Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation on 03/03/2017 in all areas

  1. Ich bitte dich! Mit 50 im 6. durch den Ort? Das hat wohl eher experimentellen Charakter, oder? Selbst für die Explorer ist das nichts mehr. Da gehört der 4. hin. Will ja schließlich gefahren und nicht gequält werden das Bike. Gruß Rheinweiss
  2. Für vorschriftenkonforme Bewegungsart reicht auch ein 125er Roller
  3. Als Tiger Sport Fahrer sage ich dazu, das ich in der Stadt bei 50 Km/h immer nur maximal im Vierten fahre, oft sogar nur im Dritten. Den Grund verrate ich aber nicht Könnte nun auch noch verraten, wie ich mit meiner XR in der Stadt fahre. Mache ich aber auch nicht Und nun bitte zurück zum eigentlichen Thema
  4. Hallo und Servus speedie22 und herzlich willkommen hier im Forum. Bedanke mich auch recht herzlich für deine guten Tipps inkl. schöner Fotos in meinem Thread "Tipps zu Österreich -> Slowenien -> Italien" Viel Spaß mit deinem kleinen Tiger 800 und eine schöne Saison. Triumphale Grüße vom Bodensee Klaus
  5. Oftopic... Es gibt Menschen die etwas können und welche die es sich nicht zutrauen, es immer auch die Maschine schieben, dabei einfach zu bestimmten Grundlagen nicht in der Lage sind! Z. B. die Explorer nicht nur unter Volllast von einer Autobahnauffahrt zur anderen bewegen! Ah ja Volllast geht ja auch nicht! Da kuckt off schon der "Kupferbolzen" durch den Schlüpper! Auch wenn das nicht hier hin gehört. Ich bin z.B. durchaus in der Lage, meine bestens eingefahrene 12er Explorer, im 6. bei ca. 1500 U/min mit 40 Km/h zu bewegen. Ich kenne auch zwei drei Kumpel, die dazu fahrerisch in der Lage sind dies problemlos zu bewerkstelligen! Der Tempomat funktioniert z.B. bei Tacho 48 km/h also ca. mit echten 40 km/h prima. Zu mindestens bei meiner Maschine! Manche sind einfach nur Schwätzer am brabbeln und mit denen möchte ich zur Kontrolle einfach mal fahren um deren Unvermögen mal persönlich kennen zu lernen. War einfach mal Oftopic von mir! Es soll sich keiner persönlich angesprochen fühlen! Ted
  6. Sorry Rheinweiss, ich fahre diese klitzekleine Miniatur-Katze......800 XCx. Und da ist das ohne Gequäle tatsächlich möglich. Wie geschrieben, nur an Feiertagen zur Schonung der Bevölkerung - ansonsten natürlich den 5. Gang.
  7. @mrhobbs schrieb ja auch was von Beschleunigung von 0 auf 200. Bei 0 fängt keiner im 6. Gang an. Und in der Tabelle stehen da für die 1190er 10,4 und nicht knapp über 8 drin (äh, Sekunden).
  8. Das was "Silberlocke" da unter dem Thema >Logo< in >Benzingespräche< angeregt hat, gefällt mir jedenfalls auch extraklasse. So als Tigershirt (kurz: T-shirt) für alle Tage *grübel* Warum nicht das Tigerhome-Logo in aufgestickter Weise, statt eines der üblichen Modemarken-Logos auf der Herzseite tragen wollen? Stefan dürfte da wohl aus dem Forum heraus noch mehr Arbeit zur sozialen Unterstützung der Werkstätte der Lebenshilfe erhalten können *aus meiner Sicht ein super Gedanke* Nur müsste es hierzu dann wohl auch eine "wirtschaftlich verwertbare Anzahl" geben, also jedenfalls "Anzahl deutlich größer 1". Oder solch eine feine Stickerei auf dem Shirt (statt des bisher üblichen Drucks) hätte dann als jeweiliges Einzelstück dann eben wohl auch einen anzupassenden Preis *grübel*. Start-Your-Engines, die Idee mit der Logo-Identifizierung zum kommenden Frühjahrstreffen, auch zur zeitgleichen Wiederholung in 2018 und zu jedwedem Zünschlüsseldrehen wie auch zum kommenden SAT in Oberhof passend. Oder zu einem der vielen kleineren Forums-Ereignisse in Stammtischgröße, ginge ja wohl auch mit britischem Fähnchen bestellbar. Das hier wäre jetzt zumindest erstmal die Start-Version, welche recht neutral bekundet "Ich freue mich darauf, mit dabei sein zu können" Und da ja jeder auch 'was zum Wechseln braucht, dann vielleicht dazu auch noch eins mit Bruststickerei "Tigerhome" ...??
