Jump to content

Daytona

User
  • Posts

    1,548
  • Joined

  • Days Won

    9

Everything posted by Daytona

  1. Whatsapp etc gibts bei mir nicht. .
  2. Schönen Urlaub wĂŒnsche ich Dir. Übrigens, in Deinem Filmchen hat der vierte Zylinder bedenklich wenig wenig Unterdruck, wie das GerĂ€t eindeutig anzeigt 
 Komm heile zurĂŒck. .
  3. Moin Ersatzteillager habe ich mehr als genug, danke. Einbau etc. geht auch. Bei ernsthaftem Interesse, schick PN. Gruss, Jochen !
  4. Moin Matthes Defekte Ölpumpe an einem T300/T400 Motor ist mir in 31 Jahren T-Schrauberei noch nicht untergekommen. Die einzige Möglichkeit das Ding zu deaktivieren ist das Abscheren des Mitnehmers an der Antriebswelle oder undichte Laufbuchsen. Letztere verursachen einen schleichenden Defekt, der KĂŒhlmittel in das MotorgehĂ€use entlĂ€sst, dessen Wasseranteil verdunstet und das eigentliche KĂŒhlmittel verschlammen lĂ€sst, was dann auf Dauer die Ölpumpe verstopft. Bei Bedarf hĂ€tte ich noch einen T400 Motor samt neuem Zylinderkopf abzugeben. Gruss, Jochen !
  5. Moin Schicke Dir eine PN. Gruss, Jochen !
  6. Ich habe noch einen ganzen Satz von meiner T400. Neu sind die unverschÀmt teuer. Welche brauchst Du denn ? Wenn es nicht eilt, kann ich die raussuchen. Gruss, Jochen !
  7. Moin Das ist typisch fĂŒr einen aufgelösten LuFi. Der schwarze Mist setzt sich aus dem aufgelösten Filterelement, Öl und Benzinresten zusammen. Sicher findest Du auch schwarze Ablagerungen auf den Drosselklappen und braun/schwarze an den Schiebern. Bei weißlichen Ablagerungen handelt es sich um den aufgelösten Kunststoff aus dem Tank. Ordentlich ausputzen der KanĂ€le reicht meist, sollte danach hoher Ölverbrauch auftreten und es qualmt aus dem Auspuff, dann eine Runde Super Plus tanken, TankfĂŒllung durchjagen und hoffen. Meist spuckt der Motor aus was er nicht braucht. Wenn nicht, dann sitzen die Abstreifen zu, was ziemlich sch... ist. Da kommst Du nur bei abgebautem Zylinderkopf dran. Die Dichtungen der Verbindet bekommst Du auch bei T. Alles weitere bei Topham. Viel GlĂŒck und gutes Gelingen, Jochen !
  8. Moin Wenn Du geschickt bist, eine gerade und eine abgewinkelte Spitzzange besitzt, etwas Silikonspray und Geduld hast, dann erleichtert das die Sache. Es hilft sehr, wenn Du die Beruhigerkammern abbaust, den LuFi-Kasten abbaust und nach hinten schiebst. Aber dann hast Du den Vergaser ja schon fast raus, also bau ihn raus Bei der Gelegenheit lohnt dann der Blick auf die Ansaugstutzen zum Zylinderkopf zur ÜberprĂŒfung. Schelle abnehmen und das Gummi zusammendrĂŒcken. Siehst Du feine Risse, erneuer die Dinger. Gruss, Jochen !
  9. Danke fĂŒr die Info. .
  10. Moin Ich finde eine Meldung zu Erfolg oder Mißerfolg immer ganz anstĂ€ndig. So können andere -Geplagte- daraus lernen und nicht zutreffende Möglichkeiten werden in Zukunft gleich verworfen. Also ... wie, was wo ? Gruss, Jochen !
  11. Die Schweizer und ihre Töff TÜV AllĂŒren ... Meine blaue T400 hatte ich in der Schweiz gekauft, da werden die Teile auf irgendwas mit 34 PS (bitte korrigieren wenn meine Erinnerung nicht richtig ist) ausgeliefert und das hat man mir dann auch hier in die Papiere eingetragen.
