Jump to content

tvinnefossen

User
  • Posts

    6
  • Joined

  • Last visited

Profile Information

  • Ich fahre
    CB500X
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    im Teltow, BRB

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

tvinnefossen's Achievements

Schaut sich um

Schaut sich um (1/8)

1

Reputation

  1. Ein Update der Vollständigkeit halber. Am 8. November wurde auf der EICMA ja die neue Transalp vorgestellt. Da ich ja sehr große Stücke auf auf meinen Honda-Händler halte und diese Erfahrungen in ein Vertrauen münden, daß bei mir 50%+x der Kaufentscheidung ausmacht, wenn Honda ein infrage kommendes Modell für mein Budget im Angebot hat, habe ich mir am 9. November "meine" Transalp in schwarz reserviert. Die TS ist damit noch nicht komplett vom Tisch, aber sollte die TA preislich mit der entsprechenden Ausstattung dar- und somit vorstellbar sein, werde ich meine Unterschrift unter den Vertrag setzen. Nur wenn sie sich preislich zu deutlich von der vergleichbar ausgestatteten TS entfernt würde ich noch mal in mich gehen. Immerhin beginnt die TS ja bei 8.800 € die TA wird - ohne das es einen offizielen Preis schon gäbe - auf mobile-de mit 10.500 als Startpreis gehandelt. Könnte also eng werden....
  2. Hallo Jürgen, Du hast nichts verschlafen. Aber ich habe ein paar Extras, die unbedingt sein müssen auf der Liste. Handprotektoren, Koffer und Topcase sowie Griffheizung müssen sein. Dazu dann noch Rahmen- und Gabelprotektor, Tankpad, die Lehne zum Topcase (finde ich übrigens bei allen Herstellern seltsam, daß das ein Extra ist). Naja und dann wäre der Schaltassistent noch eine Überlegung wert. Laut "Motorrad" oder "1000PS" soll der Schaltasistent ja "totale Sahne" sein und unbedingt geordert werden.... Optional dann noch Reifendruckkontrollsystem und die Zusatzleuchten. Habe auch gedacht, daß ich die niedrige Sitzbank bräuchte, die Probefahrt hat aber gezeigt, daß dem nicht so wäre. Bleibt noch das Problem einer Cockpitsteckdose. Versys 650 Grandtour ("Grandtour"!) fängt bei 12k an und liegt ausstattungsbereinigt bei rund 13,6k inkl. Nebenkosten, Zulassung und geschätztem Anbauaufwand (für die Versys bräuchte ich z.B. den niedrigeren Sitz). Die Tracer 7GT ("GT"!) kommt nach änlichem Schema auf knapp über 13K wobei hier der Einstieg auch schon bei knapp 10,1k liegt. Richtig ist aber, daß bei allen Moppeds die "nackten" Basisversionen für unter 10k zu bekommen sind. Gruß René
  3. Hallo Uwe, auch Dir vielen Dank für den Willkommensgruß, Die Probefahrt war im besten Sinne unspektakulär und das meine ich wirklich positiv. Die Tiger hat mir sehr gut gefallen. Interessant war, daß ich das Mehr an Leistung gegenüber meiner CB500X während der ausgiebigen Probefahrt irgendwie gar nicht so richtig wahrgenommen habe. Wieviel mehr das letztendlich doch war, habe ich dann auf der Heimfahrt mit meiner CB500X deutlich gemerkt. Klingt vielleicht komisch, kann es aber nicht besser beschreiben. Daß mir das während der Probefahrt nicht so direkt aufgefallen ist, möchte ich mal auf das absolut gutmütige Handling der Tiger schieben. Es war für mich quasi keine Umstellung. Wie die CB500X macht die Tiger genau das, was man ihr sagt. Beeindruckt hat mich auch die Schaltung. Sowas von präzise und butterweich mit Kurzen Wegen! Nett fand ich ebenso den "Autobahnblinker". Selbstrückstellende Blinker bei denen ich nicht die Wahl habe mag ich nicht so sehr. Für mich als "Frühblinker" ist die Lösung der Tiger 660 aber ideal. Kurz getippt hat man den Autobahnblinker, länger getippt das gewohnte Blinkverhalten. Unterm Strich steht die Tiger also ganz vorn auf meiner Liste. Bin alle möglichen Untergründe und Straßen gefahren. Sie kann alles, bleibt immer gutmütig und macht dabei auch noch Spaß. Entschieden wird dennoch frühestens nach der EICMA, es kommt halt auf die Transalp an.. Das Angebot für "meine Tiger" ist mit Extras und Arbeitszeit knapp über meiner selbst gezogenen Grenze von 13k. Einzig die Kleinigkeit, daß es keine vernünftige (!) Möglichkeit zum Laden meines Handys gibt, bringt mich etwas ins Grübeln. Nutze Calimoto auf Sicht zur Navigation, bin mit dieser Lösung auch sehr zufrieden und möchte das ungern ändern. Erstaunlich, daß andere im Cockpit ´ne Steckdose unterbekommen, Triumph aber nicht. Lange Rede, kurzer Sinn: Die Triumph bleibt in der engeren Wahl. Was die Probefahrt auch als Fakt hervorgebracht hat ist, daß es entgegen ursprünglicher Überlegungen rein aus Leistungsgründen keine neue CB500X mehr werden wird. Ich halte meine CB nicht für untermotorisiert, aber mehr Bums ist eben mehr Bums.....
