich schon öfter mal nachgelesen, auch vor dem Kauf. Nett hier!
  9. Hi, ich nutze schon seit langem zur Navigation auf dem Mopped mein Handy. Angefangen hab ich mit nem HTC mit Windows Mobile 6.5 und Navigon. War Super!! Aktuell kommt an meine Tiger 800 grad ein Halter für mein Samsung S2. Bisher nutze ich darauf Navigon für Android. Ist deutlich schlechter als die Win-Version. Auch keine Möglichkeit Routen am PC zu planen und zu übernehmen. Prima Halter mit wasserdichten Taschen gibts bei sw-motech. Daher teste ich grad Copilot GPS. Kostet erst mal nix! Allerdings soll die Sprachausgabe nach 12 Tagen aufhören. Aber als Testphase OK. Kann man danach als Copilot Live für Europa für ca. 40,- kaufen. Also einfach mal testen. http://copilotlive.com/de/. Mein erster Eindruck: Zielführung und streckenwahl für "schnell von A nach B kommen" ist lange nicht so gut wie Navigon. Fürs Auto werd ich also weiterhin Navigon nutzen. Die theoretischen Einstellmöglichkeiten scheinen aber fürs Mopped ganz gut zu sein. Werd ich bei Gelegenheit testen. Mit http://www.motoplaner.de/ und http://www.routeconverter.de/home/de sollte auch die Planung am PC und die Übernahme ins Handy/Tablet möglich sein. Ich würde Dir also einfach empfehlen es mal mit Copilot zu testen. so Long Crazy Philosoph
×
×
  • Create New...