Jump to content

SW-Tiger

Supporter
  • Posts

    410
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    6

Posts posted by SW-Tiger

  1. Am 12.11.2022 um 12:36 schrieb Spencer:

    Der Schirm ist ein äußerst effektiver Blendschutz. Er dämpft nicht nur die Sonne wie ein Sonnenvisier oder Sonnenbrille, sondern "schirmt" sie komplett ab. Gerade bei tiefstehender Sonne hier im Norden ein enormer Vorteil.

    ..Ich fahre 2 Helme einen mit einen ohne. Gestört hat der Schirm noch nie, und bei meinem Touratech Aventuro auch nicht lauter als mit ohne.

    Ok, merci.

     

    Zerrt nicht der Wind an dem Ding wie verrückt?

  2. Am 13.10.2022 um 19:42 schrieb TigerXC:

    Der Thread ist jetzt schon ein paar Tage alt, aber lustigerweise hatte ich die Tage die gleiche Idee, nach unserer letzten Tour durch die Vulkaneifel (für die ich hier übrigens gute Tipps bekommen habe). 

     

    Also es gibt wohl (mittlerweile) die HD-Lautsprecher Typ, die sowohl mit dem 20S (Evo), als auch mit dem neueren 30K und sogar dem neuesten 50S kompatibel sein sollen. Außerdem gibt es die Lautsprecher, die mit Harman/Kardon entwickelt wurden. Diese werden zwar nur bei der 50er Reihe angezeigt, aber wenn die HD-Lautsprecher mit den 20er-50er Reihen kompatibel sind, dann müssten es das die H/K-Lautsprecher eigentlich auch. Der Stecker müsste dann eigentlich passen.

    Ich habe die HD Lautsprecher an meinem 20SEvo verbaut, Unterschied wie Tag und Nacht.:bang:

  3. vor 2 Stunden schrieb Joergger:

    Hallo

    Merci für die Infos.

     

    Es scheint ein jet black in matt zu geben (s. Bild)

    Klarlack auch in matt

     

    Also ich werde es auf jeden Fall selbst lackieren und probieren. Macht mir auch Spass ;-)

    Es ist keine neue Maschine und ich lackiere ja auch keine grossflächigen Teile wie beim Auto, bei dem man schlecht gemacht die Ansätze sieht.

    Etwas Erfahrung habe ich. An der Seite kommen neue replika Aufkleber drauf, die den Tank seitlich zu gut einer Hälfte "verdecken".

    So kann ich ohne abzusetzen bei jedem Sprühvorgang die ganze obere Fläche und etwas zur Seite hin durcharbeiten.

    Ein möglicher Sichtbarer Ansatz wäre dann - wenn überhaupt - nur seitlich unter den Aufklebern. So mal der Plan.

     

    Spannender wird es mit dem Klarlack (matt). Mit dem habe ich noch nie gearbeitet, nur mit normalem Klarlack. Da muss ich mich noch gut informieren und vor allem davor ausprobieren, sonst verhaut's mir das ganze schöne Ergebnis. 

     

    Danke für Eure zahlreichen Tipps. Wenn es fertig ist, ca. 3 Wochen, werde ich mal nen Foto einstellen. Wird auf jeden Fall ein Unikat, ich hoffe ein Schönes! 

     

     

    lack_matt-jet-black.png

    Hi,

     

    kaufe auf KEINEN Fall eine 1K-Klarlack, weil den kannste anschliessend mit Verdünner und/oder Benzin wieder abwaschen. 

     

    2K-Klarlack von einem renommierten Hersteller, wie zB MiPa solltest Du schon nehmen, alles andere wirst Du mit Sicherheit bereuen.

     

    Viel Erfolg dabei.

  4. Ihr dürft davon ausgehen, dass das matte Schwarz ein Zweischichter ist, also Basislsack plus mattem Klarlack.

     

    Daher wird das PG-Jett Black schon der richtige Farbton sein. Jet Black heisst übrigens Tiefschwarz und hat nix mit Flugzeugen zu tun.

     

    Bei meiner war es MH-Aluminium Silver Basislack plus glänzendem Klarlack.

     

    Mattschwarz in dieser Form zu lackieren ist übrigens nichts für die Garage, sondern sollte vom Fachmann erledigt werden, ebenso die Auswahl des matten Klarlackes.

  5. vor 8 Stunden schrieb Floli1985:

    Hallo SW-Tiger,

    Weiß ich leider nicht. Hab auf die schnelle auch nichts gefunden ob diese auf die Sport passt.

    Wenn du nicht weit weg wohnst kommst vorbei zum testen.

    Grüße

     

     

    Hallo Florian,

     

    ich habe im englischen Forum die Info erhalten, dass die Sitzbank wohl nicht passen wird.

