Jump to content

Crazymopped

Supporter
  • Posts

    2,120
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    12

Everything posted by Crazymopped

  1. Hallo ich hab die original Stecker abgeschnitten und benutze Rundstecker , funktioniert super man benötigt aber eine vernünftige Quetschzange https://www.ebay.de/itm/193432152759?mkevt=1&mkcid=1&mkrid=707-53477-19255-0&campid=5338827335&toolid=10029&customid=193432152759_1&_trkparms=ispr%3D1&amdata=enc%3A1AAn0XlSLSR2zaKWvDsqaAA95&customid=EAIaIQobChMI483MqY-z-wIVwo9oCR0k7gqZEAkYASABEgJVovD_BwE&gclid=EAIaIQobChMI483MqY-z-wIVwo9oCR0k7gqZEAkYASABEgJVovD_BwE
  2. Moin Also das Temperaturverhalten von Ziggi , klingt relativ normal Bei " normaler" Landtstraßenfahrt voll im Fahrtwind ist der Temperaturanzeiger knapp über dem ersten Balken . In der Stadt ( ohne Fahrtwind ) je nach Aussentemperatur geht der Zeiger so langsam richtung mitte bis der Lüfter anspringt . Wenn der Lüfter sehr schnell anspringt oder dauernd läuft ist vielleicht zu wenig Kühlwasser drin oder das Thermostat öffnet nicht richtig . Außerdem kann man mal schauen (Tune Ecu) bei welcher Temperatur der Lüfter anspringen soll , kann man einstellen .
  3. Hallo und herzlich willkommen im Tigerhome
  4. Moin Der Kühlerschlauch war bei meiner Tiger auch schon mal undicht , natürlich unterwegs am Anfang einer größeren Tour Habe dann improvisiert und den Schlauch etwas abgeschnitten , hochgeschoben und mit Schlauchschelle befestigt , zusätzlich noch Kabelbinder siehe Foto . Das funktioniert aber nur am Kühleranschluß , nicht unten an der Wasserpumpe . Zuhause dann neue Schläuche. Kühlwasser nicht mischen , also ablassen gut spülen und neues auffüllen , kein rotes und blaues mischen !
  5. Moin sieht aktuell aus https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/triumph-tiger-955i-grosse-bremse-3kolben-gold/2251394596-306-3109
  6. Moin war vor 2 Tagen in der Waschbox , wurde mal wieder Zeit ! Auf der nachfolgenden Tour hab ich festgestellt das die Ölkontrollleuchte ( LED) ausgefallen ist . Hab gestern das Kabel des Öldruckschalters geprüft und die LED Birne , Kabel io Birne defekt , meine Frage ist das Zufall ?
  7. Hallo vielleicht hilft dieser Link weiter https://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/nissin-3-kolben-bremssattel-leitung-bremspumpe-triumph-/2159412873-306-6217
  8. Hallo Für Zündkerzenwechsel muss der Tank , das Luftfiltergehäuse und die Zündspulen demontiert werden ich meine zb solche Stecker wie die an den Zündspulen , auseinanderziehen und mal anschauen , reinigen , gucken ob die Kabel io sind kontrollieren ob die alle eingeklipt sind
  9. der ganze Thread nennt sich " Zündaussetzer"
  10. gute Frage ? für mich klingt das nach einem Wackelkontakt , vielleicht mal paar Stecker trennen , säubern usw Fehlerspeicher auslesen , Zündkerzen erneuern , Kraftstoffpumpenrelais austauschen
  11. bei kurzzeitigen " Zündaussetztern" würde ich eher nach defekten Zündkerzen , Zündspulen , Wackelkontakt , unterbrechung von Benzinzufuhr suchen Luftfilter , Benzinfilter , Drosselklappen oder Leerlaufstellmotor eher nicht Wenn der Benzinfilter komplett Dicht ist , geht irgendwann die gelbe Lampe an !
  12. Moin also ich stelle mir das so vor In dem Relais ist ein Schalter ( Magnetschalter ? ) und wenn dieser Schalter nicht mehr so richtig funktioniert wird das Relais / Schalter von nur bei niedrigen Drehzahlen auftretenden Motorvibrationen beeinträchtigt und setzt kurz aus , soweit die Theorie .. Ich würde jedenfalls bei Problemen mit kurzen Motoraussetzern das Kraftstoffpumpenrelais als mögliche Fehlerquelle einbeziehen auch wenn das aufleuchten der MKL fehlt , austausch kostet als Zubehörteil ca 10 €
  13. Hallo ich hatte mal an meiner 955 i ein defektes / sterbendes Kraftstoffpumpenrelais das solche kurzen Motoraussetzter verursacht hatte . Während der Beschleunigung kurzes aussetzen inklusiv aufleuchten von gelber Benzin und Motor Lampe , auch nur kurz . Nach Austausch dieses Relais ist der Fehler nie wieder aufgetreten ! Den Fehler habe ich gefunden ( mit Hilfe dieses Forums) nachdem das Relais ganz defekt war und die Tiger nicht mehr angesprungen ist !