  9. Pass' blos auf Gerhard, dass dir dein roter Schal nicht in die Bobber-Speichen gerät - unangenehmer Gedanke für mich. Gruß Eugen
  10. ....was wir uns für Gedanken machen können, über die vielen unterschiedlichen Fahrzeuge am Markt - das ist doch purer Luxus! Lasst uns das genießen ! Und da mittlerweile für nahezu jeden Geschmack was dabei ist werden die Debatten um die Fahrzeuge perspektivisch wohl nicht nachlassen.
  11. Danke für die Tipps - das mit dem Anschluss ist mir natürlich bekannt/bewusst, daher würde ich zu einem USB-Mikrofon tendieren - schwanke da noch zwischen dem Rode NT-USB und dem Rode Podcaster welches sich meines Wissens Pascal angeschafft hat. Bei der Interview-Lösung war ich zunächst aufs ZOOM H1 fixiert, mittlerweile sind aber, wegen der angeblichen Empfindlichkeit auf Griffgeräusche beim Zoom, eigentlich nur noch diese beiden im Rennen (bin Apfel-User): iRig Mic HD oder (eigentlich mein Favorit, nur leider noch nicht verfügbar, aber ich werde von Sennheiser Österreich informiert, sobald es da ist): Sennheiser Handmic Digital Wie es ausschaut, werde ich (hab leider keine Gelddruckmaschine daheim ) zunächst das Interview-Mikro anschaffen (und das Studio-Mikro in den Herbst/Winter verlegen) - wenn ich das (ev. mit PopUp-Schutz) bzw. mein Smartlav+ daheim zum besprechen der Videos verwende, ist das auch schon mal ein großer Qualitätssprung gegenüber der bisherigen Variante mit dem Computer-Mikro oder dem iPhone bzw. sehe ich dann, ob es ein solches überhaupt noch braucht... So long, da Wolf
  12. Moin @speedie22, wir haben eine Tiefer gelegte Katze in der Garage stehen. Beim Tieferlegungskit sollte es kein Problem darstellen das selber zu montieren, sind nur 2 Schrauben zu lösen. ABE ist ja dabei. Der Seitenständer muss Dir aber der freundliche kürzen, oder jemand der Alu schweißen kann. Durch den jetzt ungünstigen Winkel ist es für meine Freundin unmöglich den Tiger auf den Hauptständer zu hieven. Selbst für mich ist das ein ganz schöner Kraftakt, besonders mit Gepäckrolle und Topcase. Zum fahren: Sie ist super zufrieden und setzt sehr selten mal auf. Wenn dann nur in links kurven. Wenn ich den Tiger mal fahre, bei richtig sportlicher Fahrweise setze ich schon öfter mal auf. Aber ich wiege auch in voller Montur 120 kg. Ebenfalls meist nur in links Kurven. Ansonsten, mehr Motorrad braucht man nicht.
  13. Guten Morgen, normalerweise halte ich mich ja aus den Diskussionen raus... Hierzu jedoch möchte ich mal was sagen: Das Forum hat im Moment 4289 angemeldete Benutzer. Von denen treffen sich fast regelmäßig immer die gleichen zu den etablierten Tigerhome-Treffen. Soweit-so gut. Festzustellen ist, das der südliche Bereich von Deutschland bei den Treffen immer zu kurz kommt, sei es Teilnehmer bedingt, oder Treffen bedingt. Also finde ich das Treffen-Angebot in der Fränkischen Schweiz ideal ! Datum hin-oder her... Für den Einen sind es 450 km, für den Anderen eben nur 150 km Anreise... Nicht jeder kann an jedem Treffen teilnehmen, da vielleicht andere Verpflichtungen ( Familie,Geburtstage, Wochenenddienst u.s.w.) einen davon abhalten. Außerdem werden endlich mal die süddeutschen Tigerfahrer/innen angesprochen . Vielleicht verirren sich ja auch ein paar Tigertreiber auch dem benachbarten Tschechien zum Treffen ?? Und die Fränkische Schweiz hat sicherlich auch einiges zu bieten, außer der guten Küche... Also bitte keine weiteren Einwände gegen das Treffen, es bereichert nur die Aktivitäten in unserem schönen Tigerforum !! Gruß, RUDI P.S.: Gegen ein Treffen in der Bodenseeregion, Allgäu oder im Schwarzwald hätte ich auch nichts einzuwenden...
×
×
  • Create New...