     

    Gruss.

  6. vor einer Stunde schrieb Tigers:

    Bringt das wirklich was? Hab ich noch nie gehört, aber wenn es schon zeig are Erfolge gibt werde ich mich nächstes Mal dran orientieren

    Wenn sich Deine Griffe eh schon auflösen, kannst Du es doch einfach mal probieren.

     

    Meinen wurden auch so komisch klebrig und seitdem mache ich das alle paar Wochen mal.

     

    Das Ganze stammt bei mir vom Modellrennsport, da wird WD40 für die Gummireifen als Weichmacher / Haftmittel verwendet.

     

     

    • Thanks 1
  7. vor 3 Minuten schrieb wernerz:

    Keine Ahnung wie stark die Heizleistung runter geht, aber ich habe schon einige Male bei Griffen (ohne Heizung) mit Griffband von Tennisschlägern gearbeitet.

    Der Griff wird dadurch zwar dicker, was bei meinen Pranken bisher kein Problem war, aber dafür habe ich dann ein sehr angenehmes Griffgefühl.

    Bestelle das zeug immer in Ebay oder Amazon kostet nur ein paar Euro und wäre vielleicht eine günstige Alternative? 

    Hat das Griffband denn eine ABE? :o

  8. vor 10 Stunden schrieb Nuhk:

    Meine sind auch seltsam klebrig u d das ohne Heizung und immer mit Handschuhen gefahren. Mal sehen wie lange die noch halten. Außen sind sie auch schon arg abgenutzt. Ach ja, meine ist 4 Jahre alt.

    Gruß

    Stefan

    Ab und zu mal mit WD 40 einsprühen und nach 10 Minuten abwischen.

     

    Da wandern die  die Weichmacher aus dem Gummi, das kann man mit WD 40 verzögern und auch bis zu einem gewissen Grad verhindern.

     

    Und nein, bevor jetzt einer was von rutschigen Griffen sagt, WD40 macht sie nicht rutschig, im Gegenteil.

  9. vor 9 Stunden schrieb Klamo:

    Heute kleine Ausfahrt (411km🤗) zum und durch den Harz gemacht, nach ca 100km mal eben den Sitz in der Höhe verstellt und wieder zu Hause den sch..ß Schlüssel gesucht: der ist doch immer in der rechten Hosentasche, das gibt es doch gar nicht. Wie wild den Schüssel gesucht😡😡😡😡 und wo war er: er steckte immer noch in der Sitzbankentriegelung. Au Backe, nicht vorstellbar, wenn er verloren gegen wäre, oder noch schlimmer, wenn jemand bei einer der Pausen das Moped entwendet hätte🫣🫢.

    Dieses Kayless-go hat nicht nur Vorteile und danke an Triumph für die Qualität des Sitzbankschlosses, das es so lange den Schlüsseln festgehalten hat.🤗

    Das ist eines der Gadgets dass sich mir weder beim Auto und schon gar nicht beim Moped erschliesst.

    Im meinem Auto musste ich es nehmen, da ich sonst andere Features nicht bestellen konnte und ich bin nur am Schlüssel suchen. Man weiss zwar dass er da ist, sonst würde die Karre ja nicht laufen, aber man weiss halt nicht wo.

     

    Ich habe meinen sogar mal in der Waschbox vergessen, weil der Schlüsselbund mit dem WashKey an der Anlage hing.

     

    Erst 500m von der Tanke entfernt kam die Nachricht " Kein Schlüssel im Fahrzeug"

     

    Ich würde mir ein Zündschloss zurück wünschen wo der Schlüssel rein MUSS bevor es los geht.

     

    • Thanks 1
  10. vor einer Stunde schrieb fredis-garage:

    Folge der Inflation. Bei mir ist ein Neuwagen im Zulauf, der 8 bis 10 Monate Lieferzeit hatte. Bereits in den AGB des Kaufvertrages war eine mögliche Preissteigerung von bis 2,5% als legitim zu vereinbaren. Dafür ist der Preis meines Gebrauchtwagens, den ich nun verkaufen werde, innerhalb eines halben Jahres in den diversen Portalen um gute 1500 € gestiegen. Bei den Problemen der Zulieferer und der Infalationsrate wundert mich da nichts.

    fred

    Im Falle der Autoindustrie hat es nichts mit Inflation sondern mit schierer Raffgier zu tun.

    Margen wurden bis ans Limit maximiert, sämtliche Rabatte gestrichen und die Zulieferer werden weiterhin für Preisnachlässe er- /gepresst.