  12. Moin Nach meinem MZ Wintergespann war die Max mit Steib eine Offenbarung, die MZ hat aber dennoch eine Heidengaudi gemacht. Das 650er Yamaha Crossgespann mit dem auf 1000cc aufgebohrten Motor hatte ich mir mit einem Kumpel geteilt. LegendĂ€r das Nikolaustreffen beim Nett Wirt. NatĂŒrlich im Zelt ĂŒbernachtet. Ein Traum war immer eine 12er FJ mit Comanche, was ich leider nie realisiert habe. Die GTS mit Comete war jedoch fahrtechnisch klasse, wenn auch nur kurz. Ich kenne (bisher) keine Gespanne die sich prĂ€ziser fahren lassen und so wertig sind. NatĂŒrlich kenne ich lange nicht alles. 900er Daytona (gelb) mit Boot (gelb) vom Kollegen ging gut, TB in der Kombi im Vergleich eher gemĂŒtlich. Gespann und Solo zu vergleichen kommt nie hin. Zwei Welten mit eigenen Vor- und Nachteilen. Jede fĂŒr sich genial. Letztendlich kommt es auf den ganz persönlichen Spaß am Fahrzeug an und auf das Vermögen, diesen auch auf die Strasse zu bringen. Unsichere Naturen können auch mal bei einem Gespannfahrerkurs in die Thematik reinschnuppern,. In der Zeitschrift -Motorrad Gespanne- konnte man immer mal die aktuellen Kurse erfahren und buchen. FĂŒr mich bleibt das Gespann immer eine sehr feine Erinnerung. Gruss, Jochen !
  13. P.S.: Laut ist das in den Filmchen nun wirklich nicht. .
  14. Hm ..... schon seltsam. Keiner der Kritiker fĂ€hrt selber eine T400. Hauptsache, das Flachzweier TuttelbĂ€rchen darf noch laut ötteln, der Sittich die Nachbarn in den Hörsturz schreien, der RasenmĂ€her und die KettensĂ€ge stundenlang erlaubt brĂŒllen und, ach ja, KinderlĂ€rm ist ja auch noch zu dulden. Lasst mich raten ... Karneval, Gartenparty, SchĂŒtzenverein ? PKW mit Auspuffklappe, SUV fĂŒr den Schulweg, immer gern am Stammtisch und bei der freiwilligen Feuerwehr ? Fehlen noch Schrebergarten, Marschmusik und weiße Socken in Sandalen, Klapphelm und Warnweste, Urlaub auf Malle. Lasst doch mal die Kirche im Dorf und erfĂŒllt nicht sĂ€mtliche Mimimih-Klischees des Spießertums in dieser Kindergartenmanier. Erst mal an die eigene Nase packen hilft oft.
  15. Zu wenig Gewicht auf der Gabel .... Bei einem 260 KG Motorrad ? Mit einem 96 KG Motor ? Mit einem 25 Liter Spritfaß ? Wie man hier zu sagen pflegt : -Dummes Zeug-. Schade, dass Du etwas weit weg wohnst, sonst wĂŒrde ich gerne mal helfen. Gruss, Jochen !
  16. Moin Die gesetzliche Regelung hierzu ist sehr eindeutig : Nicht machen, sonst wird es u.U. ziemlich teuer. Erlaubt ist allerdings die temporĂ€re entgeldlose Überlassung einer Sicherungskopie zum Zweck der persönlichen Weiterbildung. Gruss, Jochen !
  17. Da bist Du nicht der Erste. Wenn das Ding fest ist, dann drehen sich auch die Excenter nicht wenn die Achse (wie es ja sein soll) beim Kettenspannen festgezogen bleibt. Viel Erfolg, Jochen !
  18. Moin Schau mal, ob Teil #13 sich in Teil #12 drehen lÀsst : Kuckstu ! Das Ding wird immer gerne vergessen und braucht auch hin und wieder mal etwas Pflege und Fett. Einbaurichtung beachten ! Viel Erfolg, Jochen !
  19. Moin Dieses Spezialwerkzeug ist eher suboptimal. Such nach sowas : Kuckstu ! Warum willst Du die Kupplung wechseln. In der Regel halten die Dinger ewig. Gruss, Jochen !
