Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation on 10/15/2021 in all areas

  1. Ich habe, als ich die letzten Serien für's Forum hergestellt habe, zu jeder Lieferung eine kleine Anleitung beigelegt, zudem noch die O-Ringe für die Tankstutzen, obwohl die nicht jeder brauchte. Zudem waren sie mit den zugehörigen Buchstaben versehen. Vorher einfach die Buchsen ins Gehäuse probeweise einsetzen und dann erst verkleben. Und alles nach der "Forumszeichnung" angefertigt, das passt. Düse
    2 points
  2. Das muss aber ein grosser Jackpot sein, wenn man den 13/14 Explorer Motor mit Kardan in einen GS Rahmen einbauen will. Aber interessante Idee. :-)
    1 point
  3. Meine 13er EX klingt im Standgas wie "zerfällt gleich in seine Einzelteile" - oder wie das hier immer so schön geschrieben wird: "Ein Sack voller Nüsse...!" Perfekt wird es nie geben, jeder muss sich eben das aussuchen, was in der Summe der Eigenschaften die größte Schnittmenge mit den eigenen Erwartungen hat, oder den Jackpot knacken und personalisiert komplett bauen lassen
    1 point
  4. Meine 10 Sätze sind theoretisch von Interessenten vorbestellt. Wenn ich sie fertig habe schreibe ich jeden einzeln an. Sollten weitere Anfragen kommen kann ich ggf. nochmal wieder 10 Interessenten sammeln und dann wieder anfangen welche zu drehen.
    1 point
  5. Meistens wurde mir in der Not gerne geholfen. Besonders im Ausland. In Deutschland ist das nicht immer so. Wenn Feierabend ist, auch wenn du noch jemand antriffst, läuft da meistens nichts mehr. Es gibt aber auch unrühmliche Preise bei uns. In Frankfurt nach Geschäftsführer Wechsel für Rad Aus- Einbau 80€. Jetzt bin ich bei einem Reifenhändler in Darmstadt der nimmt 30€. Hab mir angeschaut wie sie das alles machen, Aus- Einbau Montage. Sehr gewissenhaft. Da gebe ich die 30€ gerne für her.
    1 point
  6. Und ich lasse die beheizten Griffe einbauen Mensch Gerhard, ich finde auch dass Du ein wirklich guter Schrauber und Tüftler bist. Bisher hat Dir auch alles Spaß gemacht, so mein Eindruck. Wenn der Spaß dem Ärger über solche Hindernisse überwiegt, dann ist ok es machen zu lassen. trotzdem ein schönes sonniges Wochenende Stephan
    1 point
  7. Kurze Info: Bei dem VH Umbausatz ist ein Abstandshalter dabei, welcher an der Sensorstange befestigt wird. Damit muss die Sensorstange nicht geändert werden
    1 point
  8. Also ich finde, dass hört sich alles prima an und ich sehe da auch keine Probleme Also einfach durchgeben, wann, wieviel Kohle wohin soll…
    1 point
  9. Für meinen Teil kann ich sagen: Ich habe zwei Sätze in Tiger 955 und Thunderbird Sport verbaut, keinen davon verklebt und beide sind seit Jahren problemlos. Immerhin sollen die Hülsen ja nur den Kunststoff des Thermostaten stützen, die Abdichtung sollte im besten Fall weiterhin durch Schlauch und Schelle erfolgen. Beim Tiger war der Thermostat krumm, da haben die Hülsen das Teil wunderbar gerettet, bei der T-Bird war´s eher Prophylaxe. Das neue T-Bird Gespann wartet nun auch sehnsüchtig auf einen Satz Verstärkungen.
    1 point
  10. Nun sind es gleich 8 Jahre seit die Zeichnung erstellt wurde und von Jens alias Technikfan die ersten Reparatursätze gefertigt wurden. (siehe etwas über 10 Beiträge weiter oben..) Ich weiss nicht wieviel solcher Sätze verbaut wurden - ein Schreiben dass es irgendwo damit Probleme gab ist mir nicht bekannt. Im Gegenteil.. wenn was zu hören / lesen war: Dankesschreiben weil endlich wieder Dicht und ein Fehler behoben....... ich weiss nicht wo heute ein Problem auftauchen sollte wenn - wovon ich ausgehe - die Teile nach Zeichnung gefertigt wurden. Natürlich auch wie "damals" publiziert -mit Dichtmasse / Kleber verbaut werden... Wäre aber mal interessant zu wissen wieveil Sätze nun - nicht nur bei den Tigern -verbaut wurdeen. Und ob jemand an dieser Stelle danach nochmal Probleme hatte... ich glaub es nicht. Manne
    1 point
  11. Ach Gerhard Ärgere Dich nicht Genies die Zeit mit Deiner Petra und ja, sicher ist es ärgerlich und es Kostet dann wieder. Aber weist Du Gerhard, Du machst so viel selber an deinen Fahrzeugen und hast Spaß dabei. Es gibt Dinge die muss man Irgendwann nicht mehr selbst erledigen und so oft geht’s ja nicht zum Ventil Service. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende Euch allen Raymond
    1 point
  12. Ui, schnelle und viele Rückmeldungen. Erst mal Dank dafür. Ja, der Punkt Produktionsdatum ist tatsächlich relativ wurst. Gab bisher keien Änderungen und auch keine Rückrufe. Firmwareupdate ist gemacht da Konnekt und Quickshifter nachträglich vor Abholung ran kamen. Das mit dem Lineal hab ich tatsächlich heute Abend auch schon gemacht. Tastächlich scheint das mit diversen Aufnahmen (z. B. Fußrasten) in Ordnung zu sein. Ob das jetzt tatsächlich optisch so daneben ist oder wirklich etwas krumm ist wird sich morgen zeigen. Die Markierungen bzgl. Kettenspanner sind gleich. Händler hat sich schon gemeldet. Die würden das Bike sogar abholen wenn sich das bestätigt. Er meinte auch, dass die Bikes auf dem Hauptständer gerne mal etwas schräg nach links stehen was dann normal wäre damit das Teil sich eher nach links neigt wenn man es vom Hauptständer nimmt was auch logisch klingt..... Hab noch nen Bekannten der langjähriger Mopedschrauber und Oldtimerrestaurator ist. Der will das mal vermessen. Ich gebe auf jeden Fall Rückmeldung sobald es was neues gibt. Grüßleeeee Kurt.
    1 point
  13. Jetzt beruhigt Euch mal alle wieder, bald gibbes nur noch Elektromopeds und die laufen dann so Vibrationsfrei, dass wir uns alle nach ner Rüttelplatte sehnen werden.
    1 point
×
×
  • Create New...