    Weiterhin wird die sogenannte Luxusstrategie umgesetzt, d.h. nur Autos die richtig Profite einbringen werden weiter gebaut, kleinere Modelle (A1, A3, A-Klasse und B-Klasse) werden eingestampft und alles unter dem Deckmantel des Chipmangels, den sich die OEMs selbst eingebrockt haben

    Die Autohersteller fahren Profite ein wie nie zuvor während einzelne Werke Kurzarbeit hatten und zum Teil noch haben. Die Manager dort belohnen sich dafür mit exorbitanten Boni und bezahlt wird die ganze Chose mit Steuergeldern, Kurzarbeitergeld und Umweltprämie.

     

    Und glaub nicht, dass die Zulieferer irgendetwas davon abbekommen.

     

    Bei Triumph mit Sitz außerhalb der EU können natürlich auch andere Kosten zur Preiserhöhung beitragen. Die Logistikpreise sind extrem gestiegen und Brexit hilft ebenfalls nicht.

     

    • Thanks 2
  11. Am 17.7.2022 um 17:23 schrieb BlauRSKlaus:

     

    Was mich da ganz daran stört.....ein Migrations Hintergrund Händler.....😎😎😎da würde ich gänzlich die Finger lassen....

     

    Wow. Bitte nicht weiter nach rechts treten, da kommt gleich eine Kante.... 

     

    Du weisst schon, dass in der Schweiz auch die allgegenwärtigen deutschen Hilfsarbeiter den Status Migrationshintergrund haben. 

    Also bitte zukünftig konsequenterweise nichts mehr vom Deutschen kaufen.

  12. vor 20 Stunden schrieb growaebbl:

    Hab mich jetzimage.thumb.png.535ca507b5b9953aa656028603f5e966.pngt doch kurz angemeldet. Mal sehen was die Reaktion darauf ist ! (Da seh ich nicht einmal T - Schriftzüge auf dem Tank.)

    Unfassbar.

    Jetzt bekommen die armen Schweizer endlich Amtshilfe von deutschen Hilfs-Sherriffs. 

     

    Hat schon mal jemand dran gedacht, dass diese Mühle vielleicht bis 2020 unangemeldet bei einem Händler stand und somit laut Zulassungshistorie sehr wohl Jahrgang 2020 sein kann?

     

    Ich habe mir neulich eine Yamaha MT-01 mit Erstzulassung 2015 angeschaut, das Modell wurde nur bis 2008 gebaut. Hätte ich da gleich die Kripo rufen sollen, oder mir erst mal die Story dahinter anhören?

     

    In der Anzeige steht nichts, aber auch schon überhaupt nichts, was auf einen Betrug hinweisen könnte. Weder steht da, dass es eine NH01 ist, noch steht da irgendwas von BAUJAHR 2020....

     

    So, jetzt kannste mich wieder sperren  Blockwart @Gummikuhfan

  13. vor 32 Minuten schrieb waxman:

    Werner, schließe bitte diesen Thread.

    Ich hatte die Info hier gepostet, weil Barger und die Hells Angels eine gewisse historische Rolle bezüglich Thema Motorrad gespielt hatten. Das geschah völlig neutral und ohne die Absicht hier ethisch irgendwelche Wertmaßstäbe in positiver oder negativer Hinsicht anzulegen. Was die 81er für eine Historie haben, wissen wir wohl alle. 
    Die Diskussion hier nimmt einen Verlauf, der nicht beabsichtigt und m. E. nicht zielführend ist. 
    Gruß

    Wilfried

    Wenn man nur der einen Seite der Medaille huldigen will, hast Du mit Sicherheit recht.

     

    Das läuft dann unter selektiven Moralgrundsätzen. 

     

    Charles Manson hat übrigens auch eine gewisse historische Rolle bezüglich Thema Handfeuerwaffen und Küchenmesser gespielt. 

    • Nein 3
  14. vor 1 Stunde schrieb FirstTiger:

    Sehr unpassender Vergleich

    Inwiefern? Ein Typ der eine kriminelle Vereinigung gegründet hat, die jahrzehntelang die Welt mit Gewalt, Drogenhandel und Zwangsprositution terrorisiert hat, ist dir sympatisch, weil er Motorrad fährt?

    Feine Einstellung 👎🏻🐫

    • Thanks 1
  15. vor 54 Minuten schrieb Batzen:

    Denk dir nix dabei, manche Kommis muss man einfach ignorieren, es gibt halt Leute, die anscheinend beruflich mit Senf zu tun haben und meinen, Ihren überall dazugeben zu müssen. Ignorieren ist da das beste, weil dann warten sie ewig lechzend auf Kommis zu ihrem😬

    Du bist ein ganz Heller 😂🤦🏻‍♂️

    • Thanks 1
×
×
  • Create New...