  20. Moin Abgerissene Halter fĂŒr den Kettenschleifer sind nicht selten, hatte das bei meiner alten blauen T400 auch. Habe dann einen Halter aus einem kaputten Rahmen rausgeflext und etwas tiefer angeschweißt. War auch nicht die ideale Lösung. Verschiedene Versuche mit alternativen Konstruktionen haben, zumindest bei mir, nie wirklich gut funktioniert. Ich habe mich dann einfach mit einem Dutzend Ersatzschleifern eingedeckt und diese im Schnitt alle 5tkm gewechselt. Gruss, Jochen !
  21. Moin Den Gefallen wĂŒrde ich Dir gerne machen, mein originales Beinchen existiert nur leider nicht mehr. Gruss, Jochen !
  22. Moin Chris Wilbers fertigt nach Auftrag. Da dort die BauplĂ€ne nicht weggeworfen werden und die Prinzipien der Federbeine gleich sind, greifen die in ihre Regale und bauen auch fĂŒr noch Ă€ltere MotorrĂ€der individuelle Beinchen fĂŒr den Kunden zusammen. Wenn Du die angebotene Gabel von mir ansprichst, da hat Wilbers nur das Öl beigesteuert, der Rest stammt von mir, bzw. teilweise von anderen MotorrĂ€dern im Zusammenspiel. Gruss, Jochen !
  23. Da bist Du hier falsch, die fahren bmw oder grĂŒne Dreispritzer ... Um mir viel Schreiberei zu ersparen : Kuckstu ! Das Einsetzen strafferer Federn hat hier auch keinen wesentlichen Einfluss. Ich bin immer mit sehr weicher Federung im Tiger unterwegs gewesen und da gab es keine Unruhen im Fahrwerk. Als das originale Federbein unterwegs seine FĂŒllung verlor und die DĂ€mpfung komplett ausfiel, gab es hingegen deutlichste Unruhen in jeder SchrĂ€glage und sogar bei kleinsten Lenkkorrekturen. Dann das Wilbers Beinchen eingebaut und gut war’s. Chris ! An Deiner Stelle wĂŒrde ich alle drei Achsen und die GabelbrĂŒcken mal lösen und verspannungsfrei wieder anziehen. Gerne vergessen manche Reifenmonteure auch das DistanzstĂŒck zwischen KettenradtrĂ€ger und Radnabe oder der Mitnehmer der Tachoschnecke wird verklemmt. Übrigens habe ich noch das Wilbers Beinchen meiner T400 abzugeben. Aber evtl. hilft ja nun der Tausch des LKL und es hat sich erledigt. Gruss, Jochen !
  24. Moin Chris Schlingern liegt meist an defekten oder nicht gut eingestellten Lagern. VerstĂ€rkend wirken sich sicher die drei Zentimeter der durchgesteckten Gabel aus, denn das verĂ€ndert deutlich den Nachlauf und kann zu den beschriebenen Unruhen im Fahrwerk fĂŒhren. Wenn nun noch ein schlecht gedĂ€mpftes Federbein dazukommt, dann kann es schon sehr unangenehm werden. Auch eine verspannt eingebaute Gabel spielt eine Rolle. Beim Reifenspezi hĂ€tte ich schon bei Abholung reklamiert. Leider hat sich bei vielen sg. Fachleuten die Sache mit dem Punkt und dem Ventil immer noch nicht in den Synapsen verfestigt, was nicht fĂŒr deren Qualifikation spricht. Höherer Luftdruck wirkt sich weniger schlecht aus als zu niedriger Luftdruck, wobei Du dich hier besser an den erprobten Angaben des Herstellers orientieren solltest. Gruss, Jochen ?
  25. Puh ... da fragste was ... Hatte ich mir notiert, weiss nur nicht mehr wo. Wenn ich es finde gebe ich das durch. Gruss, Jochen !
×
×
  • Create New...