Jump to content

Daytona

User
  • Posts

    1,430
  • Joined

  • Days Won

    7

Daytona last won the day on December 2 2020

Daytona had the most liked content!

3 Followers

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.t300.de
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    T400
  • Fahrweise
    ja
  • Geschlecht
    Ja, ist vorhanden.
  • Wohnbereich
    Krefeld

Recent Profile Visitors

2,682 profile views

Daytona's Achievements

Helfende Hand

Helfende Hand (5/8)

82

Reputation

  1. Da hast Du Recht. Da kommt wohl so ein Dämpferchen dran und das hatte ich grad nicht auf dem Schirm. Danke für den Hinweis. .
  2. Moin Motad hat am Anfang die Schalldämpfer für T. hergestellt, nicht die Krümmer, die wurden von T. selber gefertigt. Wegen Qualitätsproblemen stellte man dann um. Der abgebildete Krümmer lässt nicht erkennen ob er bereits die Schrauben für die Meßsonden hat. Wenn nicht, Finger weg. Es gibt Unterschiede in der Länge. Ausserdem ist vorn rechts eine Lasche zu sehen, welche da nicht hingehört. Gruss, Jochen !
  3. Moin Wenn die Verzahnung der Generatorachse für das Flügelrad ausgenudelt ist, dann hilft der Kleber leider auch nur kurzfristig. Probiers aus, hoffentlich hält es. Ich hab’s schon mal mit Kaltmetall ausprobiert, das hielt fast 10tkm. Wenn die Dämpfergummis Risse haben : austauschen. Gruss, Jochen !
  4. Moin Bei richtiger Angabe der Konfiguration kommt der Tiger nicht höher. Man muss es den Leuten bei Wilbers nur vorher vermitteln. Angaben wie Gewicht, Fahrweise, mit oder ohne Gepäck, Sozia etc pp sind bei Wilbers ganz normale Faktoren. Gruss, Jochen !
  5. Moin Das ist in der Tat Bullshit. Wenn es vorher einwandfrei funktionierte, dann muss es das mit neuem Lager erst recht. Ein Schlag im Rad hat weder mit der beschriebenen Symptomatik, noch irgendetwas mit dem Lenkkopflager zu tun. Was für eine Frechheit ... Ich denke, da hat der Schrauber beim Einbau des neuen Lagers einfach Mist gebaut und/oder die Gabel verspannt. Tret dem so lange auf die Füße, bis der das richtig macht. Im Zweifelsfalle zu seinen Lasten bei jemandem mit mehr Geschick reparieren lassen. Das LKL darf auch nicht mit 40 NM angezogen werden ! Der Wert ist für die Konter der beiden Muttern NACH dem Einstellen des Lagers im WHB zu finden. Ein LKL wird NIE mit Drehmoment angezogen. Eine einwandfreie Einstellung des Lagers ohne Fehlerquellen erreichst Du auch nur, wenn vorne ALLES abgebaut ist und beide Gabelbrücken frei zugänglich und bewegbar sind. Backpapier ... Gruss, Jochen !
  6. Und Du bekommst ´nen Bier als "Entschädigung".
  7. Moin Ralf Ich hätte noch drei Tanks zur Auswahl. Alle dicht und technisch ok. Einer ist etwas zerkratzt und wäre für den genannten Zweck ideal. Ginge für nen 100er plus Porto (oder Abholung) weg. Gruss, Jochen !
  8. Darum geht’s und das tritt eben wie beschrieben auf. Auch die Steuerkette fängt da gerne mal an zu lärmen und die Vibrationen übertragen sich unschön bis in den Ventiltrieb. Auch andere Ursachen sind nicht auszuschließen. Bleibt halt die Sache mit dem -Ohr dranhalten-. Ich weiss ... Wäre dennoch sicher sinnvoll, wenn Du da gelegentlich das Geschichtchen mal live anhörst. Gruss, Jochen ! (Hinterhofhobbyschrauber)
  9. Dann mach doch mal den Motor an und roll nicht nur bergab ..... Ums Anfahren geht’s wohl nicht, eher ums Beschleunigen aus dem unteren Drehzahlbereich. .
  10. Moin Dahin gehende Ferndiagnosen sind nicht zuverlässig. Ich kenne Dein Töff nicht und muss hier auf meine Erfahrungen mit anderen T400 zurückgreifen. Die zeigt, untertouriges Beschleunigen verursacht unangenehme Geräusche im Motor. Heiteres Geräuschraten hilft Dir nicht wirklich, da muss der Eimer schon live anwesend sein. Gruss, Jochen !
  11. Moin Unter welchen Umständen tritt das auf ? Unter Last bei der Drehzahl viel Gas gegeben ? Ist oft so bei den T400, die sind für solch niedertourige Gasgebereien nicht ausgelegt. Je besser die Vergaser abgestimmt sind, desto besser wird es, ist aber leider nicht komplett weg zu bekommen und ja nach Fertigungstoleranz mehr oder weniger ausgeprägt. Gruss, Jochen !
  12. Um ihm zu danken ? Ich sehe da kein Problem, nun kann sich die vorherige Luftkammer durch die Belüftung ausgleichen. Wenn zu voll getankt wird läuft es so oder so durch den Überlauf raus. .
  13. Du schreibst in Rätseln. Vier Unterdruckkammern an der FJ ... ? ...
×
×
  • Create New...