Jump to content

TigerAndy

User
  • Posts

    27
  • Joined

  • Last visited

About TigerAndy

  • Birthday 03/17/1967

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 1200 XRx V301
  • und
    Sprint St 1050
  • Fahrweise
    Sportlich
  • Geschlecht
    Ja, ist vorhanden.
  • Wohnbereich
    88364
  • Interessen
    Motorradfahren, Familie, Urlaub
  • Hier zum:
    Erfahrungsaustausch

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

TigerAndy's Achievements

Beteiligt sich

Beteiligt sich (3/8)

9

Reputation

  1. Und das ist das Ergebnis von den neuen bescheuerten Abstandsregeln (Bild). Ich bekomme oft die Krise, wenn man sieht wie unsicher und bescheuert sich manche Autofahrer bei Radler verhalten. Und vor allem ist auch auffällig, was sich so manche Radler mittlerweile im Straßenverkehr alles erlauben und sich dabei auch noch im Recht fühlen.
  2. Da ich im Allgäu wohnhaft bin und bei Touren mit meiner Frau max. 300 bis 350 km machbar sind, ist eben das Tirol eine schöne Richtung die ich einschlagen kann und sehr oft mache. Und das werde ich mir nicht nehmen lassen aus welchen Gründen auch immer oder wegen irgendeiner Solidarität. Ich hab mir die schönen Strecken, die leckeren Einkehrschwünge nun rund 1100 Euro kosten lassen durch Umbau auf den Arrow. Und das war es mir wert. Letztes Wochenende waren wir im Namlostal und haben am Ende in Stanzach wie immer lecker gegessen. Wir haben es genossen??
  3. Das ist leider so. Ich habe ebenfalls die 2018 XRx. Habe aber vor 2 Wochen den Arrow Topf verbaut, vom TÜV dann die erfüllten 92 db eintragen lassen und war letztes Wochenende auf den betreffenden Tiroler Straßen unterwegs. Gruß Andy
  4. Hallo, Bin heute über Bad Hindelang durchs Tannheimer Tal, Reutte, Namlostal und dann wieder zurück über Pfronten. Am Haldensee habe ich schon die erste Messung an einer HD gesehen. Die zweite in Bichlbach. Bei Nesselwängle hat die Rennleitung die "Pistole" auf die Mopeds gerichtet und auf dieser Gesamten Strecke kam mir 3 mal die freundliche Rennleitung entgegen. Ich bin schon sehr oft im Namlostal gewesen, doch diese Polizeipräsenz hatte ich noch nie. Ich hatte auch von der Masse der Mopedfahrer nicht das Gefühl, daß irgendeiner das Tirol beukotiert. Beim Einkehrschwung in Stanzach (Ende Namlostal) war es auch sehr schön zu hören, daß die Regelung des Standgeräusches völliger Bullshit ist. Denn dort wurden die Fahrgeräusche wie immer voll ausgereizt. Mal schauen was den Tirolern dann im Herbst noch einfällt.
  5. Ich war in Friedrichshafen dabei. Anscheinend wurde mit 1000 Bikern gerechnet und laut Medien waren rund 5000 dabei. Es war einfach nur genial. Und das die Demos einen gewissen Erfolg hatten, wurde ja gestern Abend durch das Statement vom Scheuer schon bestätigt.
  6. So, ich bin nun vorerst auch wieder clean für Tirol. Das schöne ist, das der Tüv'ler im Zusatz keine Angaben zum Arrow machte. Somit wäre ich mit Originaltopf in Zukunft auch mit 92 db unterwegs. Natürlich nur rein hypothetisch gesehen. Der Arrow wird dran bleiben.
  7. Hallo, Gibt es zu dem Reifen auf einer Tiger 1200 V301 schon von jemanden Erfahrungen? Mfg Andy 0 Antworten? OK, ich hab den Reifen heute bestellt und bin gespannt wie er sich im Vergleich zum momentan montierten Road 5 Trail verhält.
  8. Ja hab nächsten Freitag auch Termin für die neuen Beläge und für meinen neuen Arrow mit Eintragung auf die 92 db??
  9. Das Thema Typenschild habe ich mit meinem Freundlichen auch diskutiert. Er meinte, das auf Grund der Situation mit Tirol dieser Sachverhalt bei Triumph auf Nachfrage von mehreren Händlern erst aufgeschlagen sei und komischerweise bei Neumotorrädern mit eingetragenen 92 DB auf dem Typenschild 97 db steht. Dies wird nun bei Triumph geprüft und es soll wahrscheinlich dann eine Tauschaktion geben. Mal schauen ob die diesen Aufwand betreiben.
  10. Ich war gestern nach den Grenzöffnungen wieder erstmalig auf dem Riedbergpass. Was da abging, da wird es nicht lange dauern, bis die Vorarlberger es den Tirolern nachmachen. Ich hab mir das ganze mal eine halbe Stunde angeschaut. Von 10 Motorradlern waren es ca. 3 Stück die definitiv zu laut waren. Dazu ca. 3 Stück die hätten leiser können, aber wussten nicht das es nach dem 2. Gang noch einen 3. und 4. etc gibt. 4 Stück waren normal und anständig unterwegs. Wenn man also die ersten 3 aussortiert und die Maschine erst wieder mit einem Originaltopf für den Verkehr freigibt sowie die ersten 3 und die weiteren 3 kostenpflichtig dazu motiviert auch die oberen Gänge zu nutzen, dann wäre das Problem gelöst und das müsste die Rennleitung doch hinbekommen. Auffällig waren dann aber noch die PoserCars, die ebenfalls nicht unbeträchtlich die Bergtäler beschallten. Ich möchte schon fast behaupten, daß waren mehr als die Motorräder. Ich glaube, das wir sehr unangenehmen Zeiten zu laufen. Muss mir wohl bald eine Alternative zum Motorradfahren suchen. Schade. Ahhhhh. Mustang 5.0 V8 Cabrio und dann erlaubt mit viel Sound in die Berge. Ironie aus!! Gruß Andy
  11. Hmm, hab ich dann wohl falsch interpretiert. Wünsch Dir dennoch weiterhin unfallfreie Touren in den für Dich passenden Gegenden und ich hoffe das sich meine Investition nicht nur für dieses Jahr auszahlt.
  12. Bist Du Dir sicher, daß Du auf der Alb keinem auf die Nerven gehst? Glaub nicht, denn diese Diskussionen haben wir seit Jahren und nicht nur in Tirol, sondern auch in Deutschland. Deshalb passt auch Du mit Deinem Verhalten (Mopedfahrer) in unsere Zeit.
  13. Bist Du Dir sicher, daß Du auf der Alb keinem auf die Nerven gehst? Glaub nicht, denn diese Diskussionen haben wir seit Jahren und nicht nur in Tirol, sondern auch in Deutschland. Deshalb passt auch Du mit Deinem Verhalten (Mopedfahrer) in unsere Zeit.
  14. Ja, vor 20 Jahren war er mal dort. So hat er es mal geschrieben und seit dem in Frankreich unterwegs.
×
×
  • Create New...