  14. Moin habe vor zwei Tagen bei meiner Tiger die Kabel des Ladestromumbau anders , neu verlegt und dabei ist mir aufgefallen das die Kabel an den Batteriepolen nur so halb fest angezogen waren . ( oder haben sich mit der Zeit gelöst) Jetzt hab ich die Kabel richtig fest angezogen und habe 0,5 Volt mehr ! 13,8 Volt an der orinalen Steckdose gemessen während der fahrt bei ca 3 - 3,5 tsd / U min sind dann an der Batterie gemessen etwas mehr , ca 0,5 V Also , Kabel an der Batterie gut festziehen , vielleicht kann man dort noch was rausholen . Ich hab mich öfter gefragt wo denn die 0,5 Volt sich verabschiedet haben ( von 13,8 nach 13,3) gemessen an der Steckdsose , jetzt weiß ich es ..
  15. Moin Habe mal Markenübergreifend Google befragt mit wie viel Nm Lima Deckel festgezogen werden , Ergebnis 8 bis 13 Nm Ohne Demontage meines Sturzbügel kann man nicht alle Schrauben des Lima Deckels lösen deswegen hab ich nur die unteren zwei gelöst , bisschen gewartet und dann mit 12 Nm festgezogen . Hat funktioniert , Dicht wie Harry ! ...auch nach einer 150 Km Münsterlandtour bei feinstem Herbstwetter bestätigte sich mein erster Eindruck ...
  16. Moin schei.... die idee mit dem Stator hatte ich auch schon , weiß aber nicht genau wie so ein Teil funktioniert ? Ich würde mal , den gesamten Kabelbaum untersuchen , alle Stecker / Sicherungen auf festen Sitz kontrollieren usw dazu auch die Frontmaske demontieren , dahinter sind goße Stecker für Licht und das Relais fürs Doppellicht entfernen sowie die Relais auf der linken Seite prüfen , vielleicht haben die einen Schlag bekommen und wenn es gar nicht anders geht könnte man den ganzen Kabelbaum tauschen , weiß aber nicht ob das so einfach ist und es gibt leicht unterschiedliche Kabelbäume . Mal überlegen wie der Sturz passiert ist und was dabei kaputt gegangen sein könnte ?
  17. Moin Ich gehe davon aus das die Batterie neu ist und nicht neu geladen um einen Zellenschluss auzuschließen ?? Sonst kann man nur noch am Kabelbaum nach Fehlern suchen . Schau mal wie die Hauptsicherung aussieht , Batteriekasten links 30 A
  18. ok , da man hier leider nicht mehr selbständig löschen kann , bearbeite ich den text mal
  19. optimal ist es nicht aber gut , was willste machen ? Ladestromumbau haste ja ? Übrigens , bei dem Doppellichtumbau gibt es ein Relais da hat es schon öfter Probleme gegeben aber mehr kann ich dazu nicht sagen . Ja genau , fahre erstmal ne Runde und schau mal
  20. Moin ist gut so , bei meiner 955 i auch nicht mehr , viel besser wird es wohl nicht , liegt am Kabelbaum Man könnte versuchen Übergangswiderstände zu minimieren ,Massekontakte zu verbessern
  21. Hallo irgendetwas " zieht " übermäßig Strom . Bei der 955 i ist es die originale Uhr und wenn mein Mopped länger wie zwei Wochen steht ziehe ich die Sicherung drei da hängt die Uhr dran . 3 Wochen Standzeit ist aber normal kein Problem , aber ist ja auch für die Batterie nicht gut wenn die bei Standzeiten leer gezogen wird . Batterie abklemmen ( oder Trennschalter) wäre bei meiner Tiger kein Problem aber bei einem neuen Mopped halte ich das für eine schlechte Lösung ! also , rausfinden was Strom zieht ..
  22. moin habe anfang des Jahres meinen Lima Stator getauscht incl neuer Lima Deckel Dichtung und habe seitdem eine leichte undichtigkeit . Letzte Woche hab ich erneut die Dichtung getauscht und es hat sich nichts geändert . Die Dichtflächen hab ich natürlich richtig gesäubert und die Schrauben wurden mit 9 Nm angezogen . Will die Unteren zwei Schrauben etwas nachziehen , meine Frage , wie viel Nm kann man noch drauflegen ? Oder besser von außen Dichtmittel auftragen ? Vielen Dank !
  23. Der Witz kam nicht an und wurde bearbeitet , sorry leider kann man nicht mehr selbstständig löschen !
  24. Moin wie ist die Lage denn aktuell mit deinem Ladestromproblem ?
  25. ne hatte ich nicht , wollte die mal probieren aber hab ich dann doch nicht ... hier sind Bilder , keine Ahnung ob es eine abe gibt für 955 i
×
×
  • Create New...