Jump to content

Landi

User
  • Posts

    8
  • Joined

  • Last visited

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 855i + Honda Transalp
  • und
    Kawa Z900RS + BMW R1150GS
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    Mittelfranken

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Landi's Achievements

Einsteiger

Einsteiger (2/8)

4

Reputation

  1. Der letzte Schraubenkopf hat sich eingefunden Der lag friedlich in der Ölwanne und ließ sich bei abgelassenem Öl mit einem großen Magneten zur Ablassschraubenöffnung bewegen und dann mit einem Stabmagneten herausholen. ( Hab ich fauler Mensch mir den Abbau der Wanne gespart ) Vielen Dank für alle Infos Viele Grüße aus Mittelfranken Landi
  2. Hallo Leute, nachdem der Kopf weder mit Magnetstäben noch mit dem Endoskop zu finden war hab ichs riskiert. Ich hab gerade eine 150km Runde gedreht, Motor schnurrt, nichts klappert. So wie die Nockenwellen aussehen sind die nagelneu, keinerlei Abnutzung zu sehen. Nach 46t km sollte man an den Nocken wenigstens ein paar minimale Spuren sehen. Ev. wurden deshalb die Schrauben gelöst und "etwas" zu fest wieder eingebaut. Bei dem Sollanzugsmoment von 10Nm sollten die Schrauben relativ leicht zu öffnen sein, ich musste aber mit einer Verlängerung arbeiten um die Schrauben überhaupt zu lösen - die waren definitiv zu fest angezogen. Jetzt ist der gesamte Satz ausgetauscht und alles ist gut! - Ich werde trotzdem nochmal auf die Suche nach dem fehlenden Kopf gehen - Also Seitendeckel runter und notfalls Ölwanne ab. Viele Grüße aus Mittelfranken Landi
  3. Hie SiRoBo, danke für die schnelle Info Der dritte Kopf macht mich etwas nervös. Im Ventiltrieb hab ich das ganze Öl rausgeputzt und alles abgesucht ( drei mal ) und nichts gefunden. Der kann eigentlich nur durch den Kettenschacht in die Ölwanne abgehauen sein. Ich bau mal eine magnetische Ablasschraube ein und hoffe dass der Magnet den Kopf einfängt. Die restlichen 13 Schrauben hab ich auch erneuert, ich bau die Kiste heute noch zusammen und fahr morgen mal ein paar km. Viele Grüße aus Mittelfranken Landi
  4. Hallo Leute, nachdem ich meinen Tiger endlich fertig hatte hab ich endlich die erste Ausfahrt gestartet. Nach 5km war die Fahrt zu Ende. Aus dem Motor kamen für mich seltsame allerdings ziemlich leise Klappergeräusche. Also Abbruch und zurück nach Hause geschlichen. Nach dem Abbau des Ventildeckels hat mich fast der Blitz getroffen. Von den Nockenwellenlagerböcken waren drei Schrauben abgerissen Da hat wohl ein Mechaniker das Drehmoment im Oberarm unterschätzt. Kann mir bitte jemand der ein Werkstatthandbuch zur Hand hat raussuchen mit welchem Drehmoment die neuen Schrauben angezogen werden müssen Viele Grüße aus Mittelfranken Landi
  5. Hallo Leute, danke für die Infos - der Hinweis "Fehlerspeicher auslesen" hat mich auf die richtige Spur gebracht. Ich habe leider von der Tigertechnik (noch) zu wenig Plan und weder ein Fahrerhandbuch noch ein Werkstatthandbuch. Den OBD2 Anschluss hab ich total übersehen Fehler mit Lesegerät gelöscht und MKL ist aus Der Tiger ist nach 11 Jahren Ruhe wieder voll dabei. Jetzt noch neue Reifen ( die alten sind von 2005! ) und dann zum TÜV. Der TÜV ist auch schon 04-2010 abgelaufen, mal sehen was der Prüfer sagt. Viele Grüße aus Mittelfranken Landi
  6. Hallo Leute, wie schon bei der Vorstellung erzählt hab ich eine 855i Bj. 2000 übernommen. Das arme Teil wurde 11 Jahre an der Hauswand stehen lassen und nicht bewegt. Nach etlichen Stunden Reinigung steht sie wieder erstaunlich ordentlich da. Ich hab jetzt alle Flüssigkeiten getauscht, den alten Sprit und die defekte Batterie entsorgt. Mit neuer Batterie Zündung an - und Benzin spritzt aus einer der Schnellkupplungen am Tank. Also Schnellkupplungen erneuert und bei der Gelegenheit auch gleich den Benzinfilter getauscht. Beim nächsten Versuch ist der Motor nach 10 Sekunden angesprungen und läuft sauber rund ( Tolle Leistung nach 11 Jahren stillstand! ) Jetzt kommt das Problem, die Motorkontrollleuchte geht nicht aus. Habt Ihr ein paar Tips für einen Triumph Einsteiger??? Vielen Dank im Voraus und viele Grüße aus Mittelfranken Landi
  7. Hallo Joachim, Stammtisch klingt gut, komm ich gern mal vorbei. Gruß Heinz
  8. Hallo Leute, möchte mich kurz mal vorstellen. Heinz aus Dietenhofen ich Bj 58 , zum Tiger 855i Bj. 2000 gekommen wie die Jungfrau zum Kind. Ein Freund von mir hat das schöne Teil vor 11 Jahren! daheim an der Hauswand abgestellt und bis jetzt einfach stehenlassen. Ich hab das Teil mal übernommen und werde es wieder in Betrieb nehmen. Ich werde berichten ob das Teil nach 11 Jahren Pause wieder anspringt oder Ärger macht. Viele Grüße aus Mittelfranken Landi
×
×
  • Create New...