  4. Hallo DunRobin, vielen Dank für den Willkommensgruß. Mir liegt von Triumph inzwischen ein konkretes Angebot vor. Die Tracer 7GT mag im Grundpreis über der Tiger liegen, Ausstattungsbereinigt ist der Unterschied dann aber nicht mehr so groß. Samt Extras und Arbeitszeit + Zulassung und Nebenkosten komme ich bei der Tiger auf etwas über 13k. Bei der Tracer sind laut Preisliste die Nebenkosten schon im Preis der auf der Webseite ausgespielt wird mit drin. Ausstattungsbereinigt käme ich bei der Tracer 7GT auf noch etwas knapper über 13k, wenn ich einfach die Zulassungskosten und Arbeitswerte von Triumph übernehme. Eine ausstattungsbereinigte Versys 650 Grandtourer käme nach meiner Rechnung auf rd. 13,6 k. Von daher liegen zwischen günstigster und teuerster Versuchung keine 600 €. Okay sind dann aber doch noch 5%. Aber letztendlich wird es sich wohl bei mir zwischen Honda und Triumph entschieden. Der Yamaha-Händler ist mir dann doch zu weit weg und der Kawa-Mensch liegt auch nicht ideal. Zu Honda und Triumph brauche ich keine 20 Minuten. Die Touren fahre ich i.d.R. allein. Die beste Ehefrau von allen fährt bei An- und Abreise auf anderen Routen quasi das Begleitfahrzeug. Vor Ort fahren wir dann auch mal zu zweit, aber eher selten. Wir sind Ferienhausurlauber. Fahren also an einen fixen Punkt und erkunden von dort die Gegend. Entweder mit Kind und Kegel im Auto oder eben ich allein auf dem Mopped. Gepäck muß und soll aber mein Gefährt unterbringen können. Insbesondere für Touren, die noch kommen mögen. Ich arbeite daran die beste Ehefrau von allen zu einem Führerschein plus eigenem Gefährt zu überreden, ähm zu überzeugen.....
  5. Ein Hallo in die Runde, habe mich hier im Forum zum Zwecke der Entscheidungsfindungsunterstützung angemeldet. Bin 48, habe seit Oktober 2017 einen Motorradführerschein (A) und meine damals gekaufte Honda CB500X hat nun 48.000 km runter. Eigentlich bin ich mit dem Mopped und vor allem mit meinem Händler samt Werkstatt sehr zufrieden, so daß ich die Marke nicht wirklich wechseln möchte. Das Problem: Honda hat in Kombination von Segment und Preis irgendwie nicht das richtige für mich im Programm. Habe auf die erst auf der EICMA zur Enthüllung anstehende neue Transalp spekuliert aber die scheint wohl mehr auf die Ténéré-Kundschaft zu zielen als auf die Crossover-Fraktion. Bin zwar eher klein aber Modelle wie die Africa Twin (mit niedriger Sitzbank) oder NT1000 würden mir noch passen, allerdings sind diese mir zu teuer und ausgereifte Offroad-Fähigkeiten benötige ich nicht, für reine Touring-Moppeds fahre ich aber dann vielleicht doch zu oft auch mal auf Schotter oder Feldewegen bzw. miesen Straßen. Für unternommene Reisen in Norwegen oder in den Dolomiten reichte meine 48-PS-Maschine vollkommen aus und hat dort auch Spaß bereitet. Lediglich die Autobahntransferstrecken waren stressig und auch das Überholen auf der Landstraße beim alltäglichen Pendeln könnte durchaus dynamischer vonstattengehen. Heute nun werde ich eine ausgedehntere Probefahrt mit einer Tiger Sport 660 haben. Der Händler hat zum Ende des vergangenen Jahres eine Filiale in meiner Nähe eröffnet (ist mir sehr wichtig) und scheint ganz i.O. zu sein (ist mir auch sehr wichtig). Gibt es hier vielleicht zufällig jemanden, der auch den Schritt von einer CB500X zur TS660 unternommen hat und Resümee ziehen könnte? Werde mich wohl erst nach der EICMA entscheiden. Im Topf sind also Tiger Sport 660, evtl. doch die neue Transalp, vielleicht aber auch die aktuelle CB500X (unsicher wg 48PS/43Nm) und in der erweiterten Auswahl die Tracer 7 GT. V-Strom und Versys scheiden aufgrund Händlererfahrung bzw. Händlerentfernung aus.... Gruß aus der Mark René
×
×
  • Create New...