Jump to content

Desmodromic

User
  • Posts

    4
  • Joined

  • Last visited

About Desmodromic

  • Birthday 11/08/1967

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 955i Speiche
  • Fahrweise
    Tourenfahrer sportlich
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    D-85614
  • Hier zum:
    Techniktips und Teilemarkt

Recent Profile Visitors

78 profile views

Desmodromic's Achievements

Einsteiger

Einsteiger (2/8)

0

Reputation

  1. Guten Morgen, das tut mir jetzt leid - ich war ein paar Tage in den Bergen unterwegs (zu Fuss - diesmal nicht mit dem Motorrad) und jetzt bin ich wohl leider zu spät. Ich bedanke mich trotzdem ganz herzlich für das Angebot und die sonstigen Rückmeldungen - vielleicht tut sich ja noch was ... ich hätte das angebotene Stück natürlich genommen! Gruß aus Kirchseeon - Richard
  2. Servus miteinander, nachdem ich gestern die 87.000er Marke geknackt habe - mit dem ersten, originalen Federbein, soweit ich das beurteilen kann - muss ich mir langsam Gedanken über einen Ersatz für das selbige machen. Wenn meine Freundin hinten mit draufsitzt, geht mir zwischenzeitlich in flott gefahrenen Kurven mit Bodenwelle regelmässig der Hauptständer oder die Fussrasten auf Grund ... es besteht also Handlungsbedarf. Hat denn jemand für einen überschaubaren Preis ein noch gutes Originalfederbein oder ein Nachrüstfederbein von YSS oder Wilbers oder woher auch immer abzugeben? Ich freue mich über jedwede Rückmeldung. Gruß aus Kirchseeon (und in einer halben Stunde wieder mit dem Tiger unterwegs) ... Richard
  3. Ein herzliches Grüß Gott aus dem (aktuell brutal heissen) Bayern. Ich bin jetzt im 9. Jahr Triumpheigner und -fahrer. Bin allerdings zu meiner 955er Speichentiger rein zufällig gekommen - die war in der Nähe per Zeitungsinserat ausgeschrieben und da ich zum Ende der vorhergehenden Saison meine treue (aber dann einfach fertige) 1200er Bandit an einen Teilehändler abgegeben hatte dachte ich mir, schaust Dir halt mal eine Triumph an ... wäre mir vorher nie in den Sinn gekommen. Probefahrt war eine Art Erleuchtung - hab das Ding sofort gekauft und hab inzwischen (seit Mai 2013) über 55.000 Kilometer runtergeschraddelt ... die meisten davon problemlos ... aber die ein oder andere blutdruckerhöhende Erfahrung hab ich auch gemacht ... z.B. im August 2020 bei der Abfahrt vom Stilfser Joch (Nordrampe) - irgendwo zwischen Kehr 40 und 35 war plötzlich die Hinterradbremse weg - also der Tritt auf den Hebel ging ins Leere. Seitdem weiss ich, wie wichtig die Hinterradbremse beim Kehrenfahren tatsächlich ist! Ansonsten kommt der Tiger langsam in die Jahre - diese Saison schon eine neue Lichtmaschine und einen kompletten neuen Schloßsatz (Zündschloß hatte einen Wackler) montiert. Beim nächsten Bremsbelagwechsel vorne kommen auch neue Bremssättel rein (bei den alten sind die Kolben so stark korrodiert, dass die nicht mehr ganz einfahren können ....). Tja - das wars im großen und ganzen ... bei Fragen - fragen! Richard
  4. Servus miteinander, ich habe heute (zum ersten Mal seit mindestens 9 Jahren ...) das Gabelöl an meinem Speichentiger (709EN) gewechselt. Nur mal so aus Interesse - sind die Zug- und die Druckstufe getrennt in jeweils einem der beiden Gabelholme untergebracht? Irgendwie habe ich beim Wiederzusammenbauen festgestellt, dass die Abstandsbuchse rechts um einige Zentimeter weiter rausgelinst hat als links ... ist das normal ode hat der Vorbesitzer hier gepfuscht ... oder war ich es selber? Vielleicht hat ja jemand eine kurze Anmerkung hierzu. Ach ja - nach nunmehr knapp 85.000 km lässt es sich wohl nicht mehr vermeiden, in Kürze ein neues Federbein zu montieren. Da ich keinen Marktplatz finde im Forum (wahrscheinlich darf ich da nicht rein, weil ich noch nichts geschrieben habe ...?) - hat jemand ein überzähliges rumliegen? YSS, Wilbers, Öhlins, WP, Original ... wahrscheinlich ist jedes besser als das, welches ich aktuell fahre! Freu mich, wenn ich was höre ... einen Gruß aus dem Süden (Münchner Osten), wo es heute nachmittag (während ich geschraubt hab) granatenmässig gehagelt hat ...! Und jetzt geh ich eine Runde Schafkopfen. Gruß - Richard
×
×
  • Create New...