Jump to content

Crazymopped

Supporter
  • Posts

    1,972
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    12

Crazymopped last won the day on October 24 2020

Crazymopped had the most liked content!

Profile Information

  • Ich fahre
    ...tiger 955 i
  • und
    Merida Big Seven 300
  • Fahrweise
    " ausgebufft "
  • Wohnbereich
    Dortmund
  • Interessen
    ...ja hab ich
  • Hier zum:
    Just for Fun

Recent Profile Visitors

14,194 profile views

Crazymopped's Achievements

Forensiker

Forensiker (6/8)

169

Reputation

  1. Hallo und herzlich willkommen im Tigerhome ...
  2. Viel zu teuer ist die Tiger nicht , außerdem ist der Preis VB Der Sebring , sieht aus wie die Titan Ausführung kostet ca 500 € Du wirst schon die passende finden
  3. Moin Die Farbe " Roulette Green Metallic" kann man nicht einfach so nachlackieren , die hat so ne art Flip Flop effekt und ist Metallic . Vielleicht wurden die Blasen eingestochen und dann neue Aufkleber drauf geklebt . Scheckheft bei einem 20 Jahre alten Mopped muss nicht sein , aber es sollten mindestens ein mal die Ventile nachweislich kontrolliert sein . Das ist teuer und wird schon mal vergessen ! Ich glaub ich weiß welche Tiger du meinst , sieht gut aus incl. Sebring und Sportscreen , interessantes Angebot . Bei einem Händler ohne Garantie / Gewährleistung kaufen ? kann man , aber da kann man auch privat kaufen
  4. Hallo Nein , alle Tiger 955 i haben das nicht aber viele . Einige fahren auch 100 tsd mit der originalen Lichtmaschine . Man kann nur den Ladestromumbau siehe Forum machen , einige benutzen einen anderen Regler als den originalen Triumph , und ne qualitativ hochwertige Lima benutzen . Und dann den Ladestrom zb mit einem Voltmeter im Cockpit kontrollieren . Wenn die Tiger mit 70 tsd Km Probleme hat oder hatte , sollte bereits eine neue Lima drin sein denn die meisten Lima´s zerlegt es so um Km 50 bis 60 tsd ab .
  5. Hallo und herzlich willkommen im Tigerhome ... Auf die Tiger kann man schon ein paar Kilos drauf packen , macht Ihr nix ...
  6. Moin Ich hab zur Zeit den Conti TKC 70 drauf lässt sich super fahren und hat jetzt 10 tsd Laufleistung aber seit einiger Zeit ist der Vorderreifen schon Stellenweise stark abgefahren , also muss eigentlich schon seit ca 2 tsd Km runter . Den Heidenau K 60 hatte ich für meine Islandtour montiert und für solche Unternehmungen ist der richtig gut . Diesen Reifen würde ich als robusten , langlebigen " Allround Fernreisereifen " bezeichnen . Den hab ich natürlich zu Hause noch auf gefahren aber auf der Hausstrecke wird zb das laute Abrollgeräusch nervig und für überwiegend Straße / Hausstrecke sind die " normalen " nicht so grobstolligen Enduro Reifen besser geeignet . Ja Optik spiel auch ne Rolle , und da gefallen mir die TKC 70 und Heidenau K 60 sehr gut !
  7. Hallo gefahren bin ich den Anakee Wild noch nicht , aber rein optisch sieht der schon sehr Grobstollig aus . Würde den Anakee Wild eher in der Kategorie Heidenau Scout K 60 oder Conti TKC 80 dazu nehmen . Für 90 % Straße ist das meiner Meinung nach nicht der optimale Reifen .
  8. Hallo das sehe ich genau so , dieses ruckartige Verhalten deutet eher auf ein wackliges Kabel oder ein defektes Relais . Bei Standgasproblemen gibt es weitere Möglichkeiten wie die bereits aufgeführten wie zb defektes Drosselklappenpoti . Über Tune ECU gibt es die Möglichkeit des TPS Reset , also Nullpunkt für Drosselklappen das sollte auch passen .
  9. Ich hatte mal so kurze Ruckartige Unterbrechungen bei dem dann die gelbe Motor u Benzinlampe kurz anging Der Fehler war ein defektes absterbendes Kraftstoffpumpenrelais (Magnet klemmt gelegentlich / deswegen Fehler nur ab und zu ) , kurze Unterbrechung von Benzinversorgung , sollte man auf jeden Fall in die Fehlersuche mit einbeziehen !
  10. moin bei meiner 955 i von 2001 waren beide Dichtungen , Thermostatschalter u Wasserpumpe nicht mehr gut , dadurch leichtes tropfen . 20 Jahre alte Gummidichtungen , das Gummi ist gealtert , vielleicht porös und bei dem Thermostatschalter plattgedrückt ... kann man tauschen !
  11. was mir noch eingefallen ist , hat aber nichts mit der Fehlerbehebung zu tun . Den Kühlwasserstand prüfen , das macht man bei der Tiger am besten direkt am Kühler und es geht nur bei demontiertem Tank . Solltest du das Kühlwasser wechseln dann am besten auch die Dichtungen von Thermostatschalter und Wasserpumpe erneuern !
  12. Hallo Wenn man nicht weiß wann es gemacht worden ist würde ich ... Die Dichtung Ansaugbrücke neu machen , und den Benzinfilter austauschen . Wenn die Dichtung nicht mehr gut ist zieht die Tiger dort Nebenluft ( Benzinreiniger Test ) Und wenn der Benzinfilter schon länger drin ist läuft das Mopped zwar noch aber mit frischem Filter startet es sich geschmeidiger und wenn der Tank sowieso ab ist , lohnt sich Drosselklappensynchro mal überprüfen bei dem Km Stand kann sicherlich nicht schaden , sollte das Motorrad im Stand gut laufen , schön ruhig und gleichmässig und der Benzinverbrauch nicht übermäßig hoch sein sollte die Synchro io sein
  13. Hallo Frohes Neues Jahr ! Ich sag mal es wäre zur Fehlersuche nicht schlecht wenn man ein paar Zeilen zum Mopped schreibt , wie Km Stand , Baujahr , wann wurde was gemacht , ist ein Sportauspuff dran usw Aber die eigentliche Frage ist , warum treten die Probleme erst nach einer Stunde auf ? Temperaturfühler im Ansaugtrakt ( Luftfilterkasten) defekt , so in die Richtung . Mal Tune Ecu besorgen und Fehlerspeicher auslesen und checken welches Mapping drauf ist . Im Ansaugtrakt / Ansaugbrücke ist eine Dichtung , wenn die defekt ist läuft das Mopped auch schlecht , aber eher Standgasprobleme oder unruhiger Motorlauf Leuchten bei Zündung an alle Kontrollleuchten ? vor einer Weile hatten wir hier jemanden der hat eine gebrauchte Tiger gekauft da war die gelbe Motorleuchte abgeklemmt ...
×
×
  • Create New...