Jump to content

MartinR

Supporter
  • Content Count

    563
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

MartinR last won the day on December 2 2019

MartinR had the most liked content!

Community Reputation

24 "Gefällt mir" erhalten

1 Follower

About MartinR

  • Rank
    Aktiver User
  • Birthday 07/20/1963

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.facebook.com/martin.raatz
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 955i
  • Fahrweise
    Touren
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    Eitorf
  • Interessen
    Segeln
    Tauchen
    Mopped
    Reisen

Recent Profile Visitors

1,726 profile views
  1. Ich habe das immer am unrunden Leerlauf und verstärktem Ruckeln bei 2.500 U/min gemerkt. Falls jemand noch eine Tankverlängerung zum syncronisieren braucht, schaut mal unter meinen Verkäufen.
  2. Hallo, Freitag habe ich meine 955i gegen eine V85 TT eingetauscht. Die Tiger hatte ich 11,5 Jahre und 76.000 Km
  3. Den und ähnliche hatte ich am WE auch schon gesehen, soviel möchte ich definitiv nicht investieren. Bei Mobile liegen fahrbereite Tiger bei 1.800 - 2.500€, da zahle ich sicher keine 1.100+ für einen Motor wo man nicht weiß wo man dran ist. Ich sehe im Moment 2 Möglichkeiten, komplette Tiger mit Unfall kaufen oder neues Mopped und Tiger in Zahlung geben. Aus und Einbau sehe ich kein Problem. Ventile einstellen sowieso nicht, die Shims kann man vom defekten Motor nehmen, da wird die Auswahl schon reichen.
  4. Hallo zusammen, ich denke, dass Kopf demontieren nicht viel Sinn macht. Nur die Kolbenringe werden es wohl nicht sein. Ölverbrauch liegt bei ca. 0,4L /1000 . Beim Starten ist hinter mir alles blau, wenn ich mit Vollgas überhole sieht der nachfolgende Verkehr ab ca. 5000U/min nichts mehr. Im Schiebebetrieb raucht sie fast gar nicht. Bei Triumph habe ich mal nachgeschaut, 3 Laufbuchsen + Kolbensätze 1300€, dann Kopf überarbeiten und nächstes Jahr ist es dann ein Lagerschaden im Motor. Denkbar wäre auch Motor mit abgerissener Befestigung und meinen Kopf drauf schraub
  5. Hallo zusammen, auf unserer Tour Sardinien, Korsika, Südtirol hat meine Tiger angefangen beim Starten und Beschleunigen stark zu rauchen. Laufleistung 128.000 Km. Ich sehe nun 3 Möglichkeiten: 1. Gebrauchter Motor 2. Falls es gibt, Übermaßkolben und honen 3. Neues Mopped Hat jemand noch eine andere Idee oder schon mal einen Tigermotor überholt? Der Satz Laufbuchsen und Kolben alleine kostet bei Triumph schon 1300€.
  6. Mein Lüfter springt auch sehr oft an, alles normal.
  7. Dann mess mal, ob am Anschluss 1 vom Anschlussstecker Zündschloss Spannung anliegt (Brauner Draht ankommend, Weiß zum Zündschloss). Der kommt über die Hauptsicherung direkt von der Batterie.
  8. Geht denn noch Licht oder Blinker? Dann könnte es das Zündschloss sein. Das Zündschloss hat 3 getrennte Kreise: Hauptkreis 3-Polig Beleuchtung 4 N=Braun Zündung(zum Notaus) 5 Y=Gelb Hauptsicherung 1 W-Weiß Standlicht Lichtschalter 2 U=Blau Standlicht 3 R=Rot Hilfss
  9. Hi, die Bremskolben sind vorne und hinten gleich. Um die raus zubekommen, leg ein Stück Holz in die Zange, beide Kolben müssen noch drin sein. Dann einfach mit Pressluft rausdrücken, das Holz hält die dann drin. Das letzte Stück bekommt man dann mit den Fingern raus gezogen.
  10. Hatte ich auch, bei mir war das Kabel an dem Stecker gebrochen.
  11. Hier noch das Hinweisschild zu der Krabbe. Ernst hatte ein Freilos gegeben.
  12. Hallo Ernst, genau da haben wir die gefunden. Du darfst das nächste Bild einstellen.
  13. Da es hier nicht weiter geht, nun ein Hilfsbild. Damit sollte es dann wirklich nicht mehr schwer sein.
  14. Sucht mal weiter Nördlich, der Name des Meeres ist Bestandteil des Ortnamens
×
×
  • Create New...