Jump to content

relight

User
  • Posts

    21
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

relight last won the day on January 31 2019

relight had the most liked content!

Profile Information

  • Ich fahre
    ab 12/18 eine 800 xrt
  • Fahrweise
    Touren
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    D-45665
  • Hier zum:
    informieren

Recent Profile Visitors

671 profile views

relight's Achievements

Einsteiger

Einsteiger (2/8)

3

Reputation

  1. Soweit ich es bisher sagen kann, gibt es schon verschiedene Modi, aber ich habe keinen gesehen, der an den alten erinnern würden. Insgesamt sind die Anzeigen wie Uhrzeit, Temperatur etc. auch sehr klein geraten. Da hat man schon manchmal etwas Mühe beim Ablesen. Wie gesagt, kein Modiwechsel bei der GoPro, Ausschalten der Camera geht, Einschalten nicht. Oder ich mach vielleicht etwas falsch. Oder liegt es an der Hero 8 Black? Funzt es vielleicht bei der Hero 7 besser ? Wie ist es bei Euch ?
  2. @wipe Verbaut in 800er XRT. Im Prinzip nur diese Design, Darstellung etwas modifizierbar, z. B. Farbe, Größe etc.. Navigation ziemlich grob, was z. B. Autobahn-Kreuze angeht. Es zeigt nur an, daß man abfahren muss aber nicht in welcher Richtung es dann weitergeht.
  3. So, Kit ist drin. Wohl das erste, das Dortmund verbaut hat. GoPro funzt, nur kann ich bisher nicht zwischen den Modi wechseln. Das Display sieht jetzt anders aus. Hier mal Fotos nachher/vorher Gruß Matthias
  4. Hallo, ich habe das Kit bestellt, soll am 19.2.geliefert und am 17.3. eingebaut werden. Das Display wird danach irreversibel anders aussehen. Bin mal gespannt. Ich werde dann berichten ? Gruß Matthias
  5. Hallo, der Shipping mode ist sinnvoll bei längerem Transport, damit die Weste nicht versehentlich auslöst. Befindet sich die Weste im Shipping Mode ist sie definitiv aus, auch wenn die Magnetknöpfe Kontakt bekommen. Sonst reicht es, die Weste mit getrennten Magnetknöpfen zu lagern. Die Weste trägt sich sehr angenehm auch unter meiner Touratech Boreal Jacke. Die Überjacke sollte nicht zu stramm sitzen, damit die Weste im Fall der Fälle Platz hat, sich aufzublasen. Ich bin sehr zufrieden mit der Weste. Falls Du sie kaufst, wäre ich an Deinen Erfahrungen interessiert.
  6. UPDATE Nach mehreren Telefonaten mit Dainese habe ich den "Knopf" nun gefunden. Es ist kein Knopf sondern rechts neben der USB-Buchse ein Loch mit grüner LED in der Tiefe. Ganz ähnlich dem Reset-Loch am Taschenrechner o.ä.. Mit einem entsprechend dünnen Pin kann man den darin befindlichen Drucktaster bedienen. Das Loch war mir natürlich vorher schon aufgefallen - aber Druckknopf? Hatte mich jedenfalls vorher nicht getraut da einfach reinzupieken. Für den Shippingmode muss die Weste allerdings eingeschaltet sein, dann den "Knopf" länger gedrückt halten und die Weste geht in den Shippingmode. Zum Erwecken wieder den Knopf drücken.
  7. Habe gerade einen Anruf vom fTh erhalten: Modul vorrätig, aber derzeit noch kein Haltesystem verfügbar. Einbautermin am 7.2. Daher gecancelled
  8. Hallo, habe heute meine D-Air Weste von Dainese 2019er Modell erhalten. Um die Weste in den Shipping-Mode zu versetzen, soll man laut Manual den Recovery-Knopf 3x drücken. So weit so gut, aber ich kann diesen Knopf partout nicht finden. Er soll neben dem USB-Verbinder sein. Hat den schon mal wer gefunden? Danke, Matthias
  9. Hallo, gilt das Anzugsdrehmoment der Schrauben für Bremssattel an Gabelfuß von 50 Nm auch für die Tiger xrt Bj. 19 ? Kommt mir sehr hoch vor. Danke
  10. Hallo Oli! Die Verbreiterung von Marselus ist qualitativ mit h&b vergleichbar, ist aber ebenfalls mit dem Hauptständer inkompatibel (selbst ausprobiert). Zusammenfassend ist weder tt, sw, h&b noch marselus kompatibel. Meines Wissens harmoniert lediglich der AltRider mit dem Hauptständer. Schönes Wochenende, Matthias
  11. Hallo Amadeus, bei H&B besteht die Fußplatte aus ca. 5mm dickem Alu, in dem die Schrauben vom Oberteil komplett verschwinden. Beim AltRider werden die Schrauben durch die Bodenplatte geschraubt und schauen quasi unten heraus. Ist okay, finde ich beim H&B aber eleganter gelöst. Außerdem bekommt der Seitenständer durch die dickere Fußplatte bei H&B etwas mehr Länge, das heißt die Maschine steht etwas aufrechter, was mir bei voller Beladung mit Koffern, Topcase etc. sehr recht ist. Ich versuche am WE mal ein paar Fotos zu schießen.
  12. Ich fahre eine 800 XRT mit Serienhauptständer. Die Seitenständerverbreiterung von Hepco&Becker ist qualitativ absolut hochwertig, ist aber leider mit dem Hauptständer inkompatibel. Habe mir nach dem Tipp aus diesem Thread die Seitenständerverbreiterung von AltRider bestellt. Diese wirkt im Vergleich zu Hepco&Becker eher nicht so hochwertig, kommt mit dem Hauptständer aber nicht ins Gehäge. Zusammengefasst wäre ich lieber beim Hepco&Becker geblieben, vielleicht überdenken die Konstrukteure ja noch einmal das Design.
×
×
  • Create New...